Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Mit PUBBLES Lesen neu erleben! – die verlagsübergreifende Online-Plattform von DirectGroup Bertelsmann und DPV Deutscher Pressevertrieb für den Vertrieb digitaler Medienmarken geht zur Frankfurter Buchmesse an den Start

Hamburg, 05. Oktober 2010
eschäftsführung der Betreibergesellschaft pubbles GmbH & Co. KG
Attraktives Content-Portfolio mit Zeitschriftenmarken von GRUNER + JAHR, ZEIT VERLAG, VERLAGSGRUPPE HANDELSBLATT, IDG, JAHR TOP SPECIAL VERLAG, COMPUTEC, NEUE MEDIENGESELLSCHAFT ULM und einem umfangreichen eBook-Sortiment deutscher Verlage (über 3.000 eBooks)
Mischke: "Wir bringen mit PUBBLES die zentrale Plattform für digitale Leseinhalte auf den deutschen Markt"

PUBBLES ermöglicht ein völlig neues, mobiles Leseerlebnis: Digitale Inhalte per Klick kaufen oder abonnieren – jederzeit und überall. Einfach laden und lesen.


Pressemitteilung

Innovation mit G+J Media Sales: Deutsche Bahn realisiert im STERN interaktives AdSpecial für die Fan BahnCard zur WM 2010

Hamburg, 11. Mai 2010
Die neue Sonderwerbeform SlidingCard veranschaulicht in der heute erscheinenden STERN-Ausgabe 20/2010 das besondere Laufzeitversprechen der Fan BahnCard der Deutschen Bahn zur WM 2010: Für jede Runde, die die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball WM 2010 weiterkommt, wird die Fan BahnCard kostenlos verlängert – bei Titelgewinn sogar bis 31.


Pressemitteilung

AdSpecial-Innovation bei NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND: G+J Media Sales realisiert das BlueEditorial für die aktuelle "Think Blue."-Kampagne von VOLKSWAGEN

Hamburg, 28. März 2010
Die am 26.03.2010 erschienene NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND Ausgabe 04/2010 beginnt mit einem außergewöhnlichen Hefteinstieg, der die aktuelle Image- und Marketingkampagne "Think Blue." von VOLKSWAGEN um ein aufmerksamkeitsstarkes Werbeformat ergänzt: Das AdSpecial BlueEditorial inszeniert die Kampagnenfarbe blau und vertieft damit die Kampagnenbotschaft. Mit dem Umweltlabel "BlueMotion" hat Volkswagen eine neue Nachhaltigkeitsinitiative gestartet und Fahrzeuge gekennzeichnet, die insgesamt auf Sparsamkeit ausgerichtet sind. Diese Fahrzeuge verbinden eine verbrauchssenkende Technik mit einem gleichsam effizienten wie auch dynamischen Antrieb.


Pressemitteilung

Exklusive AdSpecial-Premiere für NIVEA Visage mit BRIGITTE: G+J, Beiersdorf und GFMO OMD realisieren einen SampleFolder

Hamburg, 06. Oktober 2009
Im Rahmen der Launch-Kampagne für NIVEA Visage DNAge Straff & Strahlend realisiert BRIGITTE erstmals einen SampleFolder in der kompletten Aboauflage der Ausgabe 22/09 (EVT 07.


Pressemitteilung

AdSpecial-Premiere zur Einführung der neuen Probe-BahnCard: Gruner + Jahr und Deutsche Bahn realisieren PullOut-Beihefter

Hamburg, 16. September 2009
In der heutigen STERN-Ausgabe ist die Deutsche Bahn mit einer AdSpecial-Premiere präsent: Unter dem Motto "Einsteigen leichtgemacht" präsentiert der eigens für die Kampagne konzipierte PullOut-Beihefter das 4-monatige Probeabonnement der BahnCard.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr stemmt sich erfolgreich gegen die Krise auf den Märkten

Hamburg, 01. April 2009
Gruner + Jahr, Europas größter Zeitschriftenverlag und das umsatzstärkste deutsche Verlagshaus, hat seine Marktposition im Jahr 2008 behauptet, ist wirtschaftlich gesund und hat ein ordentliches Ergebnis erreicht, wenngleich die Geschäfte weltweit bereits unter negativem Einfluss der einsetzenden Wirtschaftskrise standen.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr in 2006 mit Umsatzsprung

Hamburg, 22. März 2007
Gruner + Jahr wächst zum zweiten Mal in Folge stärker als alle anderen deutschen Großverlage und hat damit seine Marktführerschaft als größtes Zeitschriftenhaus Europas und umsatzstärkster deutscher Verlag nachdrücklich ausgebaut.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr in 2005 mit deutlichem Umsatz und Ergebnissprung

Hamburg, 26. März 2006
Gruner + Jahr, Europas größtes Zeitschriftenhausund der umsatzstärkste deutsche Verlag, hat im Geschäftsjahr 2005 seineführende Marktposition nachhaltig ausgebaut. Erstmals seit vier Jahrenkonnte G+J den Umsatz wieder steigern und gleichzeitig ein deutlichesErgebniswachstum erzielen. Damit hat G+J trotz eines schwierigenMarktumfeldes eine Trendwende geschafft.


Pressemitteilung

Innovation, Akquisition und Fusion: Gruner + Jahr legt in 2004 Grundsteine für die Zukunft

Hamburg, 17. März 2005
Gruner + Jahr, Europas größterZeitschriftenverlag, hat 2004 erneut ein gutes Ergebnis erzieltund gleichzeitig die Basis für eine substanzielle Steigerung desUnternehmenswertes und für kräftiges Wachstum geschaffen.Bis zum Jahr 2010 solle der Umsatz auf rund 3,5 Mrd. Euro beieiner operativen Rendite von über 10 Prozent gesteigert werden,so der G+J-Vorstandsvorsitzende, Dr. Bernd Kundrun, anlässlichder Jahrespressekonferenz heute in Hamburg. Zur Erreichung derZiele setze er auf den "Dreiklang von Innovation, Akquisitionund Fusion". Mit einer Vielzahl von Innovationen auf deninternationalen Zeitschriftenmärkten, der Mehrheitsübernahme(54,9 Prozent) an der Motor-Presse Stuttgart und dem geplantenTiefdruck Joint Venture mit arvato und Axel Springer seien bereits"die Grundsteine der G+J-Wachstumsstrategie für die nächsten Jahregelegt", so Kundrun weiter. Die Akquisition und die Druckfusionstehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.


Pressemitteilung

Nach hoher Profitabilität in 2003 geht Gruner + Jahr weltweit auf Wachstumskurs

Hamburg, 31. März 2004
Gruner + Jahr, Europas größterZeitschriftenverlag, hat in einem weltweit anhaltend schwierigenMarktumfeld im Jahr 2003 erneut sehr gut verdient und ist fürweiteres Wachstum gut gerüstet. Vor allem durch die Stärkungdes Stammgeschäftes und einer weiterhin strikten Kostendisziplinkonnte das EBITA auf 238 Mio. Euro (Vorjahr: 234 Mio. Euro) verbessertwerden. Die Umsatzrendite stieg dabei auf 9,6 Prozent (Vorjahr: 8,3 %).Vor verlegerischen Investitionen, d.h. ohne die Entwicklungskosten undAnlaufverluste für neue Zeitschriftentitel, betrug die Umsatzrendite12,1 Prozent. Die Außenumsatzerlöse fielen, bedingt durchSondereinflüsse wie Veräußerungen und Währungseffekte, auf2,48 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,8 Mrd. Euro) zurück. Bereinigt um dieseSondereinflüsse blieb der Umsatz dagegen stabil.


Pressemitteilung

Re–Design von capital.de

Hamburg, 17. September 2003
Zeitgleich mit dem Re–Design des Wirtschaftsmagazins"Capital" präsentiert sich auch der Onlineauftritt www.capital.de,der von der G+J WirtschaftsPresse Online GmbH (WPO) betrieben wird, mit neuerStruktur und erweitertem Angebot: Neben der Anpassung an die Heft–Ressorts gehtam 18. September außerdem ein neuer Premiumbereich für Abonnenten und Probeabonnentenonline. Der Service bietet exklusive Tipps rund um das Thema Geldanlage.Die Inhalte sind über den Navigationspunkt "Premium" oder überwww.capital.de/premium zu finden. Das erweiterte Angebot umfasst unter anderemein digitales Heftarchiv, Börsentipps, den Fondskompass, Themenspecials, Faxabrufeals pdfs und einen Vorsorgerechner zur Bestimmung der persönlichen Versorgungslückeim Alter und bei Invalidität.


Pressemitteilung

ONLINE TODAY startet Print-Kampagne

Hamburg, 29. Mai 2001
Mit dem Claim ONLINE TODAY. So einfach ist das startet die Zeitschrift ONLINE TODAY aus der Verlagsgruppe Fleet eine breit angelegte Print-Kampagne im Lesermarkt. Im Zentrum der Kommunikation steht die Navigator-Funktion von ONLINE TODAY, dem Internet-User die Sites im Netz zu präsentieren, die es sich wirklich anzuklicken lohnt. Mit seinen Kernnutzen Praxistests und Links bietet ONLINE TODAY sowohl dem Internet-Einsteiger als auch dem Profi-User kompetent recherchierte und journalistisch aufbereitete News und Infos zu allen Bereichen des WWW.