Pressemitteilung

Düsseldorf ist Deutschlands Hundestadt Nummer eins

Rheinmetropole erhält den DOGS AWARD 2013 / Das Hundemagazin DOGS kürt zudem Deutschlands Super-Vierbeiner und tierisches Engagement

Düsseldorf ist "Schnüffeldorf". Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen erhält den DOGS AWARD 2013 als hundefreundlichste Stadt. Mit 269.000 Bäumen, über 30 ausgewiesenen Hundeauslaufplätzen sowie ihren großen Freilaufflächen ist die Rheinstadt der attraktivste deutsche Ort für Hund und Herrchen. Hundefreundliche Restaurants und Geschäfte sowie die Möglichkeit, den geliebten Vierbeiner auf den Wiesen und Sandstränden am Rhein unterhalb des Deichs laufen zu lassen, sind weitere Wohlfühlfaktoren, die für Düsseldorf sprechen. Schon zum vierten Mal zeichnet DOGS, Europas größtes Lifestyle-Magazin für Hundefreunde, Hunde, Menschen, tierisches Engagement und Service mit dem DOGS AWARD in 15 unterschiedlichen Kategorien aus.
DOGS-Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck: "Viel Grün, viele Bäume, viel Verständnis: In Düsseldorf sind Hunde nicht nur geduldet, sondern gern gesehen. Jeder Hund findet sein kleines Paradies – in den Parks der Stadt oder in den Wäldern der Peripherie. Das DOGS-Prädikat "Schnüffeldorf" hat sich Düsseldorf redlich verdient."
Die DOGS Award-Jury setzt sich aus dem Verband des Deutschen Hundewesens- Geschäftsführer Leif Kopernik, dem Hundetrainer Michael Grewe, den Fernsehmoderatorinnen Nina Ruge und Diana Eichhorn, dem DOGS-Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck und weiteren Fachjournalisten zusammen.
Die Gewinner des DOGS AWARDS 2013 im Überblick:

Held des Jahres: Hund Idor war ein Kampfmittelspürhund der Bundeswehr, der bis zu seinem Krebs-Tod im Frühjahr 2012 dem Soldaten Robert Sedlatzek-Müller zur Seite stand und ihm das Leben rettete. Viele Kriegshunde opfern sich für ihre Menschen auf, sind echte Helden auf vier Pfoten. Nur fast niemand denkt an sie.
Persönlichkeit: Ohne sie wüssten wir nicht halb so viel über die geliebten Schnauzen: Die Verhaltenswissenschaftlerin Dr. Dorit Feddersen-Petersen erforscht seit den 70er Jahren Hunde. Wie kaum ein zweiter hat sie sich in der Erforschung von Kommunikation und Sozialverhalten des Hundes und um Tierschutzgedanken verdient gemacht.
Hundefreundliche Stadt: Düsseldorf ist die hundefreundlichste Stadt. Die Rheinmetropole ist mit ihren vielen Freilaufflächen ein echtes Hundeparadies.
Tierschutz: Tierversuche sind nicht nur qualvoll für das Tier, sondern auch gefährlich für den Menschen. Die Experten von "Ärzte gegen Tierversuche e.V." prangern Missstände an, unterstützen Wissenschaftler mit Know-how bei der Arbeit und zeigen Alternativen auf. Das Ziel: eine ethisch vertretbare, am Menschen orientierte Medizin.
Unternehmen: Mit der Spendenaktion "Voten für Pfoten" übernimmt Royal Canin soziale Verantwortung, indem der Hersteller von Tiernahrung Vereine und einzelne Menschen unterstützt, ihren Einsatz für schutzbedürftige Tiere zu leisten.
Hundeshop: Der Berliner Shop "Feinspitz" bietet edle und schlichte Dinge für Hund und Mensch – geschmackvoll, immer schön und herausragend. Die Beratung ist professionell, ehrlich und freundlich.
Hundepension: Egal ob für drei Stunden oder einen ganzen Ferienaufenthalt: Im "Hundehotel Berlin" ist Bello bestens aufgehoben. Hundepsychologin Astrid Lutz und ihr Team von elf Tierpflegern sorgen für ein abwechslungsreiches und artgerechtes Betreuungsprogramm.
Online: Mit knapp 60.000 Einträgen ist die vom TÜV Süd geprüfte Website www.betreut.de der "Besser betreut GmbH" eine ideale Plattform für all diejenigen, die auf der Suche nach einem passenden Dogsitter für ihren Liebling sind.
Filme/TV: Der Film "Beginners" ist ein toller Film über Liebe, Tod, Trauer, das Verhältnis zur Natur und zu gesellschaftlicher Gleichberechtigung, der dank Terrier Cosmo bei aller Melancholie viel Humor zeigt.
Hundesportverein: Der "Hundesportverein Groß Grönau 2000 e.V." bietet neben einem umfangreichen Kursangebot für Turniersportler auch Lehrgänge speziell für Hunde-senioren und Menschen, die körperlich eingeschränkt sind.
Hundezuchtverein: Der "Club Berger des Pyré;né;es e.V." behält Gesundheit und Lebensfreude der Hütehunde aus den französischen Pyrenäen mit einer Zuchtdatenbank im Blick und kümmert sich seit Jahrzehnten um die Einhaltung selbst auferlegter Zuchtregeln.
Hotel: "Gut Bardenhagen" in der Nähe der Lüneburger Heide macht Hund und Halter glücklich: Hier dürfen die Vierbeiner nicht nur mit in der Suite übernachten, sondern sich auch leinenfrei auf der sieben Hektar großen Parkanalage austoben.
Restaurant: Während Herrchen bei moderner Küche im offenen Bistro speist, genießt Bello im Hamburger "Tarantella" Leckerlis und frisches Wasser oder verschnauft in der gegenüberliegenden Parkanlage.
Auto: Der "BMW 5er Touring" überzeugt vor allem durch hundefreundliche Extras: Sicherheitsgeschirre für mitfahrende Hunde gibt es in drei Größen – so ist eine optimale Sicherheit der Vierbeiner während der Fahrt gewährleistet.
Bekleidung: Für den Hund: Die "Neon" von Flexi ist eine Hunderollleine von fünf Metern Länge und ermöglicht dem Hund damit ein Freiraumgefühl in Gebieten mit Freilaufverboten.
Für den Halter: Der wind- und wasserdichte "Baak DogWalker" ist speziell für lange Spaziergänge in der Natur entwickelt worden. Dank rutschhemmender Laufsohle ein optimaler Begleiter für ausgedehnte Wanderungen mit Bello.
Mehr Informationen zum Wettbewerb und ausführliche Porträts der Gewinner gibt es in der ab heute erhältlichen Ausgabe von DOGS (06/2012).
Weitere Informationen zu den Preisträgern und passendes Bildmaterial senden wir auf Anfrage gern zu.
Über DOGS
DOGS ist das Lifestyle-Magazin für Hundefreunde – einzigartig auf dem deutschen Markt. Es handelt von der Beziehung zwischen Mensch und Hund. Die exklusive Themenmischung verbindet Emotion und Wissen auf höchstem Niveau: Geschichten aus der Welt der Vierbeiner, Spaziergänge mit prominenten Hundebesitzern, Reise- und Lifestyle-Reportagen sowie viel Wissenswertes über Erziehung, Verhalten und Psychologie. Einzigartige Bildstrecken von internationalen Fotografen und außergewöhnliche Illustrationen vermitteln ein neues, oft überraschendes Image von Hunden und geben dem Magazin seinen besonderen Charakter. DOGS erscheint sechs Mal im Jahr und kostet 5,50 Euro.
Pressekontakte
G+JLIFE
Leitung PR/Kommunikation
Petra Rulsch
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
E-Mail: rulsch.petraguj.de
www.dogs-magazin.de
G+J LIFE
Referentin PR/Kommunikation
Verena Steinkamp
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 24 77
E-Mail: steinkamp.verenaguj.de
www.dogs-magazin.de