Pressemitteilung

Französische G+J Tochter Prisma Presse startet SHOPPING, das erste Shopping-Magazin Frankreichs im Mai 2003

Hamburg, 15. April 2003 –

Prisma Presse, die französische Tochter von Europas größtemZeitschriftenverlag Gruner + Jahr, wird am 19. Mai 2003 das Magazin SHOPPING launchen.SHOPPING wird mit einer verbreiteten Auflage
von 400 TEx und einem Copypreis von € 2,50 andie Kioske gebracht und ist die erste Zeitschrift ihrer Art in Frankreich.Der Titel wird zunächst alle drei Monate erscheinen, eine Umstellung auf eine häufigereErscheinungsweise zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht ausgeschlossen.

SHOPPING präsentiert in sechs Rubriken auf 132 Seiten die großen Trends der aktuellen undder kommenden Saison, macht neugierig, enthüllt kommende Attraktionen und gibt Einkauftipps.SHOPPING weist den Leserinnen die besten Einkaufsadressen in Frankreich und im Ausland. SHOPPING wirdim Format 225 x 275 mm erscheinen - in drei Test-regionen (Bas-Rhin, Nord und L;lsquo;Ile et Vilaine)im Pocket-Format (180 x 220 mm).

Axel Ganz, Mitglied des Vorstandes von Gruner + Jahr: "SHOPPING ist für Prisma Presse ein Bausteineiner aktiven Wachstumsstrategie, die 2003 durch weitere – aktuell in der Entwicklung befindliche – Projekte fortgesetzt wird. SHOPPING untermauert die führende Position von Prisma Presse im Segmentder Frauenmagazine, die durch FEMME ACTUELLE, Nr. 1 der Frauenzeitschriften in Frankreichund Europa – unter Ausschluss von Zeitungsbeilagen - und PRIMA, die größte monatliche FrauenzeitschriftFrankreichs, gekennzeichnet ist."

Für Rückfragen:

Stefan Michalk
Sprecher
Gruner + Jahr AG & Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2244
Telefax: +49-40-3703-5688
E-Mail: michalk.stefanguj.de