Pressemitteilung

Nannen Preis 2019: Die Hauptjury hat sich konstituiert

Hamburg, 18. April 2019 – Die Mitglieder der Hauptjury für den Nannen Preis 2019 stehen fest. Erstmals wurden in diesem Jahr vier Vertreter aus der Vorjury, nachdem diese in der vergangenen Woche über die Shortlists entschieden hatte, in die zehnköpfige Hauptjury berufen. Die Vorjury besteht aus 34 Journalistinnen und Journalisten sowie den aktuellen Jahrgängen von vier Journalistenschulen. Die Vorjury-Mitglieder Teresa Bücker, „Edition F“, Daniel Drepper, „BuzzFeed“, Thomas Tuma, „Handelsblatt“ und Julia Prosinger, „Tagesspiegel“, sind jetzt vollberechtigte Hauptjuroren in allen Kategorien des Wettbewerbs. Sie entscheiden gemeinsam mit Julia Bönisch („Süddeutsche.de“), Florian Gless (STERN), Steffen Klusmann („Der Spiegel“), Giovanni di Lorenzo („Die Zeit“), Georg Löwisch („taz“) und Marietta Slomka (ZDF „heute journal“) zunächst über die drei Nominierten in jeder Kategorie und kurz vor der Preisverleihung über die Sieger. Andreas Wolfers, Leiter der Henri Nannen Journalistenschule, ist Sprecher der Hauptjury. Der Nannen Preis wird in einem mehrstufigen, anonymisierten Auswahlverfahren vergeben.

Die Preisverleihung findet am 25. Mai im Verlagshaus Gruner + Jahr im Rahmen des „Tag des Journalismus“ statt.

Über den Nannen Preis:

Der Nannen Preis gilt als die bedeutendste Auszeichnung für Journalisten in Deutschland. Mit ihm werden seit 2005 herausragende journalistische Leistungen in Wort und Bild geehrt. Der Nannen Preis will Qualitätsjournalismus im deutschsprachigen Raum stärken und die gesellschaftliche Bedeutung von anspruchsvollem Print- und Onlinejournalismus hervorheben. Die Stifter des Preises sind das Magazin STERN und das Verlagshaus Gruner + Jahr. Die Unabhängigkeit der Auszeichnung wird durch ein aufwendiges Sichtungsverfahren und namhafte Jurys, der Journalisten, Autoren, Chefredakteure und Fotografen nahezu aller großen Verlage Deutschlands angehören, gewährleistet.

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff
Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH
Telefon: 040 / 37 03 - 2468
E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.guj.de, www.nannen-preis.de