Pressemitteilung

Start der BRIGITTE Fashion Events 2013 am 16. Februar in Hamburg

Modenschauen in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München vor jeweils rund 500 geladenen Gästen / Show-Highlight: der Live-Auftritt von Soul-Sängerin Astrid North Hamburg, 11. Februar 2013
Mit dem BRIGITTE Fashion Event präsentiert Deutschlands führendes Frauenmagazin im Februar in vier Städten die neuesten Trends der Frühjahrs- und Sommermode 2013. Jeweils rund 500 geladene Gäste aus Showbusiness, Kultur, Medien und Wirtschaft können sich in Hamburg (16. Februar, CruiseCenter), Düsseldorf (19. Februar, Alte Federnfabrik), Frankfurt (22. Februar, Naxoshalle) und München (26. Februar, Kesselhaus) auf einen stylischen Abend mit Modenschau und After-Show-Party freuen, bei dem die Mode im Mittelpunkt steht.

Acht Fashion-Trends der aktuellen Frühjahrs/Sommer-Kollektion, ausgewählt von der BRIGITTE Moderedaktion, werden auf dem 18 Meter langen Catwalk gezeigt: Black & White, Seidensommer, 60s Holiday, Hippie de Luxe, Cowgirl & Indianer, Future 40s, Haute Casual, und Sommernachtstraum. Das Show-Highlight ist in diesem Jahr der Live-Auftritt von Soul-Sängerin Astrid North. Mit ihren Songs untermalt die einstige Frontfrau der Band Cultured Pearls ausgewählte Modethemen.

Unterstützt wird das BRIGITTE Fashion Event 2013 von dem Naturkosmetik-Hersteller Laverana und seiner Marke lavera sowie den Partnern Citroën, Staatl. Fachingen und Bree.

"Busch-Jaeger meets BRIGITTE Fashion Event 2013": Unter diesem Motto vertiefen der Marktführer für Elektroinstallationstechnik Busch-Jaeger und BRIGITTE ihre Partnerschaft im Rahmen der Modenschau und zeigen drei zusätzliche Shows als exklusive Busch-Jaeger-Kundenevents in Hamburg, Düsseldorf und München. Bereits im Frühjahr 2012 hatte Busch-Jaeger erstmals die BRIGITTE Modenschau auf einer internationalen Fachmesse präsentiert.

Brigitte Huber und Stephan Schäfer, Chefredakteure BRIGITTE: "Moderne Fashiontrends alltagstauglich für unsere Leserinnen inszeniert – darin besteht seit jeher die besondere Mode-Kompetenz von BRIGITTE. Mit dem BRIGITTE Fashion Event holen wir diese Kompetenz alle zwei Jahre auch auf den Laufsteg und beweisen, dass unser Konzept in der Realität gelingt und unsere Mode an der Frau einfach gut aussieht."

Dr. Felix Friedlaender, Verlagsleiter BRIGITTE-Gruppe: "Das BRIGITTE Fashion Event ist seit 34 Jahren ein fester Bestandteil der Markenwelt und findet alle zwei Jahre statt. Damit machen wir die Modekompetenz der BRIGITTE für unsere Partner erlebbar und bedanken uns gleichzeitig bei ihnen mit einem ganz besonderen und stilvollen BRIGITTE Abend."

Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenmagazinen Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,42 Millionen Frauen gelesen (MA 2013/I). Damit liegt BRIGITTE um 700.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 577.049 Ex. (IVW IV/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauentitel in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2013/I). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.

Pressekontakt

BRIGITTE
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation/PR BRIGITTE, GALA, GRAZIA
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68

E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.brigitte.de
www.brigitte-woman.de
www.bym.de