Pressemitteilung

Unter dem Motto "Unsere Leser. Ihre Markenbotschafter" startet G+J Media Sales ab sofort ein Word-of-Mouth-Marketing-Angebot und hat mit Philips bereits den ersten Kunden für das neue Kampagnenformat gewonnen

Hamburg, 02. Mai 2012 –

ot verbindet die USPs der starken G+J Medienmarken und ihrer attraktiven Leser und User als Meinungsführer mit der Crossmediakompetenz von G+J Media Sales und bietet eine professionelle Umsetzung aller Prozessschritte aus einer Hand. Werbungtreibende können damit crossmediale Produktkampagnen mit wirkungsvollem Word-of-Mouth-Marketing verknüpfen und dadurch glaubwürdige Produktempfehler gewinnen und wertvolle Consumer Insights generieren.

Hamburg, 3. Mai 2012
Ab sofort können Werbungtreibende bei G+J Media Sales professionelles Word-of-Mouth (WoM) Marketing mit ausgewählten G+J Medienmarken im Rahmen integrierter Crossmedia-Kampagnen realisieren. Die Umsetzung der WoM-Kampagnen erfolgt in drei Schritten: Nach einer Aufrufphase in Print-, Online- und Mobile-Medien von G+J findet die WoM-Aktion auf einer eigens eingerichteten Aktionsplattform statt und wird mit einer crossmedialen Kommunikation zu den Ergebnissen abgerundet. Mit der WoM-Kampagne von Philips zur Sonicare AirFloss ist gestern bereits die erste Kundenaktion mit dem neuen Format für die Leserinnen und Leser der BRIGITTE gestartet, weitere WoM-Kampagnen anderer Markenartikler sind in Planung.Yunfeng Cui, Director Media Solutions bei G+J Media Sales und verantwortlich für das neue WoM-Angebot:
"G+J zeichnet sich durch marktführende Medienmarken mit hochwertigen Leser- und Userschaften aus. Mit professionellem Word-of-Mouth-Marketing ermöglichen wir erstmalig unseren Marktpartnern, aus unseren Lesern und Usern in einem plan- und messbaren Prozess Markenbotschafter und Produktempfehler zu machen. Dabei legen wir großen Wert auf die Qualität und Professionalität. Der hohe Anteil von Meinungsführern und Multiplikatoren unter unseren Lesern, die Zielgruppenvielfalt und die crossmediale Kompetenz machen dieses neue Angebot attraktiv und leistungsstark für die Werbewirtschaft."
G+J Media Sales realisiert alle Komponenten des WoM-Marketing-Prozesses – von der Gestaltung individueller Kampagnenseiten und der Zielgruppen-Selektion, über das Versandmanagement, das Dialogmanagement bis hin zu den Projektumfragen und der Auswertung – als Full-Service-Angebot aus einer Hand. Alle WoM-Aktionen werden auf der markenübergreifenden Aktionsplattform "Markenjury" (www.markenjury.de) gebündelt, auf der die WoM-Kampagnen co-branded mit den "Gastgebermarken" als Plattformpartner stattfinden. Zum Start des WoM-Angebots stehen BRIGITTE, BRIGITTE BALANCE, BRIGITTE WOMAN, ELTERN, ELTERN FAMILY, IN, ESSEN & TRINKEN, E&T für jeden Tag, LIVING AT HOME, LAVIVA, P.M. und BUSINESS PUNK zu Verfügung. In den nächsten Monaten werden weitere Marken von G+J und Mandanten hinzukommen.
Bei der Umsetzung der WoM-Kampagnen arbeitet G+J Media Sales mit der trnd AG zusammen. Die G+J Markenjury-Plattform basiert auf der technischen Grundlage von trndshpereTM, einer Produktlösung aus dem Hause der trnd AG, mit der Unternehmen ihre eigenen Communities oder CRM-Plattformen mit einer Word-of-Mouth-Marketing-Funktion ausstatten können. Die trnd AG mit Hauptsitz in München ist seit mittlerweile über 8 Jahren erfolgreicher Anbieter von Word-of-Mouth- Marketing und gilt als Pionier und Marktführer in Europa.
Torsten Wohlrab, CEO der trnd AG: "Wir freuen uns, G+J Media Sales bei der Realisierung ihres WoM-Angebots zu unterstützen und mit unserer langjährigen Erfahrung für eine reibungslose und professionelle Umsetzung zu sorgen. Das hohe Qualitätsbewusstsein auf beiden Seiten macht die Kooperation besonders erfolgsversprechend und wird zeigen, wie Word-of-Mouth-Marketing crossmediale Kampagnen mit Print-, Online- und Mobile-Medien noch effektiver machen kann."
Cui sieht das WoM-Angebot als relevante Bereicherung der integrierten Zielgruppenkommunikation: "Mit dem individuell skalierbaren WoM-Angebot ermöglichen wir unseren Werbekunden eine wirkungsvolle und praxiserprobte Ergänzung. Die Leser und User der G+J Marken verwenden und testen dabei ausgewählte Produkte und liefern mit ihrem Feedback auf der Markenjury-Plattform wichtige Consumer Insights für die Werbepartner. Gleichzeitig werden sie durch die Verbreitung der gewonnenen Testerkenntnisse zu wertvollen Multiplikatoren im Freundes- und Bekanntenkreis und verstärken die Glaubwürdigkeit der flankierenden Crossmedia-Kampagne."
Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 328 714 13
E-Mail holtermann.carola_frguj.de
Internet www.gujmedia.de
Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Abbildungen können als hochauflösende Bilddateien zur Verfügung gestellt werden:

Logo Markenjury

Startseite Markenjury www.markenjury.de

Projektseite Philips/Markenjury

Advertorial Philips

Anzeige BRIGITTE/Markenjury