Pressemeldung

Gruner + Jahr gibt neue Vorstandsorganisation bekannt und beruft Executive Committee

Die neue Vorstandsorganisation steht für Produktorientierung, Teamgeist und Agilität

Hamburg, 10. April 2013 – Vor dem Hintergrund der heutigen Entscheidung des G+J-Aufsichtsrats gibt der neu zusammengesetzte Vorstand von Gruner + Jahr die nachfolgende Neuorganisation der Vorstandsbereiche bekannt.

Julia Jäkel (41), bisher Mitglied des G+J-Vorstandes und Leiterin G+J Deutschland,  wird zur Vorsitzenden des Vorstandes / Chief Executive Officer, berufen. Die Vorstandsvorsitzende hat den Gesamtblick auf das Haus, strategisch, wirtschaftlich, inhaltlich und vertritt darüber hinaus Gruner + Jahr nach außen. Neben Ihrer Gesamtverantwortung für das Unternehmen berichten die Bereiche Digital, Vermarktung, Unternehmensentwicklung, G+J International Europe, Personal, Kommunikation und interne Revision direkt an Julia Jäkel. Zudem zeichnet sie für die G+J Minderheitsbeteiligung am Spiegel Verlag Hamburg sowie die Henri Nannen Schule verantwortlich.

Oliver Radtke (44), bisher Geschäftsführer der G+J-Mehrheitsbeteiligung Dresdner Druck- und Verlagshaus (u.a. Sächsische Zeitung), rückt als Vorstand Operations / Chief Operating Officer in den G+J-Vorstand auf. Der Vorstand Operations steuert den Transformationsprozess und vertritt den Effizienz- und Kostenfokus im Vorstand. Er steht für Exzellenz in den Abläufen und der Organisation und steuert diverse Einheiten und Geschäfte operativ. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Bereiche Finanzen und Controlling, G+J International Asia (China, Indien), Vertrieb, Recht und M&A, das US-Druckgeschäft von Brown Printing,  das Management der G+J-Mehrheitsbeteiligungen Motor Presse Stuttgart und Dresdner Druck- und Verlagshaus sowie die Bereiche Unternehmens-IT und Interne Services.
Stephan Schäfer (38), bisher Verlagsgeschäftsführer der G+J-Verlagsgruppe LIFE und Chefredakteur der BRIGITTE, wird als Vorstand Produkt in den G+J Vorstand berufen. Der Vorstand Produkt verantwortet das gesamte Titel- und Produktportfolio, dessen Weiterentwicklung und Inszenierung mit Schwerpunkt auf dem deutschen Produktportfolio aber auch mit internationaler Gesamtsicht. Der Vorstand Produkt unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem journalistischen Vorstand, auch weil Schäfer zukünftig alle Produkte des Hauses verantwortet - auch nichtjournalistische Angebote, die im Rahmen des Auf- und Ausbaus definierter Communities of Interest zukünftig eine größere Rolle spielen werden. An Schäfer berichtet der Verlagsgeschäftsführer der Verlagsgruppe AGENDA, Thomas Lindner, sowie der Geschäftsführer Wirtschaftspublikationen und Corporate Publishing, Soheil Dastyari. Die Verlagsgruppe LIFE verantwortet Schäfer in Personalunion. Darüber hinaus übernimmt er die Verantwortung für die Zusatzgeschäfte (Brand Products and Licensing). Die Chefredakteure des Hauses entscheiden weiterhin im Rahmen des Chefredakteurs-Prinzips von Gruner + Jahr über die redaktionellen Inhalte. Auch die bisherigen Berichtslinien der Chefredakteure bleiben unverändert bestehen.
Stephan Schäfer gibt mit der erfolgten Vorstandsberufung alle redaktionellen Funktionen als Chefredakteur und Herausgeber ab, die Nachfolge wird kurzfristig bekanntgegeben.

Der neue G+J-Vorstand beruft ein Executive Committee. Das Executive Committee steuert gemeinsam die unternehmerischen Aktivitäten und die Transformation von G+J und besteht neben den drei  Vorständen aus drei weiteren Top Managern:  

Stan Sugarman (44) setzt im Vorstandsbereich von Julia Jäkel seine erfolgreiche Arbeit als Chief Digital and Chief Sales Officer fort. Er wird in Zukunft durch seine Mitgliedschaft im G+J Executive Committee die digitale Transformation von G+J mit noch mehr Gewicht gestalten. Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernimmt er die Verantwortung für die gesamte Digital-Strategie von G+J, damit auch für die internationale Digital-Strategie.

Rolf Heinz (46), bisher Geschäftsführer Prisma Media Frankreich, übernimmt zusätzlich die Leitung von G+J International Europe und damit neben Frankreich auch die Länderverantwortung für Adria, Holland, Italien, Österreich, Polen und Spanien. Die operative Führung innerhalb der Länder bleibt unverändert. Er berichtet an Julia Jäkel.

Dr. Udo Stalleicken (45), bisher Leiter Finanzen, wird Chief Financial Officer und übernimmt die Gesamtverantwortung für die Bereiche Finanzen und Controlling. Er berichtet an Oliver Radtke. Das Business Controlling Deutschland unter der Leitung von Matthias Mahler sowie das internationale Business Controlling wird unter dem Dach des CFO mit dem Finanzbereich zusammengeführt.

Julia Jäkel, Vorsitzende des Vorstandes, Gruner + Jahr AG, kommentiert: "Der Aufsichtsrat hat eine weitreichende Entscheidung getroffen und gemeinsam mit meinen neuen Vorstandskollegen stelle ich mich dieser Aufgabe und bedanke mich für das Vertrauen. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass der Weg der Transformation eine große Chance für uns ist. Wir gehen diesen Weg mit dem Rückhalt des Aufsichtsrates und unserer beiden Gesellschafter und deren Bereitschaft zu notwendigen Investitionen. Mein persönlicher Dank, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen von Gruner + Jahr,  gilt meinen beiden Vorstandskollegen Torsten-Jörn Klein und Achim Twardy. Ich habe mit beiden hervorragend, partnerschaftlich und professionell zugleich, zusammengearbeitet und  von ihrer Erfahrung als Vorstand profitiert. Nun richte ich meinen Blick nach vorne. Mein Ziel habe ich klar formuliert: Wir wollen das führende Haus der Inhalte sein, das in der digitalen Welt erfolgreich ist. Dazu wollen wir besser, schneller, effizienter und digitaler werden. Besser und schneller mit Blick auf unsere Hefte, digitale Produkte, aber auch auf unsere Entscheidungswege. Effizienter mit Blick auf unsere Organisation. Und digitaler mit Blick auf die Ausrichtung des gesamten Hauses und die Transformation in eine digitale Welt. Wir, der neu zusammengesetzte Vorstand, das Executive Committee und die Führung des Hauses wollen das Unternehmen sichtbar reformieren. Wir  wollen als Team zukünftig in einer bewusst agilen und offenen Vorstandsorganisation arbeiten, Bereichsdenken werden wir hintenanstellen. Wir wollen für Produktorientierung, Teamgeist, Kreativität, Klarheit, aber auch für ein neues Miteinander stehen – und daran werden wir uns messen lassen. Ich freue mich auf die intensive Zusammenarbeit mit Oliver Radtke, Stephan Schäfer, dem Executive Committee und allen Kolleginnen und Kollegen bei Gruner + Jahr im In- und Ausland."

Für Rückfragen:

Claus-Peter Schrack
Leiter Unternehmenskommunikation
20444 Hamburg

Telefon:  +49 40 3703-3113
Telefax:  +49 40 3703-5617

E-Mail: schrack.claus-peterguj.de

Christian Merl
Pressesprecher
20444 Hamburg     

Telefon: +49 40 3703-2908
Telefax: +49 40 3703-5617

E-Mail: merl.christianguj.de

Digitale Pressemappe:

Download der Digitalen Pressemappe