PresseDatenBank

Die G+J PresseDatenBank ermöglicht Zugriff auf digitale Volltexte aus zahlreichen Print-Publikationen einschließlich aller G+J-Titel. Sie enthält rund 20 Millionen Zeitungs- und Zeitschriftenartikel aus etwa 350 Quellen und mehr als fünf Jahrzehnten.


Die G+J PresseDatenBank

Die G+J PresseDatenBank

Über die G+J PresseDatenBank stehen alle Zeitschriften von Gruner + Jahr zur Verfügung sowie zahlreiche Titel weiterer deutscher und internationaler Verlage - und das tagesaktuell. Per Internet-Zugang können jederzeit Informationen abgerufen werden. Für die gezielte Recherche ist der größte Teil der Texte nach Themen, Orten und Personen verschlagwortet. Mit diesen Angeboten ist die G+J PresseDatenBank eines der leistungsfähigsten digitalen Pressearchive Europas.

Wie können Sie an die Informationen in der G+J PresseDatenBank herankommen?

Mit einem Recherche-Auftrag. Die Mitarbeiter*ionnen der Informationsrecherche stellen Ihnen alle wichtigen Artikel zu dem jeweiligen Thema aus der PresseDatenBank zusammen (Telefon: 040-3703-2000). 

Oder Sie nutzen den Online-Zugang zur PresseDatenBank über www.pressedatenbank.guj.de und stöbern selbst in unserem Archiv. Ein intuitives Benutzer-Interface ermöglicht sowohl Datenbank-Profis als auch Laien eine zügige und zielgerichtete Recherche.

Sie können sich sofort online registrieren. Die Nutzungsbedingungen und die aktuelle Preisliste finden Sie unter www.pressedatenbank.guj.de. Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Leistungsangebot haben oder an einem Vertrag für mehrere Mitarbeiter*innen Ihres Unternehmens interessiert sein, erreichen Sie uns per E-Mail unter pressedatenbankguj.de oder telefonisch unter 040-3703-3055 zu den üblichen Bürozeiten.