Crossmediale Qualitätsvermarktung bei G+J

Crossmediale Qualitätsvermarktung bei G+J

 

G+J e|MS ist für die Vermarktung – also den Verkauf von Werbeflächen - in Print-, Online- und Mobile-Medien verantwortlich. Das Werbeträgerportfolio von G+J e|MS umfasst insgesamt mehr als 90 Zeitschriften sowie mehr als 30 Online-Auftritte und über drei Dutzend Mobile Angebote. Mit seinem breiten Vermarktungsspektrum, seinem hochwertigem Portfolio und seiner marktorientierten Aufstellung ist G+J e|MS national wie auch international der relevanteste Qualitätsvermarkter. Innovation, Kreativität, Crossmedialität und Geschwindigkeit stehen bei der Betreuung der Kunden und Mandanten im Vordergrund – egal, ob es um Digital only, Print only oder crossmediale Angebote geht. 


Als Full-Service-Vermarkter unterstützt G+J e|MS seine Werbepartner bei Konzeption und Umsetzung passgenauer und zielgruppenspezifischer Kommunikationslösungen. Die Konzeption maßgeschneiderter Werbeformen, die kontinuierliche Entwicklung neuer Sonder-Werbeformate sowie die Realisierung von integrierten Kampagnen gehören zum Leistungsspektrum der G+J Vermarktung. Marktorientierte Services in den Bereichen Commercial Solutions, Digital Solutions, Brand Solutions sowie Marktforschung und Marketing runden die ganzheitlichen Vermarktungskompetenzen ab. Darüber hinaus engagiert sich die G+J Vermarktung stark im Bereich der Werbewirkungsforschung.


Neben der Vermarktung des G+J-Portfolios mit qualitätsorientierten Publikumszeitschriften gehört auch die digitale Vermarktung von hochwertigen Online- und Mobile-Medien bei G+J e|MS und Ligatus dazu. Mit dieser einzigartigen Diversifizierung werden alle relevanten Bereich der digitalen Umsatzkette in Online- und mobile-Medien abgedeckt: Branding, Performance, Affiliate. 


Der Bereich G+J i|MS ist bei G+J e|MS für die Vermarktung von Medienmarken außerhalb ihres jeweiligen Heimatmarktes zuständig. Dazu zählen neben der internationalen Vermarktung deutscher Medien auch die  Vermarktung nicht-deutscher Medien im Ausland sowie die Vermarktung internationaler Medien bei deutschen Anzeigenkunden. 

Darüber hinaus ist die G+J Vermarktung auch als Dienstleister für Fremdverlage und Mandanten tätig.

Unter dem Dach der 2016 gegründeten Ad Alliance bedienen die Vermarkter G+J e|MS, IP Deutschland und Smartclip die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt.

Alle Details zu den Leistungen, dem vermarkteten Portfolio sowie den Ansprechpartnern der verschiedenen Vermarktungsunits finden Sie unter: 

www.gujmedia.de

www.ligatus.de

www.ad-alliance.de