Crossmediale Qualitätsvermarktung bei G+J

Crossmediale Qualitätsvermarktung bei G+J

 

G+J e|MS ist die Vermarktungsunit von Gruner + Jahr und für die Vermarktung – also den Verkauf von Werbeflächen - in Print-, Online- und Mobile-Medien verantwortlich. Dazu zählen sowohl G+J Marken als auch Mandanten. Das von G+J eMS vermarktete Portfolio bietet mit seiner hohen Relevanz in wichtigen Kernsegmenten wie Fashion, Food, Living, Family oder News wirkungsvolle und sichere Qualitätsumfelder für eine integrierte und involvierende Verbraucheransprache.


Als Full-Service-Vermarkter unterstützt G+J e|MS seine Werbepartner bei Konzeption und Umsetzung passgenauer und zielgruppenspezifischer Kommunikationslösungen und begleitet sie im gesamten Vermarktungsprozess mit fundierten Services. Dazu zählen neben Standardformaten die verschiedenen Content Marketing Facetten – von Native Advertising über tiefe Content-Integrationen bis hin zu Word-of-Mouth und Influencer-Lösungen – genauso wie Data Driven Marketing und Programmatic Advertising. Innovation, Kreativität, Crossmedialität und Geschwindigkeit stehen bei der Betreuung der Kunden und Mandanten im Vordergrund – egal, ob es um Digital only, Print only oder crossmediale Angebote geht. Die zahlreichen Marktforschungsaktivitäten von G+J e|MS – insbesondere im Bereich der Werbewirkungsforschung – sorgen für zusätzliche Transparenz und Planungssicherheit.


Der Bereich G+J i|MS ist bei G+J e|MS für die Vermarktung von Medienmarken außerhalb ihres jeweiligen Heimatmarktes zuständig. Dazu zählen neben der internationalen Vermarktung deutscher Medien auch die  Vermarktung nicht-deutscher Medien im Ausland sowie die Vermarktung internationaler Medien bei deutschen Anzeigenkunden. 

 

Ferner bedient G+J e|MS mit IP Deutschland, smartclip und SPIEGEL MEDIA unter dem Dach der Ad Alliance die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt. Mit ihrem Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online und Mobile steht die Ad Alliance für Sonderinszenierungen über alle Plattformen, einschließlich Native Advertising sowie Performance- und Influencer-Marketing. Neben der inhaltlichen Ausgestaltung bietet Ad Alliance technische Lösungen von Programmatic bis hin zur datenbasierten Ausspielung von Werbung. Gemeinsam erreichen die von Ad Alliance vermarkteten Plattformen 99 Prozent der deutschen Bevölkerung.

 

Alle Details zu den Leistungen, dem vermarkteten Portfolio sowie den Ansprechpartnern der verschiedenen Vermarktungsunits finden Sie unter: 

www.gujmedia.de