Weiterdenken ist, was Du daraus machst.


Gruner + Jahr ist ein moderner Arbeitgeber, der vielseitige individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bietet, Neues Arbeiten selber mit den eigenen Mitarbeiter*innen gestaltet und weiterdenkt. Und obendrein haben wir – mit Abstand – die besten Kolleg*innen. Menschen, die das Arbeiten bei G+J und unsere Unternehmenskultur prägen. 

Mitarbeiter*innen, die das #nurbeigruner-Gefühl leben, indem sie sich selbst neue Jobs geschaffen haben, ihrer Karriere bei Gruner eine neue Richtung gegeben haben, andere Arbeitsformen leben oder mit innovativen Geschäftsideen erfolgreich sind. Sie stehen stellvertretend für alle Menschen bei G+J, die jeden Tag Besonderes leisten. 


Wer weiterdenkt, gibt agilem Arbeiten einen neuen Anstrich.   

Ankes Lebenslauf? Kreativ. Von der Schülerpraktikantin beim STERN über Kunstlehrerin in Simbabwe, Vorstandssekretärin bei G+J bis hin zum agilen Coach – „Life is art” meint Anke. Und seit wir sie kennen, ist das mehr als ein Spruch auf Instagram. „Kreativität heißt, aus sich herauszugehen, Neues zu wagen, auszuprobieren und Ungewöhnliches zu denken,“ sagt sie. Dabei tauchen Widersprüche auf? Bloß nicht davon aufhalten lassen! Kauffrau und Künstlerin sein? Passt doch super! Anke denkt weiter – und wir malen uns die Zukunft aus.  

Anke, Lizenzkoordinatorin und Agile Coach   

 


Wer weiterdenkt, erfindet seinen Beruf einfach selbst.  

Go big, move fast, be direct, have fun: So würde die Titelgeschichte über Jonas und Carlo heißen. Ihr Company-Motto leben die Gründer des Start-ups AppLike konsequent selbst vor. 2014 entwickelten Jonas und Carlo die Idee zur Technologieplattform AppLike. Damals noch zu zweit im Keller von G+J – heute beschäftigen die Durchstarter über 100 Mitarbeiter*innen im Hamburger Schanzenviertel. Ihr Unternehmen, ihre Jobs: einfach selbstgemacht! Jonas und Carlo denken weiter – und we like AppLike!

Jonas & Carlo, Geschäftsführer der AppLike Group

 


Wer weiterdenkt, netzwerkt lieber mit uns als mit den Popstars.

Früher hat er Songs für Künstler wie Oli P. geschrieben und im eigenen Tonstudio produziert. Heute rockt Boris die digibar, den Walk-in-Service der G+J IT. Vom Musikproduzenten hat er sich zum IT System Specialist entwickelt. Das technische Know-how brachte er sich ganz ohne klassische IT-Ausbildung selbst bei. Seine Bekanntheit im Haus: immens. Greatest Hits: schnelle Hilfe bei Fragen rund um Netzwerk, Notebook oder Smartphone. Live vor Ort oder per Videoschalte aus dem Home-Office. Die Chance auf ein Meet & Greet: täglich von 10-17 Uhr. Boris denkt weiter – und wir stehen Schlange.  

Boris, IT System Specialist

 


Wer weiterdenkt, macht uns fit für jede Laufbahn.

Berufliche Entwicklung? „Beginnt bei dir selbst“, sagt Freya. „Mach dir klar: Wo stehst du, wo willst du hin und wie kommst du dahin?“ Als G+J Personalentwicklerin spornt Freya uns an, im Job voranzukommen. In der Mittagspause bringt sie die Kolleg*innen erst recht zum Schwitzen: 2019 hat sich Freya zum Fitness-Coach ausbilden lassen. In Ihren Fitnesskursen hilft sie uns, auch sportliche Ziele zu erreichen. Und wenn du nicht zum Kurs kommen kannst, kommt der Kurs eben zu dir ins Home-Office: Ruckzuck hat Freya zu Beginn der Corona-Krise virtuelle Sporteinheiten und Weiterbildungsformate auf die Beine gestellt. Freya denkt Entwicklung weiter – und wir wachsen über uns hinaus.

Freya, Personalentwicklerin & Fitness-Coach  

 


Wer weiterdenkt, hört nicht nur auf andere. 

Julia ist Mutter dreier Kinder, verheiratet, selbst aber als Scheidungskind Teil einer großen Patchworkfamilie – und immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Familienlebens. Deshalb entwickelte die Online-Redakteurin und Kolumnistin das ELTERNgespräch: einen Podcast-Talk mit ungekürzten, ehrlichen, offenen Gesprächen. Dazu lädt sie sowohl Fachleute ein als auch Mütter und Väter, die mitten im Familienleben stehen und etwas zu erzählen haben. Erst recht in Corona-Zeiten: mit völlig neuen Herausforderungen wie Home-Schooling, geschlossenen Kitas und Spielplätzen, Großeltern, die zur Risikogruppe zählen... Wir müssen reden, meint Julia, und die Resonanz gibt ihr Recht. Julia denkt weiter – und wir sind ganz Ohr.   
 
Julia, Moderatorin & Gründerin des Podcasts ELTERNgespräch

 



Wer weiterdenkt, macht “No Planet B” zur Prio A.

Marathon: Ziel mehrfach erreicht. Klarinette spielen: Läuft seit 25 Jahren. Klimaneutraler Verlag? Auf dem Weg! Ulrike setzt da an, wo es einen langen Atem braucht. Gestartet ist sie als Beraterin in der Unternehmenskommunikation, war dann Assistentin der Geschäftsführung und hat 2019 ihren nächsten Job kurzerhand selbst erschaffen. Als Nachhaltigkeitsmanagerin von G+J hängt sie die Messlatte für den Klima- und Umweltschutz hoch und spornt uns an, nachhaltig anzupacken. 5.000 Plastiktüten pro Woche? Ist doch Müll, sparen wir uns! Fridays for Future? Wir machen einen Klimamonat! Ulrike denkt weiter – und wir ziehen mit.  

Ulrike, Nachhaltigkeitsmanagerin

 


Wer weiterdenkt, macht aus dem Abenteuer vom Sonntag ein Projekt am Montag.   

Montagmorgen beim Jour fixe der WALDEN-Redaktion. Harald zu Markus: „Na, was gefangen am Wochenende?“, Markus zu Harald: „Nee, aber habe einen tollen Abschnitt der Warnow entdeckt. Da müssen wir mal zelten.“ Thema für’s nächste Heft: ist gesetzt. So kann es aussehen, wenn man sein Hobby zum Beruf macht. Egal ob Bulli-Trip, Messerschnitzen, Blockhüttebauen oder Wanderung – die beiden Outdoor-Fans Harald und Markus bringen die Abenteuer ins (Verlags-) Haus. Markus und Harald denken weiter – und wir brennen für ihre Geschichten.  Und zum Glück dürfen wir jetzt ja auch wieder ab nach draußen!

Markus und Harald, Gründer des Outdoor-Magazins WALDEN

 


Bist du bereit G+J als dein neues berufliches Zuhause zu entdecken?

#nurbeigruner