Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2005: Großes Finale im Juni

Hamburg, 26. Mai 2005
Rauchende Köpfe in Deutschlands Klassenzimmern:Welcher Planet steht der Sonne am nächsten? Wie lautet der Name einesWirtschaftsbündnisses in Südostasien? Wie heißt die Großlandschaft zwischenDonau und Alpen? Dies sind nur drei der vielen kniffligen Fragen, mit denen"NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN – der Geographie-Wettbewerb inKooperation mit dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V." seit Anfang desJahres die cleversten Schülerinnen und Schüler im Fach Geographie sucht. DieBesten der rund 225.000 Teilnehmer aus 1.500 deutschen Schulen treten nachVorläufen auf Klassen-, Schul- und Landesebene am 4. Juni beim großenBundesfinale im Robert-Koch-Hörsaal des Institutes für Mikrobiologie undHygiene in Berlin gegeneinander an.


Pressemitteilung

Ingrid Timm aus Wiesbaden zur "Lehrerin des Jahres 2005" gekürt

Hamburg, 25. Mai 2005
Die Auszeichnung "Lehrerin des Jahres 2005" geht in diesem Jahr an Ingrid Timm von der Wiesbadener Kellerskopfschule Naurod, einer Haupt- und Realschule. Die Lehrerin für Englisch, Politik und Wirtschaft, Erdkunde sowie Geschichte wird dafür gewürdigt, dass sie in vorbildlicher Weise zur Charakter- und Persönlichkeitsbildung ihrer Schüler beiträgt. Ingrid Timm pflegt enge Kontakte zu Wirtschaft, Politik und Verwaltung, um ihren Schülern gute Einstiegschancen durch die Vermittlung von Praktika und Ausbildungsplätzen zu verschaffen. Aufgrund ihrer menschlichen und offenen Art gilt sie ihren Schülern als wichtige Ansprechpartnerin für Probleme aus dem schulischen wie dem privaten Umfeld.


Pressemitteilung

"Alles bleibt anders" : redaktionelle Weiterentwicklung von WOMAN, der jungen 14-täglichen Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr

Hamburg, 25. Mai 2005
WOMAN, die junge 14-tägliche Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr, richtet sich an junge Frauen zwischen 20-39 Jahren, gebildet, berufstätig und einkommensstark. Der Titel positioniert sich zwischen den jungen monatlichen Frauenzeitschriften und den etablierten Klassikerinnen. Die verkaufte Auflage beträgt 330.509 Exemplare (IVW 2005/I) bei sehr gesunder Auflagenstruktur. WOMAN erreicht alle 14 Tage 600.000 Leserinnen und 660.000 Leserinnen und Leser (MA 2005/I). Der Copypreis von WOMAN beträgt 1,30 Euro.


Pressemitteilung

Neue Marketingkampagne bei WOMAN, der jungen 14-täglichen Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr

Hamburg, 25. Mai 2005
Zeitgleich zum Rebrush von WOMAN mit Ausgabe 12/2005 (EVT 31.05.2005) launcht der G+J-Woman Verlag eine neue Markenkampagne mit dem Claim "Ich entscheide. WOMAN". Entwickelt wurde die Kampagne von McCann Erickson, Hamburg. Geworben wird in reichweitenstarken und zielgruppenaffinen Publikumszeitschriften wie STERN, Spiegel, GEO, GALA, BRIGITTE, ELTERN, ESSEN ; TRINKEN, NEON, TV Movie, TV Today, Fit for Fun, Petra und Amica. Parallel dazu laufen TV-Spots auf folgenden Sendern: RTL, Pro Sieben, SAT 1, Vox, Kabel 1, RTL 2. Die Markenkampagne startet am 30. Mai mit WOMAN-Ausgabe 12, beworben werden außerdem die Ausgaben 13 und 14. Ein zweiter Flight ist für den Herbst geplant. Die Kampagne startet mit einem Brutto-Mediavolumen von 5,1 Mio. Euro.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr trennt sich von US-Magazingeschäft

Hamburg, 23. Mai 2005
Gruner + Jahr zieht sich aus dem amerikanischen Zeitschriftengeschäft zurück und verkauft seine sechs US-Magazine. G+J hat mit der Meredith Corporation eine grundsätzliche Vereinbarung getroffen, dass diese die Titel FAMILY CIRCLE, CHILD, PARENTS und FITNESS übernimmt. Der Kaufpreis beträgt 350 Mio. US-Dollar. Bis zum30. Juni hat G+J zudem die Möglichkeit, die beiden Wirtschaftstitel INC und FAST COMPANY entweder an Meredith oder einen anderen Verleger zu verkaufen. Über weitere Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion wird in den kommenden Tagen abschließend verhandelt und steht unter Gremien- und Kartellvorbehalt.


Pressemitteilung

Dr. Andreas Knaut neuer Leiter Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte bei Gruner + Jahr

Hamburg, 22. Mai 2005
Dr. Andreas Knaut, 44, übernimmt spätestens zum 1. Dezember 2005 die Leitung der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte von Gruner + Jahr in Hamburg. Er folgt auf Thomas Huber, 38, der sich im März 2005 einvernehmlich mit Gruner + Jahr auf die Beendigung seines Vertrages geeinigt hatte.


Pressemitteilung

"Die Preisträger des Henri Nannen-Preises 2005"

Hamburg, 19. Mai 2005
Henri Nannen-Preis 2005 geht an Stefan Willeke (Die Zeit), Freddie Röckenhaus (Süddeutsche Zeitung) und Thomas Hennecke (Kicker), an das Spiegel-Team Uwe Buse, Ullrich Fichtner, Mario Kaiser, Uwe Klussmann, Walter Mayr und Christian Neef sowie an den Fotografen Yang Yankang (GEO).


Pressemitteilung

Claudia Scholtan übernimmt Ressortleitung Mode von WOMAN / Manuela Hainz wird ihre Stellvertreterin

Hamburg, 19. Mai 2005
Claudia Scholtan, 34, verantwortet ab 1. August die Ressortleitung Mode von WOMAN, der jungen 14-täglichen Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr. Claudia Scholtan verfügt über vielfältige redaktionelle Erfahrung in den Bereichen Mode und Beauty: Die studierte Marketing-Kommunikationswirtin startete ihre Laufbahn bei Gruner + Jahr im Ressort Beauty von BRIGITTE und wurde dann Moderedakteurin bei BRIGITTE YOUNG MISS. Im Jahr 2000 wechselte sie in gleicher Funktion zu Maxi im Heinrich Bauer Verlag. Seit Anfang 2004 ist sie Moderedakteurin bei Elle im Verlag Hubert Burda.


Pressemitteilung

Fortsetzung des erfolgreichen Musik-Samplers: FRAU IM SPIEGEL LEGENDEN Vol. 2 erschienen

Hamburg, 19. Mai 2005
Audrey Hepburn, Marlene Dietrich, Edith Piaf, Louis Armstrong, Nat "King" Cole, Dean Martin oder Gilbert Bé;caud – FRAU IM SPIEGEL veröffentlicht einen neuen Sampler mit den unvergessenenWelthits der großen Film- und Musiklegenden. Aufgrund des großen Erfolges der im Juni letzten Jahres erschienenen FRAU IM SPIEGEL LEGENDEN CD gibt FRAU IM SPIEGEL in diesem Jahr die zweite Ausgabe mit 18 Stars und ihren größten Welterfolgen heraus – FRAU IM SPIEGEL LEGENDEN Vol. 2 ist seit 17. Mai 2005 in allen Musikhandlungen erhältlich.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr bringt am 7. Juni 2005 Preview-Ausgabe von PARK AVENUE

Hamburg, 18. Mai 2005
Am 7. Juni 2005 erscheint im Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr die Preview-Ausgabe des neuen Magazins PARK AVENUE. Geplant ist die nationale Verbreitung mit einer Druckauflage von ca. 200.000 Exemplaren und einem Copypreis von 6 Euro. Der neue Titel soll nach der Sommerpause monatlich erscheinen und versteht sich als meinungs- und stilbildend sowie investigativ und kosmopolitisch.


Pressemitteilung

Der Natur auf der Spur mit dem GEO-Tag der Artenvielfalt

Hamburg, 18. Mai 2005
Flora- und Fauna-Experten sowie naturinteressierte Laien haben jetzt noch die Möglichkeit, im Rahmen des 7.


Pressemitteilung

Promi-News und Expertentalk unter www.frau-im-spiegel.de / FRAU IM SPIEGEL jetzt online!

Hamburg, 18. Mai 2005
FRAU IM SPIEGEL ist online! "FRAU IM SPIEGEL erreicht durch ihre neue, moderne Ausrichtung alsPeople-Magazin ein neues Publikum: jünger, aufgeschlossener und auch internetaffiner. Unsere Käuferinnenwollen sich zunehmend auch tagesaktuell über Promi-News in gewohnter FRAU IMSPIEGEL-Qualität informieren. Auf unserer neuen Webseite finden die Online-Leserinnen den einzigartigenFRAU IM SPIEGEL Themenmix – seriöse People- und unterhaltsam aufbereitete, informativeService-Berichterstattung", erläutert FRAU IM SPIEGEL Chefredakteurin Karin Schlautmann denLaunch der Homepage. Neben dem tagesaktuellen Newsticker und wöchentlich aktualisierten People-Stories erwartet die Nutzer ein breites Angebot: User- und Experten-Foren, Tipps aus den BereichenMode, Beauty, Wellness, Kochen, Gesundheit und Reise sowie eine Online-Partnervermittlung in Kooperationmit Parship.de und eine wöchentliche Kolumne von Carmen Nebel. Die Online-Werbevermarktung übernimmt G+J Electronic Media Sales.


Pressemitteilung

Peter Scholl-Latour erhält den Henri Nannen-Preis für sein journalistisches Lebenswerk / Weißrussische Journalistin Irina Chalip wird von Gruner + Jahr und dem STERN in Anerkennung ihres Kampfes für die Pressefreiheit in ihrem Land geehrt

Hamburg, 16. Mai 2005
Der Autor und Journalist Peter Scholl-Latour wird am kommenden Freitag vom Verlag Gruner + Jahr und der Zeitschrift STERN für sein umfassendes publizistisches Lebenswerk und seinen Beitrag für den Qualitätsjournalismus mit dem Henri Nannen-Preis ausgezeichnet. "Nur wenige verkörpern das Idealbild des weltläufigen rasenden Reporters wie er" , so STERN-Chefredakteur Andreas Petzold, der auch Mitglied der Hauptjury ist. "Aber allein mit diesem Klischee würde man Scholl-Latour nicht gerecht: Er versteht es, trefflich zu beobachten, Ereignisse aufs Wesentliche zu fokussieren und manchmal unbequeme Analysen zu entwickeln" , sagt Petzold zur Begründung.


Pressemitteilung

Personalwechsel bei G+J: Dr. Thilo von Trott wird stellvertretender Verlagsleiter GALA/FRAU IM SPIEGEL / Andre Möllersmann geht als Objektleiter zu GEO International

Hamburg, 16. Mai 2005
Bei den People-Magazinen von Gruner + Jahr findet eine Personalveränderung in der Verlagsleitung statt. Dr. Thilo von Trott (37) wechselt zum 1. Juni aus dem Stab von Vorstand Dr. Bernd Buchholz als stellvertretender Verlagsleiter zu GALA/FRAU IM SPIEGEL. Er berichtet an den Geschäftsführer Dr. Wilhelm Jacob. Der Volljurist kam nach Stationen bei NRJ International und der ricardo AG im Jahr 2001 zu G+J und arbeitete zunächst als Leiter Business Affairs im damaligen Unternehmensbereich Multimedia. Er übernahm dann im Stab des Vorstandes Zeitschriften Deutschland die Leitung für verlagsübergreifende Projekte mit Schwerpunkt in den Bereichen Anzeigen und Handel. Im weiteren Verlauf wurde sein Aufgabengebiet um die Bereiche M;A und Zeitschriftenneuentwicklungen erweitert. In seiner neuen Aufgabe wird sich Dr. von Trott neben seinen Zuständigkeiten bei den beiden People-Magazinen auch um Zeitschrifteninnovationen insbesondere im Bereich Gesundheit kümmern.


Pressemitteilung

"Die besten Einfamilienhäuser"

Hamburg, 11. Mai 2005
Im SIDE Hotel in Hamburg fand am Donnerstag, den 12. Mai 2005, die Preisverleihung des internationalen Architektur-Wettbewerbs HÄUSER-AWARD 2005 statt. Unter dem Motto "Die besten Einfamilienhäuser" wurden individuelle Wohnbauten von hervorragender architektonischer Qualität gesucht. Die besten Einreichungen präsentiert das Architektur-Magazin HÄUSER in seiner aktuellen Ausgabe 3/2005. Eine erweiterte Auswahl von 30 Projekten erscheint gleichzeitig in dem Buch "Die besten Einfamilienhäuser" im Callwey Verlag.


Pressemitteilung

Tiefdruck Joint Venture PRINOVIS der Medienhäuser arvato Bertelsmann, Gruner + Jahr und Axel Springer startet am 10. Mai 2005

Hamburg, 09. Mai 2005
Das neue Tiefdruckgemeinschaftsunternehmender drei Gesellschafter arvato Bertelsmann AG, Gruner + Jahr AG & Co KGsowie Axel Springer AG startet am 10. Mai 2005 und wird den Namen PRINOVIStragen. Dies teilte der PRINOVIS Vorstandsvorsitzende Stephan Krauss,bisher arvato-Vorstand und Geschäftsführer der Nürnberger maul-belser GmbH,am Montag in Hamburg mit. Das Unternehmen firmiert unter der Rechtsformeiner Limited ; Co. KG und hat seinen Sitz in Hamburg. Die EuropäischeKommission hatte den Antrag zur Zusammenlegung der Tiefdruckaktivitätender Gesellschafter am 3. Mai 2005 genehmigt.


Pressemitteilung

Schweriner Kurier geht an WPM

Hamburg, 08. Mai 2005
Die G+J Anzeigenzeitungen GmbH verkauft ihren Titel Schweriner Kurier. Das Anzeigenblatt in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern wird mit Wirkung zum 1. Juni dieses Jahres von der WPM GmbH übernommen. Hinter der WPMsteht der Verleger und Druckereibesitzer Dieter Schenkelberg aus Meckenheim / Bonn.


Pressemitteilung

Chefredakteure von Printmedien fordern angesichts schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen verstärkte Qualitätsorientierung der Presse

Hamburg, 05. Mai 2005
Vor dem Hintergrund der anhaltend schwierigen Marktlage für Tageszeitungen und Zeitschriften, die viele Redaktionen und Verlage vor Sparzwänge stellt, fordern zahlreiche Chefredakteure eine verstärkte Qualitätsorientierung der Presse. Sorgfältige Recherchen, Gründlichkeit, Zuversicht, eine kritische Berichterstattung und Unabhängigkeit werden von den Chefredakteuren als wichtige Voraussetzungen gesehen, damit sich die Printmedien auch in Zukunft behaupten können. Das zeigt eine Umfrage, die anlässlich der bevorstehenden Verleihung des neuen Henri Nannen-Preises am 20. Mai im Deutschen Schauspielhaus Hamburg gemeinsam von der Zeitschrift stern und dem Verlag Gruner + Jahr bei rund 80 Print-Chefredakteuren von Tageszeitungen und aktuellen Magazinen aus ganz Deutschland durchgeführt wurde.


Pressemitteilung

EU-Kommission genehmigt Tiefdruck-Joint-Venture

Hamburg, 02. Mai 2005
Bertelsmann, Arvato, Gruner + Jahr und die Axel Springer AG begrüßen die heute bekannt gegebene Entscheidung der Europäischen Kommission, das geplante Tiefdruck-Joint-Venture der beteiligten Unternehmen zu genehmigen. Mit der Gründung des Joint Ventures wollen die Unternehmen ihre Druckaktivitäten im wettbewerbsintensiven europäischen Illustrationsdruckmarkt langfristig sichern und ausbauen. Dieser Markt umschließt den Druck von Katalogen, Magazinen und Werbebroschüren auf Tiefdruck- und Heatset-Rollenoffset-Maschinen. Dem positiven Ausgang des Fusionskontrollverfahrens waren intensive Diskussionen zwischen allen beteiligten Parteien vorausgegangen.


Pressemitteilung

STERN vergibt seinen Etat für die Markenkommunikation an Grabarz ; Partner

Hamburg, 01. Mai 2005
Der STERN hat sich für eine neue Leadagentur entschieden: In Zukunft wird die Hamburger Werbeagentur Grabarz ; Partner die gesamte Markenkommunikation betreuen. Dazu gehört die Betreuung des gesamten werblichen Auftritts des STERN sowie seiner Line Extensions STERN GESUND LEBEN, STERN BIOGRAFIE, STERN FOTOGRAFIE und NEON, ebenso wie stern.de. Die bisherige Positionierung mit dem Claim "Behalten Sie den Überblick" wird das Magazin beibehalten. An dem im Januar ausgeschriebenen Pitch nahmen - neben der bisherigen Leadagentur Leagas Delaney - fünf weitere ausgewählte Agenturen teil.