Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

IVW-Quartal I/2005: STERN verkauft durchschnittlich 1.051.744 Exemplare pro Woche

Hamburg, 13. April 2005
Der STERN hat im ersten Quartal des laufenden Jahres durchschnittlich 1.051.744 Exemplare pro Woche (IVW-Quartal I/2004: 1.087.847) verkauft. Die Zahl der Abonnenten konnte im Vergleich zum Vorjahr um 3,4 Prozent (plus 11.476 Leser) gesteigert werden. Mit dem Quartal I/2005 erweitert sich der Kreis der IVW-gemeldeten Titel der STERN-Markenfamilie: Nachdem das junge Magazin NEON zum IV. Quartal 2004 in die IVW aufgenommen wurde, wird nun auch STERN GESUND LEBEN erstmals von der IVW ausgewiesen.


Pressemitteilung

IVW I/2005: FLORA GARTEN steigert die Auflage um 25 Prozent

Hamburg, 13. April 2005
FLORA GARTEN, die Garten-Zeitschrift der G+J-Verlagsgruppe LIVING, hat die verkaufte Auflage im ersten Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent steigern können. Dies entspricht einem Zuwachs um über 48.000 auf 240.611 verkaufte Exemplare im Vergleich zum Quartal I/2004. Zum Vorquartal konnte dieAuflage um 31 Prozent gesteigert werden. Dr. Frank Stahmer, stellvertretender Verlagsleiter der LIVING-Gruppe: "Dank kontinuierlichen Markenaufbaus und Verbesserungen in Heftkonzept, Optik und Themenmischung ist es FLORA GARTEN gelungen, die Bedürfnisseder Leser optimal zu bedienen. Der gleichzeitige Erfolg unserer FLORA GARTEN-Sonderhefte bestätigt uns weiterhin, dass die Lebenswelt Garten für die Menschen zunehmend wichtiger wird."Neben FLORA GARTEN erscheinen in 2005 die Sonderhefte FLORA GARTEN-Special (EVTs: 21.02., 25.04. und 05.09.) und FLORA GARTEN-Kompakt (EVT: 23.05.).


Pressemitteilung

IVW I/2005: Marktführer SCHÖNER WOHNEN baut mit 358.682 verkauften Exemplaren Spitzenposition weiter aus

Hamburg, 13. April 2005
Das Wohn- und Living-Magazin SCHÖNER WOHNEN, Gruner + Jahr, konnte die Auflage im 1. Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr um über 36.000 auf 358.682 verkaufte Exemplare (IVW I/05) steigern. Davon wuchs die Zahl der Abonnementsum 11.310 auf 85.222 Exemplare. Mit diesem Auflagenplus von insgesamt11,3 Prozent konnte der moderne Klassiker unter den Wohnzeitschriften die Marktführerschaft weiter ausbauen. Im Vergleich zum Vorquartal konnte SCHÖNER WOHNEN die Auflage um 12,1 Prozent steigern und setzt damit den positiven Auflagentrend weiter fort. Bereits im IV. Quartal 2004 konnte SCHÖNER WOHNEN einen Zuwachs von über 12,8 Prozent (36.000 Exemplare) im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.


Pressemitteilung

IVW I/2005: ESSEN ; TRINKEN FÜR JEDEN TAG mit 457.445 Exemplaren Food-Marktführerin Deutschland

Hamburg, 13. April 2005
ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG erreicht im 1. Quartal 2005 eine verkaufte Auflage von 457.445 Exemplaren (IVW I/05). Mit einem Auflagenplus von 45 % gegenüber dem Vorquartal ist ESSEN;TRINKEN FÜR JEDEN TAG der mit Abstand meistverkaufte Food-Titel in Deutschland. "Wir sind von der Entwicklung von ESSEN;TRINKEN FÜR JEDEN TAG begeistert", so Dr. Werner Beba, Verlagsleiter der LIVING-Gruppe.


Pressemitteilung

IVW 2005/I: ELTERN Gruppe setzt positive Auflagenentwicklung fort

Hamburg, 13. April 2005
Die Zeitschrift ELTERN aus dem Verlag Gruner + Jahr setzt laut aktueller IVW-Statistik 2005/I ihren positiven Auflagentrend weiter fort. Die verkaufte Auflage hat sich im 1. Quartal 2005 um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal erhöht und beträgt aktuell 385.906 Exemplare. Im Vergleich zum Vorquartal bleibt die Auflage stabil (+0,5 Prozent). Damit liegt ELTERN in der aktuellen IVW-Statistik bereits zum siebten Mal in Folge über den Gesamtverkaufszahlen des jeweiligen Vorjahresquartals.


Pressemitteilung

IVW 2005/I: BRIGITTE, Deutschlands führende Frauenzeitschrift, baut ihre Marktführerschaft weiter aus

Hamburg, 13. April 2005
BRIGITTE, Deutschlands führende Frauenzeitschrift, baut im ersten Quartal 2005 ihre Marktführerschaft weiter aus: Mit einem Gesamtverkauf von 822.278 Exemplaren steht BRIGITTE weiterhin unangefochten an der Spitze des Segments der 14-täglichen Frauenzeitschriften. BRIGITTE steigerte den Gesamtverkauf um 6,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal (2004/IV). Das entspricht einer Zunahme von durchschnittlich 50.000 Exemplaren gegenüber der IVW 2004/IV. Gegenüber dem Vorjahresquartal (2004/I) legte BRIGITTE im Gesamtverkauf um 2,1 Prozent zu.


Pressemitteilung

IVW I/2005: GALA weiter auf Erfolgskurs

Hamburg, 13. April 2005
Die aktuellen IVW-Zahlen bestätigen erneut die besondere Stellung des Premium People Magazins GALA im Markt. Im ersten Quartal 2005 wurden durchschnittlich 385.372 Exemplare verkauft; das sind 7 Prozent mehr als im Vorjahr und im Vorquartal. Die größten Zuwächse erzielten die beiden Sparten Einzelverkauf und Abonnement, die zusammen bereits zum neunten Mal in Folge zum Vorjahr zulegten: Der Einzelverkauf stieg um 11 Prozent auf 218.505 Exemplare und die Zahl der Abonnements wuchs sogar um 24 Prozent auf 41.498 Exemplare - der bisherige Höchststand seit Bestehen. "Der dauerhafte Erfolg von GALA in einem schwierigen Marktumfeld freut uns natürlich. Er ist der Beweis dafür, dass es einen wachsenden Markt für seriöse People-Berichterstattung gibt. Das ist eine schöne Bestätigung unsererArbeit", kommentiert GALA-Chefredakteur Peter Lewandowski die IVWErgebnisse.


Pressemitteilung

STERN präsentiert die Fotoausstellung "Volker Hinz: 24 hours 7 days. Fotografien 1974-2004. Retrospektiv" im Rahmen der 3. Triennale der Photographie Hamburg 2005

Hamburg, 12. April 2005
Der Fotograf Volker Hinz arbeitet seit nunmehr fast drei Jahrzehnten für den STERN. Sein umfangreiches ;#140;uvre umfasst Reportagen aus aller Welt, Bildgeschichten und vor allem schwarz-weiß Porträts internationaler Persönlichkeiten.


Pressemitteilung

EU-Kartellbehörde erteilt Freigabe für Mehrheitsübernahme von Gruner + Jahr an der Motor-Presse Stuttgart

Hamburg, 10. April 2005
Die EU-Kommission für Wettbewerbsrechthat am vergangenen Freitag, dem 8. April 2005, ihre Zustimmungzum Erwerb der Mehrheitsanteile von Gruner + Jahr an der Motor-PresseStuttgart gegeben. Die Freigabe erfolgt ohne jegliche Auflagen.Damit ist die kartellrechtliche Hürde für den Erwerb der Anteileder Würzburger Vogel Medien Gruppe (45,7 Prozent) an denVereinigten Motor-Verlagen (VMV) Stuttgart genommen.G+J hielt bisher 17,1 Prozent an dieser Gesellschaft. Die VMVwerden in einem parallelen Schritt mit dem Motor-Presse-Verlaggesellschaftsrechtlich zur künftigen Motor-Presse Stuttgart (MPS)zusammengeführt. An dieser Gesellschaft hält G+J damit 54,9 Prozent.


Pressemitteilung

Die Galerie 11 von Gruner + Jahr präsentiert zur 3. Triennale der Photographie Hamburg 2005 "die elf - das Beste"

Hamburg, 10. April 2005
Seit über sechs Jahren fördert dieGalerie 11 im Pressehaus von G+J junge zeitgenössische Fotokünstlermit der Ausstellung ihrer Arbeiten. Anlässlich des Mottos "Archivder Gegenwart" der 3. Triennale der Photographie Hamburg 2005 habendie Kurator/innen das Ausstellungsarchiv gesichtet und elffotografische Positionen der Galerie 11 ausgewählt, um jeweilseinen Teil der Serien erneut zu zeigen. "die elf - das Beste" istdie 50. Ausstellung seit der Gründung der Galerie. Sie versammeltnicht nur elf besonders eindringliche Positionen aus den vergangenensechseinhalb Jahren, sie gibt auch einen Einblick in Tendenzender jungen Gegenwartsfotografie.


Pressemitteilung

FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND relauncht Internetauftritt

Hamburg, 30. März 2005
Mit einem neuen Gesicht, erweitertenInhalten und neuer Struktur präsentiert sich ab 1. April derInternetauftritt der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND.


Pressemitteilung

G+J Polen: Neuer Titel FOCUS HISTORIA unterstreicht starke Position im Wissenssegment

Hamburg, 28. März 2005
Gruner + Jahr startet in Polen den WissenstitelFOCUS HISTORIA. Das Magazin beschäftigt sich pro Ausgabe monothematischmit einer einzigen geschichtlichen Epoche und lehnt sich konzeptionellan das italienische G+J-Magazin FOCUS STORIA an, welches im November 2004erschienen war. Neben großformatigen Fotos und Illustrationen istFOCUS HISTORIA vor allem durch umfassende Textbeiträge geprägt. Themader ersten Ausgabe ist das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 60 Jahren.Nachdem G+J in Polen durch den Launch von GALA FILMOWA in der Vorwochebereits seine Marktführerschaft im Frauen- und People-Segment ausgebauthatte, unterstreicht Europas größter Magazinverlag nun auch seineführende Position bei den Wissensmagazinen in Polen.


Pressemitteilung

G+J Italien: Verkauf der Frauenzeitschrift VERA an Quadratum

Hamburg, 28. März 2005
G+J/Mondadori (G+J/M) trennt sich vomeinzigen Verlustbringer des ansonsten hochprofitablen Verlags undverkauft die monatliche Frauenzeitschrift VERA an den italienischenVerlag Quadratum. Acht der insgesamt 18 Mitarbeiter wechseln mitdem Titel zum neuen Eigentümer, die übrigen Mitarbeiter werdenkünftig bei bestehenden G+J/M-Titeln, bei den drei in 2004 neugegründeten Zeitschriften oder an für 2005 geplantenneuen Projekten arbeiten.


Pressemitteilung

20 Jahre FLORA GARTEN: Jubiläum mit Markenfamilie und gestiegenen Abozahlen

Hamburg, 27. März 2005
FLORA GARTEN, die Garten-Zeitschrift derG+J-Verlagsgruppe LIVING, feiert in diesem Monat ihr 20-jähriges Jubiläum.Die Jubiläumsausgabe mit vielen Extras ist seit dem 17.03.2005 im Handelerhältlich. FLORA GARTEN kann im Jubiläumsjahr dank kontinuierlichenMarkenaufbaus und Verbesserungen in Heftkonzept, Optik und Themenmischungauf eine Erfolgsbilanz zurückblicken. In 2004 verkaufte FLORA GARTEN imDurchschnitt 205.465 Exemplare pro Ausgabe (IVW I-IV 2004), in derGarten-Saison - d. h. im 2. und 3. Quartal - sogar 226.313 bzw.219.404 Exemplare. Vor allem die Zahl der Abonnenten konnte sukzessiveausgebaut werden. Sie stieg in den letzten drei Jahren um 25 Prozentauf 86.565 (IVW IV/2004).


Pressemitteilung

Bundeskanzler Gerhard Schröder exklusiv im P.M.-Interview:" Deutschland ist eines der innovationsstärksten Länder der Welt. "

Hamburg, 22. März 2005
In der aktuellen Ausgabe des G+J-Wissensmagazins P.M. lobt Bundeskanzler Gerhard Schröder den Innovationsstandort Deutschland: "Deutschland ist eines der innovationsstärksten Länder der Welt. [...] Wir dürfen als Deutsche nicht in die Eigenart verfallen, unsere eigenen Leistungen klein zu reden" , so Schröder.


Pressemitteilung

STERN und NEON gewinnen beim ADC zwei Medaillen und acht Auszeichnungen

Hamburg, 21. März 2005
Beim diesjährigen ADC-Wettbewerb haben der STERN und das junge Magazin NEON insgesamt zwei Bronze-Medaillen und acht Auszeichnungen gewonnen. In der Kategorie "Illustration" hat NEONdie Bronze-Medaille für den Beitrag "Süchtig nach Sex" (Ausgabe 1/05) erhalten. Bronze in der Kategorie "Fotografie" ging an den STERN - für den Beitrag "China - Fabrikhalle der Welt" (Ausgabe 33/04) von Michael Wolff, der dafür bereits mit dem diesjährigen World Press Photo Award ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus erhielt das Magazin in derselben Kategorie drei Auszeichnungen ( "Die Siamesischen Zwillinge von Lemgo", Ausgabe 16/04; "Friedensdorf Oberhausen", Ausgabe 20/04 und "Leben mit dem Down-Syndrom", 23/04).


Pressemitteilung

STERN präsentiert im Rahmen der 3. Triennale der Photographie Hamburg 2005 - Volker Hinz: 24 hours 7 days. Fotografien 1974 - 2004. Retrospektiv

Hamburg, 21. März 2005
Er ist einer unserer Besten: der Fotograf Volker Hinz. Seit fast drei Jahrzehnten arbeitet er für den STERN. Seine Reportagen aus aller Welt, seine Bildgeschichten und vor allem seine schwarz-weiß Porträts internationaler Persönlichkeiten begründen seinen herausragenden Rang als Fotografen und haben die Optik des STERN stark geprägt.


Pressemitteilung

G+J Polen: Neueinführung GALA FILMOWA stärkt die Marke GALA

Hamburg, 20. März 2005
GALA FILMOWA heißt die neue Zeitschriften-Innovation aus dem Hause Gruner + Jahr in Polen. Als monatlich erscheinende Line Extension des internationalen People-Magazins GALA widmet sich das Heft erstmals am 21. März allen Themen rund um Kino, Film und TV. Neben Kritiken sowie der Porträtierung von Filmlegenden und aktuellen Stars bietet GALA FILMOWA feuilletonistische Beiträge zur Filmbranche von fünf prominenten Autoren, unter Ihnen Krystyna Janda, eine der bekanntesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Polens.


Pressemitteilung

Innovation, Akquisition und Fusion: Gruner + Jahr legt in 2004 Grundsteine für die Zukunft

Hamburg, 17. März 2005
Gruner + Jahr, Europas größterZeitschriftenverlag, hat 2004 erneut ein gutes Ergebnis erzieltund gleichzeitig die Basis für eine substanzielle Steigerung desUnternehmenswertes und für kräftiges Wachstum geschaffen.Bis zum Jahr 2010 solle der Umsatz auf rund 3,5 Mrd. Euro beieiner operativen Rendite von über 10 Prozent gesteigert werden,so der G+J-Vorstandsvorsitzende, Dr. Bernd Kundrun, anlässlichder Jahrespressekonferenz heute in Hamburg. Zur Erreichung derZiele setze er auf den "Dreiklang von Innovation, Akquisitionund Fusion". Mit einer Vielzahl von Innovationen auf deninternationalen Zeitschriftenmärkten, der Mehrheitsübernahme(54,9 Prozent) an der Motor-Presse Stuttgart und dem geplantenTiefdruck Joint Venture mit arvato und Axel Springer seien bereits"die Grundsteine der G+J-Wachstumsstrategie für die nächsten Jahregelegt", so Kundrun weiter. Die Akquisition und die Druckfusionstehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.


Pressemitteilung

GEOlino startet Bibliothek der Kinder- und Jugendliteratur

Hamburg, 17. März 2005
GEOlino, der Marktführer unter den qualitativhochwertigen Kinder und Jugendzeitschriften (verkaufte Auflage lautIVW 4/2004: 256.717 Exemplare), startet im April eine Reihe derbesten Kinder- und Jugendbuchklassiker.Über den Buchhandel, den Club Bertelsmann sowie direkt über denGEOshop (<a" onfocus="this.blur()" target="_new" href="http://www.geolino.de/bibliothek">www.geolino.de/bibliothek) werden die Bücher einzeln undals Gesamt-Edition angeboten. Der Preis beträgt 4,95 Euro proEinzelband. Jeden Monat erscheinen jeweils zwei neue Titel, zumAbschluss der Aktion im Dezember einmalig vier Bände.