Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Gruner + Jahr gründet G+J Multimedia Ventures GmbH

Hamburg, 27. Dezember 1999
Gruner + Jahr hat die G+J Multimedia Ventures GmbH gegründet. Die Gesellschaft, die dem Vorstandsbereich Unternehmensentwicklung / Multimedia unter Martin Stahel zugeordnet ist, soll sich an jungen, erfolgversprechenden Multimediaaktivitäten beteiligen und deren Entwicklung finanziell und betriebswirtschaftlich begleiten. Die Arbeit der G+J Tochtergesellschaft Electronic Media Services GmbH bleibt hiervon unberührt.


Pressemitteilung

Personelle Veränderungen im Zeitschriftenbereich Deutschland von Gruner + Jahr

Hamburg, 16. Dezember 1999
Helmut Liewehr, Verlagsgeschäftsführer der Verlagsgruppe München von Gruner + Jahr, die u. a. die Titel ELTERN, P.M. und MARIE CLAIRE herausgibt, wird nach 30 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit für Gruner + Jahr nach Vollendung seines 60. Lebensjahres zum 1. August 2000 auf eigenen Wunsch aus dem operativen Geschäft ausscheiden. Er bleibt der Münchner Verlagsgruppe und dem Vorstand für weitere drei Jahre beratend verbunden.


Pressemitteilung

STERN baut Multimedia-Kompetenz systematisch aus

Hamburg, 13. Dezember 1999
Die KONRAD-Sonderheft-Reihe wird ab 2000 in das STERN-Hauptheft integriert. Statt sechs KONRAD-Sonderheften künftig sechs STERN-EXTRA-Heftteile Multimedia pro Jahr / neues STERN-Multimedia-Ressort unter Leitung von David Pfeifer


Pressemitteilung

Deutsch/tschechischer Festakt zur Lebendigen Elbe in Prag

Hamburg, 09. Dezember 1999
"Der Schutz der Natur- und Kulturlandschaft Elbe kommt auf beiden Seiten der Grenze gut voran. Die Aufnahme der Elbe in die Liste des UNESCO-Welterbes der Menschheit wäre eine angemessene Anerkennung dafür."

Mit diesen Worten eröffnete Prof. Dr. Gerhard Thielcke, Bundesvorsitzender der Deutschen Umwelthilfe, heute einen Festakt in der Prager Zentrale der tschechischen Naturschutzorganisation TEREZA. Bis zur Eröffnung der Weltausstellung EXPO 2000 am 1. Juni 2000 in Hannover soll der gemeinsame Antrag von Deutschland und der Tschechischen Republik fertiggestellt sein und an die UNESCO offiziell eingereicht werden.


Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC jetzt auch im Fernsehen

Hamburg, 30. November 1999
Die erfolgreiche Einführung von NATIONAL GEOGRAPHIC, ein Joint Venture zwischen Gruner + Jahr und der spanischen Verlagsgruppe RBA Editores S.A. mit 312 000 verkauften Exemplaren in Deutschland, wird nun auch begleitet von einem neuen TV-Format. Ab 03. Januar 2000 zeigt VOX auf dem Montag-Sendeplatz der dctp um 22.05 Uhr vier Folgen NATIONAL GEOGRAPHIC EXPLORER. Die Sendung wird von der G+J Funk- und Fernsehproduktions GmbH (G+J FFP) produziert. Für FFP-Geschäftsführer Hans-Roland Fäßler wird damit eine der erfolgreichsten Marken in der Welt der Fernsehdokumentationen auch dem deutschen Publikum präsentiert.


Pressemitteilung

P.M. kommt ins Fernsehen

Hamburg, 09. November 1999
P.M., das populärwissenschaftliche Magazin von Gruner + Jahr, geht ins Fernsehen. Am 29. November startet auf Vox die erste aus fünf Sendungen bestehende Staffel der P.M. Reportage, die bis zum Jahresende ausgestrahlt wird. Die Sendung läuft immer montags um 22.05 Uhr.


Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC ein großer Erfolg

Hamburg, 02. November 1999
Alle Erwartungen übertroffen hat der Verkauf der jeweils ersten Ausgabe von NATIONAL GEOGRAPHIC in Deutschland, Frankreich und Polen, die im September auf den Markt gebracht wurde. Fast 1,1 Millionen Käufer offenbarten eine neue Lust am Wissen und machten den ersten multinationalen Start eines Magazins in Europa zu einem großartigen Erfolg.


Pressemitteilung

Dr. Bernd Buchholz wird Verlagsleiter und kaufmännischer Verlagsgeschäftsführer des STERN

Hamburg, 20. Oktober 1999
Dr. Bernd Buchholz, 37, wird spätestens zum 1. Januar 2000 die Verlagsleitung und kaufmännische Verlagsgeschäftsführung des STERN übernehmen. Buchholz wird damit Nachfolger von Michael Beckel, 42, der das Haus am 31. Oktober verlässt.


Pressemitteilung

CAPITAL erscheint 14-täglich

Hamburg, 12. Oktober 1999
Das auflagenstärkste deutsche Wirtschaftsmagazin CAPITAL (III/99: 256 TEx) geht in die Offensive. Ab Februar 2000 erscheint das 1962 gegründete Wirtschaftsmagazin CAPITAL 14-täglich, jeden zweiten Donnerstag. Der Vorstand von Gruner + Jahr hat grünes Licht für das seit Jahresbeginn vorbereitete Projekt gegeben.


Pressemitteilung

Deutsch/tschechischer Festakt zur Lebendigen Elbe in Prag

Hamburg, 11. Oktober 1999
Der Schutz der Natur- und Kulturlandschaft Elbe kommt auf beiden Seiten der Grenze gut voran. Die Aufnahme der Elbe in die Liste des UNESCO-Welterbes der Menschheit wäre eine angemessene Anerkennung dafür. Mit diesen Worten eröffnete Prof. Dr. Gerhard Thielcke, Bundesvorsitzender der Deutschen Umwelthilfe, heute einen Festakt in der Prager Zentrale der tschechischen Naturschutzorganisation TEREZA. Bis zur Eröffnung der Weltausstellung EXPO 2000 am 1. Juni 2000 in Hannover soll der gemeinsame Antrag von Deutschland und der Tschechischen Republik fertiggestellt sein und an die UNESCO offiziell eingereicht werden.


Pressemitteilung

Karen Fromm übernimmt Referat Ausstellungen bei Gruner + Jahr

Hamburg, 11. Oktober 1999
Bereits während ihres Studiums der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft baute Karen Fromm eine Galerie für zeitgenössische Kunst in Berlin auf, die sie fünf Jahre leitete. Nach einem Aufbaustudium in Kultur- und Medienmanagement war sie verstärkt im Bereich der Ausstellungsorganisation und PR tätig, u.a. bei dem Hamburger Fotografen und Sammler F.C. Gundlach.


Pressemitteilung

LIFE & STYLE erscheint monatlich

Hamburg, 08. Oktober 1999
LIFE & STYLE, das Lifestyle-Magazin von GALA, erscheint ab der März-Ausgabe 2000 monatlich. Der Verkauf der ersten als Sonderheftreihe konzipierten Ausgaben übertraf mit jeweils deutlich über 100 TEx im Einzelhandel die Erwartungen des Verlags. Chefredakteur von GALA und LIFE & STYLE ist Jörg Walberer.


Pressemitteilung

Wir trauern um Johannes Gross

Hamburg, 28. September 1999
Er wurde am 6. Mai 1932 in Neunkhausen im Westerwald geboren. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften und Philosophie. Seine journalistische Laufbahn begann Johannes Gross als Korrespondent der Deutschen Zeitung, deren politischer Ressortchef er 1961 wurde. 1962 übernahm er die Leitung der politischen Abteilung beim Deutschlandfunk. 1968 wurde er Chefredakteur und stellvertretender Intendant der Deutschen Welle.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr wird seine Anteile an der Zeitung zum Sonntag verkaufen

Hamburg, 21. September 1999
Gruner + Jahr beabsichtigt den Verkauf seiner Anteile an den drei Gesellschaften, die in Freiburg, Heilbronn und Karlsruhe die ZEITUNG ZUM SONNTAG herausgeben. Die Vertragsverhandlungen über die Anteilsübertragungen an die anderen Mitgesellschafter stehen vor dem Abschluß.


Pressemitteilung

Start einer kostenlosen Metro-Zeitung in Bukarest

Hamburg, 16. September 1999
Zusammen mit seinen rumänischen Partnern startet Gruner + Jahr am kommenden Montag in Bukarest die kostenlose Metro-Zeitung METROPOLA. Die Zeitung, die sich ausschließlich über Anzeigenerlöse finanziert, wird zunächst an zwei Werktagen in einer Auflage von 80.000 Exemplaren in den 40 U-Bahnstationen und 100 Bussen der haupt-städtischen Verkehrsbetriebe verteilt. Redaktionelle Schwerpunkte sind Lokalinformationen, Sport, Politik und Wirtschaft. Nach einer kurzen Testphase sollen Auflage und Erscheinungsweise zügig erhöht werden.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr stellt wöchentliche Vertriebsinformationen auf E-Mail um

Hamburg, 13. September 1999
Der Vertrieb von Gruner + Jahr optimiert seine business-to-business Kommunikation. Die neuesten Vertriebsinformationen über G+J-Zeitschriften werden nun nicht mehr als wöchentlicherG+J-Brief per Post, sondern in digitalisierter Form per E-Mail u.a. an alle 112 Pressegroßhändler bundesweit gesandt.


Pressemitteilung

Michael Beckel verläßt Gruner + Jahr

Hamburg, 07. September 1999
Michael Beckel, 42, wird nach fünf Jahren als Verlagsleiter bzw. kaufmännischer Verlagsgeschäftsführer den STERN und Gruner + Jahr auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober 1999 verlassen, um in Europa und den Vereinigten Staaten seinen Interessen für neue Internetaktivitäten und Internetfirmen nachzugehen. Michael Beckel verwirklicht damit einen länger gehegten Wunsch zu einem Zeitpunkt, an dem der STERN sich nach dem Chefredakteurswechsel in ausgezeichneter Verfassung befindet. Im Rahmen seines Sabbatical wird er u.a. an die Stanford University gehen.


Pressemitteilung

Neue Dimension des Autohandels im Internet

Hamburg, 06. September 1999
Das Hamburger Verlags- und Druckhaus Gruner + Jahr AG & Co wird sichzum 1. Oktober 1999 im Rahmen einer Kapitalerhöhung an der Hälfte der Geschäftsanteile der FairCar online-services GmbH, einem Tochterunternehmen der DEKRA Holding AG, Stuttgart, beteiligen. Das gaben am Dienstag, dem 7. September 99, das für den Bereich Multimedia bei Gruner + Jahr verantwortliche Vorstandsmitglied Martin Stahel, Zeitungsvorstand Dr. Bernd Kundrun und Prof. Gerhard Zeidler, Vorstandsvorsitzender der DEKRA Holding AG, in Stuttgart bekannt. Das Vorhaben muß noch von den Kartellbehörden genehmigt werden.


Pressemitteilung

Dirk Manthey erwirbt von Gruner + Jahr den 25 %-Anteil an Max

Hamburg, 01. September 1999
Gruner + Jahr veräußert zum 1.10.99 seinen 25 %-Anteil am Max-Verlag, einem Joint Venture von Rizzoli (50 %), Dirk Manthey (25 %) und G+J(25 %). Der Max-Verlag wurde 1991 von diesen drei Gesellschaftern zur Herausgabe von Max gegründet, einer der erfolgreichsten Zeitschrifteneinführungen der 90er Jahre im Bereich junger Magazine.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr mit gutem Ergebnis bei deutlich erhöhten Investitionen

Hamburg, 25. August 1999
Gruner + Jahr hat das am 30. Juni 1999 beendete Geschäftsjahr 1998/99 mit einem auf 5,364 Mrd. DM gestiegenen Umsatz abgeschlossen. Damit stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 Prozent. Das EBIT (earnings before interest and taxes), das mit dem Betriebsergebnis des letzten Geschäftsjahres aufgrund einer Umstellung der Bilanzierungsregeln nicht vergleichbar ist, liegt bei 616 Millionen DM. Gruner + Jahr erreicht damit das zweitbeste Ergebnis seiner Geschichte, gab der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Gerd Schulte-Hillen, heute auf der Bilanzpressekonferenz in Hamburg bekannt.


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s