Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Eric Hegmann verlässt Gruner + Jahr

Hamburg, 24. Oktober 2002
Eric Hegmann (36), zuletzt als Chief Content Officer verantwortlich für dieinhaltliche und technische Koordination von mehr als
20 Gruner + JahrWebsites, wird den Hamburger Verlag zum Jahresende auf eigenenWunsch verlassen. Hegmann wird künftig unter anderem als Partner beimIAK (Institut für angewandte Kreativität) in Burscheid Führungskräfte-Seminarefür Innovations- und Kreativitätsmanagement abhalten. ZuGruner + Jahr kam Hegmann Anfang 2001 von der VerlagsgruppeMilchstraße, wo er seit 1996 in Führungsfunktionen für den Multimedia-Bereichtätig war. Dort war er unter anderem mit dem Aufbau einerzentralen Online-Redaktion und der Entwicklung der Web-Auftritte vonZeitschriften wie Max,
TV Spielfilm und Amica befasst. Zuvor war ervon 1991 bis 1996 in journalistischen Funktionen in der VerlagsgruppeBauer tätig, so als Chefredakteur für die Neuentwicklung unterschiedlicherMultimedia-Magazin-Projekte und von 1991 bis 1996 als RessortleiterEntertainment von TV-Movie.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr beendet Gespräche zum Verkauf der SÄCHSISCHEN ZEITUNG

Hamburg, 23. Oktober 2002
Gruner + Jahr hat sich entschieden, die Gespräche zum Verkauf der SÄCHSISCHEN ZEITUNG und MORGENPOST SACHSEN nicht fortzuführen. Die SÄCHSISCHE ZEITUNG und die MORGENPOST SACHSEN sind trotz der Branchenkrise wirtschaftlich erfolgreich und journalistisch anerkannt. Die momentane Situation und die anhaltenden schlechten Nachrichten aus dem Markt der Regionalzeitungen lassen aber einen Verkauf zur Zeit nicht zu. Die Beendigung der Gespräche bedeutet keine Umkehr der G+J-Strategie der Fokussierung auf das Kerngeschäft und des Rückzugs aus dem deutschen Regionalzeitungsmarkt.


Pressemitteilung

Neues Frauen- und Lifestyle-Magazin WOMAN

Hamburg, 20. Oktober 2002
WOMAN, das neue Frauen- und Lifestyle-Magazin aus Europas größtem Zeitschriftenverlag, dem Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr, kommt am 22. Oktober in den Handel. Unter dem Motto mehr Vielfalt - Aktualität - Service bietet WOMAN alle 14 Tage eine auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt einzigartige Mischung. In 13 nahezu gleichgewichtigen Themenbereichen deckt WOMAN kurz, prägnant und mit hohem Nutzwert das breite Interessenspektrum moderner Frauen ab. Das innovative Zeitschriftenkonzept wird durch ein klar strukturiertes und lesefreundliches Layout unterstützt. WOMAN richtet sich an aktive Frauen, die in kurzer Zeit aktuell und umfassend informiert und unterhalten werden wollen. Die Zeitschrift startet mit einer Druckauflage von 650.000 Exemplaren. Chefredakteur von WOMAN ist Karsten Flohr, 52. WOMAN erscheint in der G+J WOMAN Verlag GmbH, deren Geschäftsführer Dr. Volker Breid, 40, und Jörg Plathner, 37, sind. Der Launch des neuen Titels wird mit einem Brutto-Mediabudget von rund 10 Millionen Euro unterstützt.


Pressemitteilung

Personalie

Hamburg, 16. Oktober 2002
Albert Herchenbach (52), stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift ELTERN, hat den Titel zum 15.10.2002 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.Dr. Volker Breid, Geschäftsführer der Gruner + Jahr-Verlagsgruppe München: Wir danken Herrn Herchenbach für die langjährige gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.


Pressemitteilung

Marie Claire steigert die Auflage um mehr als 10 Prozent

Hamburg, 15. Oktober 2002
Marie Claire ist auf Erfolgskurs. Seit der Marketing-Offensive im Frühjahr2002 und der optischen und inhaltlichen Überarbeitung der Zeitschrift durchChefredakteur Hans-Hermann Sprado hat Marie Claire deutlich Auflagegewonnen. Die aktuelle IVW-Meldung (III/02) weist für die deutsche Ausgabeder in 24 Ländern verbreiteten internationalen Frauenzeitschrift eine verkaufte Auflage von 163.611 Exemplaren aus, gegenüber 148.566 im Vergleichsquartal des Vorjahres. Das entspricht einem Zuwachs von 10.1 Prozent.


Pressemitteilung

TV TODAY startet neue Kampagne

Hamburg, 15. Oktober 2002
Mit Ausgabe 23 (EVT: 25. Oktober 2002) startet TV TODAY eine neue Print- und TV-Kampagne. Mit dem Claim Schneller wissen was läuft bewirbt der Titel aus der Verlagsgruppe Fleet drei exklusive Zusatznutzen: den Original-Filmplaner, die tägliche Top-20-Serienübersicht und den 14-Tage-Finder.


Pressemitteilung

Deutschland nach dem Krieg

Hamburg, 14. Oktober 2002
Hamburg 1946: Eine halbe Stadt in Trümmern, Zehntausendegestorben, geflohen, seit den Bombennächten spurlos verschwunden. Wer überlebt hat, ist in Bunkern oder Ruinen untergekrochen und schlägt sich auf dem Schwarzmarkt durch. Da wird eine erdrosselte Frau gefunden, von der nicht einmal der Name bekannt ist. Die Kripo macht sich auf die Suche nach dem Mörder, irgendwo in dieser Welt der Ausgebombten und Schieber, der Kriegsheimkehrer und Flüchtlinge...


Pressemitteilung

Capital-Elite-Panel zur Konkurrenz der Billig-Airlines für die Lufthansa:

Hamburg, 14. Oktober 2002
Deutschlands Top-Manager sehen durch die neue Konkurrenz der Billig-Airlines Probleme auf die Lufthansa zukommen. Wie das Wirtschaftsmagazin Capital (Ausgabe 22/2002, EVT 17. Oktober) berichtet, gehen 56 Prozent der vom Institut für Demoskopie Allensbach für das Capital-Elite-Panel befragten rund 400 Top-Manager in den nächsten Jahren von einem deutlich zurückgehenden Marktanteil der Kranich-Airline aus. Gut vier von zehn Managern (43 Prozent) rechnen wegen der neuen Billig-Konkurrenz aber nur mit einem geringen Marktanteilsverlust der Lufthansa.


Pressemitteilung

IVW-Quartal 3/2002: "Jung-Star" GEOlino weiterhin auf Erfolgskurs

Hamburg, 13. Oktober 2002
GEOlino, der jüngste Sprössling der GEO-Familie ist auf seinem Erfolgskurs nicht zu stoppen. Das Kindermagazin ist mit 199.372 verkauften Exemplaren im dritten IVW-Quartal 2002 kurz davor, die 200.000er Schallmauer zu durchbrechen. Im Vergleich zum Vorquartal legt die Auflage damit um 1,3 Prozent zu. Auch bezogen auf den Verkauf in den ersten drei Quartalen 2002 kann sich das Ergebnis sehen lassen: Mit durchschnittlich 196.249 verkauften Exemplaren legte GEOlino im Vorjahresvergleich (IVW-Quartale 1-3/2001: 164.718 Exemplare) um satte 19,1 Prozent zu.


Pressemitteilung

Financial Times Deutschland

Hamburg, 13. Oktober 2002
Die ‘Financial Times Deutschland‘ knüpft auch im dritten Quartal an ihre Auflagenerfolge seit Erhebung durch die IVW an. Die Gesamtauflage der Wirtschaftszeitung erhöhte sich im abgelaufenen Quartal um 9,9 Prozent gegenüber Vorjahr auf 83.789 Exemplare. Größter Wachstumsfaktor sind die auf 47.447 Exemplare deutlich gestiegenen Abonnementszahlen. Das Wachstum bei den Abonnements betrug damit gegenüber Vorjahr 18,2 Prozent. Die Einzelverkäufe liegen bei 6.135 Exemplaren. Sonstige Verkäufe machen 30.207 Exemplare aus.


Pressemitteilung

GALA FEIERT AUFLAGENREKORD

Hamburg, 13. Oktober 2002
Mit 382.890 verkauften Exemplaren im 3. Quartal 2002 verzeichnet GALA den größten Auflagenerfolg seit ihrem Bestehen. Im Vergleich zum Vorquartal konnte GALA die verkaufte Auflage um 8% (28.459 Exemplare) steigern, gegenüber dem Vorjahresquartal beträgt der Zuwachs 6% (21.409 Exemplare). Das People-Magazin GALA unterstreicht mit dieser Erfolgsmeldung einmal mehr seine Marktstellung.


Pressemitteilung

BRIGITTE bringt CD Schön entspannt 2 heraus

Hamburg, 13. Oktober 2002
Für alle, die nach einem langen Tag abschalten und ihre Energiereserven mobilisieren wollen hat BRIGITTE gemeinsam mit Sony Music Entertainment nun die CD Schön entspannt 2 entwickelt. Stressgeplagte werden zunächst vom amerikanischen Pianisten George Winston aus dem Alltag abgeholt, um dann mit Shaina Nolls
You Can Relax Now und den Gitarren- und Oboeklängen von
Tingstad & Rumble in ruhigere Sphären geführt zu werden. Bettine Clemen schließlich begleitet die Hörerin mit Anton Dvor;aacute;k in die tiefe Entspannungsphase. Nach mehreren ruhigen Stücken weckt Rachel Portmann, Komponistin vieler Filmmusiken, sanft mit The Cider House Rules. Die CD klingt aus mit Narayanaya von Deva Premal und entlässt die Hörerin mit neuen Energien zurück in den Alltag.


Pressemitteilung

GEO Frankreich und Guides Gallimard heben gemeinsam neue Reiseführeredition aus der Taufe

Hamburg, 10. Oktober 2002

Leur complémentarité et leur savoir-faire donneront naissance au projet éditorial le plus ambitieux depuis dix ans sur le marché des guides touristiques : des efforts particuliers sont fournis tant dans la recherche des informations sur le terrain que dans la qualité du graphisme et de la mise en page.


Les premiers titres de la collection, provisoirement intitulée Geoguide Gallimard, paraîtront au printemps 2003.

 

 

 


Pressemitteilung

Hamburger Branchenbuch mit Verlags-Oscar ausgezeichnet

Hamburg, 10. Oktober 2002
Die Macher des Branchenverzeichnisses Hamburger Branchen können zufrieden sein. Ihr Nachschlagewerk, das im Großraum Hamburg mit einer Auflage von 850.000 Exemplaren kostenlos an die Bevölkerung verteilt wird, erhielt soeben erstmalig den Oscar des Verbandes freier Telefonbuchverleger (vft), Berlin, und ist nun das Branchenbuch des Jahres 2002. Die Juroren lobten die Hamburger Branchen als das nutzerfreundlichste, innovativste und informativste Branchenverzeichnis des vft.


Pressemitteilung

GEO stellt die drei neuen Bände der GEO-Bibliothek vor

Hamburg, 09. Oktober 2002
Mit drei neuen Bänden stellt sich GEO in diesem Herbst der ständig wachsenden Fangemeinde der GEO-Bücher vor. Die Sujets der Bücher sind so abwechslungsreich wie die Themenvielfalt in GEO selbst. Gemeinsam ist allen drei Bildbänden allerdings der hohe Anspruch an die Qualität von Fotografie und Text:


Pressemitteilung

"Financial Times Deutschland" und Gabler Verlag beschließen Kooperation im Buchbereich

Hamburg, 08. Oktober 2002
Die Financial Times Deutschland und der renommierte Wirtschaftsfachverlag Gabler haben eine umfangreiche Kooperation beschlossen.


Pressemitteilung

"Capital": Deutschlands Klage gegen Tabakwerbeverbot aussichtsreich

Hamburg, 08. Oktober 2002
Brüssels zweiter Anlauf, ein EU-weites Tabakwerbeverbot einzuführen, wird wohl erneut scheitern. Nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" (Ausgabe 26/2002, EVT 12. Dezember) hat Deutschlands Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gute Chancen auf Erfolg. "Capital" stützt sich dabei auf Aussagen des CDU-Abgeordneten im Europaparlament Kurt Lechner. Gegenüber "Capital" sagte Lechner: "Die von der Bundesregierung angekündigte Klage ist aussichtsreich, denn das Reklameverbot in Zeitungen und Zeitschriften für Tabakwaren ist durch EU-Recht nicht gedeckt." Es verstoße gegen das europäische Subsidiaritätsprinzip.


Pressemitteilung

Auszeichnungen für die besten PC-Spiele und Lernsoftware 2002

Hamburg, 08. Oktober 2002
Das Schach-Lernprogramm Fritz ; Fertig wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mit dem Software-Preis Goldene GIGA-Maus als beste Software für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet.


Pressemitteilung

YOUNG CHARACTERS: Viele alte Marken konkurrieren sehr erfolgreich mit den Trendmarken junger Frauen

Hamburg, 08. Oktober 2002
Junge Frauen bringen oft jenen Marken die größten Sympathien entgegen, die generationsübergeifend positioniert sind und entsprechend kommunizieren. So geben 66 Prozent der Befragten an, Dr. Oetker sympathisch zu finden. Ebenfalls auf den vorderen Plätzen in Sachen Sympathie sind AEG mit 64 Prozent, Adidas mit 62 Prozent, Nivea mit 51 Prozent und Schauma mit 43 Prozent. Dieser Erfolg traditioneller Marken bei jungen Frauen ist bedeutsam, denn die Studie belegt ebenso, dass Markensympathien schon im Alter zwischen 14 und 29 entscheidend geprägt werden.


Pressemitteilung

GEO-Special Berlin

Hamburg, 07. Oktober 2002
Knapp fünf Millionen Touristen kommen jährlichnach Berlin, und die meisten bringen eine Kamera mit. Wasfotografieren die eigentlich so alles? Um das herauszufinden, habenGEO-Reporter Besucher aus aller Welt überredet, ihnen die Filme zuüberlassen. Die Ergebnisse sind im neuen GEO-Special Berlin zusehen.