Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

USM kooperiert mit NATIONAL GEOGRAPHIC

Hamburg, 10. September 2002
United Soft Media Verlag (USM), München und der in Hamburg ansässige Verlag NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND (G+J/RBA GmbH & Co KG) werden zukünftig im Bereich Software-Publishing eng zusammenarbeiten. Unter der weltbekannten Marke "NATIONAL GEOGRAPHIC" wird USM auf dem deutschsprachigen Markt hochwertige Nachschlagewerke und Multimedia-Anwendungen aus dem Bereich Wissenschaft und Bildung veröffentlichen. Damit schließt der Münchner Verlag sich dem Motto der NATIONAL GEOGRAPHIC Society an, "das geographische Wissen zu mehren und zu verbreiten". Schon in diesem Herbst erscheint bei USM eine Sonderausgabe "112 Years of NATIONAL GEOGRAPHIC Magazine", die auf 32 CD-ROMs alle amerikanischen Originalausgaben des berühmten Magazins seit 1888 präsentiert.


Pressemitteilung

GEOlino begeistert Kinder und Jugendliche - und auch die Eltern lesen mit

Hamburg, 09. September 2002
Das Erlebnis-Heft GEOlino interessiert nicht nur Kinder. So zeigt der repräsentative Kinder-/Jugendbus vom IJF-Institut für Jugendforschung, dass die 14-16-Jährigen über 20 Prozent der GEOlino-Leserschaft ausmachen (Grundgesamtheit: 6-16 Jahre).


Pressemitteilung

Das neue stern spezial FOTOGRAFIE "Peter Lindbergh: Invasion;quot präsentiert die Science-Fiction-Serie des deutschen Starfotografen

Hamburg, 09. September 2002
Das neue stern spezial FOTOGRAFIE Nr. 29, das ab sofort im Handel erhältlich ist, zeigt auf 76 großformatigen Seiten Bilder aus der jüngsten Mode-Foto-Produktion von Peter Lindbergh. Im Mittelpunkt steht eine Serie, produziert für die italienische Vogue, die von der Filmkunst Fellinis ebenso inspiriert scheint wie vom Science-Fiction-Kino Hollywoods.


Pressemitteilung

AWA 2002 First Class: GEO ist reichweitenstärkstes Monatsmagazin

Hamburg, 09. September 2002
Die GEO-Familie setzt ihren Erfolgskurs fort: Wie die neue AWA 2002 First Class zeigt, ist das grüne GEO das reichweitenstärkste Monatsmagazin in gehobenen Zielgruppen. GEO erreicht hier 1,07 Millionen Leser und kann damit seine Reichweite gegenüber dem Vorjahr von 16,4 auf 16,7 Prozent steigern. Im Segment der Wissensmagazine belegt GEO damit wie schon im Vorjahr Platz eins und baut mit einem leichten Reichweitenzuwachs (+0,3 Prozentpunkte) seine Führungsposition noch weiter aus.


Pressemitteilung

Sonderausgabe zeigt die besten Fotos von NATIONAL GEOGRAPHIC

Hamburg, 08. September 2002
Mit dem neuen Sonderheft BEST PICTURES. Die 100 besten Fotos aus NATIONAL GEOGRAPHIC präsentiert NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND jetzt die eindrucksvollsten Fotos aus der über 100-jährigen Geschichte des Magazins. Es ist ab 9. September im Handel erhältlich.


Pressemitteilung

stern steigert seine Reichweite im oberen Zehntel der Bevölkerung

Hamburg, 08. September 2002
Der stern verbessert seine Wettbewerbsposition in der obersten sozialen Schicht der bundesdeutschen Bevölkerung. Das zeigt die heute veröffentlichte AWA First Class 2002. Danach erreicht der stern mit einer durchschnittlichen Ausgabe eine Reichweite von 22 Prozent, das entspricht einem Kreis von 1,42 Millionen Personen. Gegenüber dem Vorjahr steigert sich der stern mit diesem Ergebnis um 5,2 Prozent, was einem Zuwachs von 70.000 Personen entspricht.


Pressemitteilung

Antje Gardyan wird stellvertretende Verlagsleiterin der G+J WOMAN Verlag GmbH

Hamburg, 05. September 2002
Antje Gardyan, 35, übernimmt ab sofort die Position der stellvertretenden Verlagsleiterin des G+J WOMAN Verlag, in dem die neue 14-tägliche Frauenzeitschrift WOMAN aus dem Hause Gruner + Jahr erscheinen wird.


Pressemitteilung

stern überreicht 500.000 Euro für die Opfer der Jahrhundertflut

Hamburg, 04. September 2002
stern-Chefredakteur Thomas Osterkorn überreicht heute Abend bei der MDR-Spendengala Dankeschön in Chemnitz (20.15 Uhr/ARD) einen Scheck über 500.000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe in Ostdeutschland. Das Geld stammt aus dem Vertriebserlös der stern-Ausgabe 35 (Die Flut), von der jeweils ein Euro pro im Handel verkauften Heft als Flutspende abgeführt wird. Die absolute Zahl der verkauften Hefte steht zur Zeit noch nicht endgültig fest. Sobald diese ermittelt ist, kommt noch einmal ein nach heutiger Schätzung sechsstelliger Spendenbetrag hinzu.


Pressemitteilung

Individuelle Lebensstile, Freizeitbeschäftigungen und neueste Trends bei deutschen und amerikanischen Jugendlichen im neuen stern spezial OSKAR'S - Schüleraustausch USA

Hamburg, 03. September 2002
Wie drücken deutsche Hip-Hopper, Punks oder Fußball-fans ihre Individualität aus und welche Ziele haben amerikanische Hippies, Skater oder Cowboys? Wie unterschiedlich Jugendliche ihr Leben und ihre Freizeit in den USA und Deutschland gestalten, zeigt das neue stern spezial OSKAR'S, das am 5. September 2002 in den Handel kommt. In vielen Interviews hat das Magazin bei jungen Deutschen und A-merikanern nachgefragt, was ihren besonderen Lebenstil ausmacht. Mit stern spezial OSKAR'S, dem einzigen zweisprachigen Jugendmagazin in Deutschland, fördert Gruner + Jahr auf non-Profit-Basis den deutsch-amerikanischen Schüleraustausch. Das Magazin berichtet in deutscher Sprache über die USA und in englischer Sprache über Deutschland.


Pressemitteilung

Stern spezial CHRONIK dokumentiert die Jahrhundertflut mit bewegenden Fotos und Reportagen

Hamburg, 29. August 2002
Der stern bringt jetzt das Sonderheft stern spezial CHRONIK in den Handel, das ausschließlich der Jahrhundertflut in Deutschland, Österreich und Tschechien gewidmet ist. Unter dem Titel Das Protokoll der Katastrophe dokumentiert das Magazin auf 130 Seiten mit bewegenden Fotos und ergreifenden Reportagen die Hochwasserkatastrophe an Donau, Moldau, Mulde und Elbe. Von den Erlösen dieses Sonderhefts gehen 100.000 Euro für die Flutopfer an den Dresdner Verein Lichtblick e.V. Die Anzeigenkunden haben die Aktion maßgeblich unterstützt: 5.000 Euro pro Anzeige sind in die Spendensumme eingeflossen. Der Rest stammt aus den Vertriebserlösen. Das Magazin hat vor zwei Wochen bereits einen hohen sechsstelligen Euro-Betrag aus den Verkäufen seiner Ausgabe 35 (Die Flut) für die Betroffenen zugesagt.


Pressemitteilung

stern und RTL starten gemeinsame Fluthilfe-Börse im Internet

Hamburg, 28. August 2002
stern.de und RTL NEWMEDIA starten heute unter www.stern.de und www.rtl.de eine gemeinsame Fluthilfe-Börse im Internet. Wie an einem schwarzen Brett können dort Unternehmen wie Privatleute den Flutopfern Sach- und Dienstleistungsspenden sowie kostenlose Arbeitskraft anbieten. Geschädigte der Flut gelangen ohne Umwege an die Angebote, die nach verschiedenen Kategorien klar sortiert sind. Anschließend können sie sofort per E-Mail Kontakt mit den Anbietern aufnehmen.


Pressemitteilung

GEO-Familie bekommt weiteren Nachwuchs: GEO für Kids ab September 2002 auch in Frankreich

Hamburg, 28. August 2002
Mit GEO ADO wird es ab September auch in Frankreich einen Ableger des erfolgreichen Reportage- und Wissensmagazins für Kinder und Jugendliche geben. GEO ADO wird monatlich erscheinen und Jungen und Mädchen im Alter von 10 - 15 Jahren spielerisch Wissen zu Geografie, Geschichte, Ethnologie und Biologie vermitteln. Ferne Völker, die Tier- und Pflanzenwelt werden dabei ebenso im Rampenlicht stehen wie Napoleon oder Afrika. Eine weitere Rubrik beschäftigt sich mit den aktuellen Trends und Freitzeitbeschäftigungen von Teenagern. GEO ADO lehnt sich an das deutsche GEOlino an, das erstmals 1996 erschien und heute Monat für Monat fast 200.000 Käufer (IVW II/02 196.868) findet. Über 60 Prozent der 8 - 14-jährigen GEOlino-Käufer sind Abonnenten. GEO ADO (von Adolescant, Jugendlicher) wird von der französischen G+J-Verlagstocher Prisma Presse herausge-geben und hat eine Startauflage von 200.000 Exemplaren. Zusammen mit WOMAN und STERN SPEZIAL BIOGRAFIE ist GEO ADO bereits der dritte neue Gruner + Jahr-Titel, der in der 2. Jahreshälfte 2002 erscheinen wird.


Pressemitteilung

Wahlempfehlung in der ‘Financial Times Deutschland’

Hamburg, 27. August 2002
In Großbritannien und den USA gehören endorsements, also Wahlempfehlungen, zur guten Wahlkampf-Tradition. In Deutschland halten sich die Medien in ihrer Bewertung und direkten Empfehlung einzelner Parteien bisher zurück; sie beschränken sich eher auf indirekt geäußerte Sympathien mit einzelnen Parteien und Konstellationen. Die 'Financial Times Deutschland' bricht bewusst mit diesem journalistischen Tabu. Sie steht damit zu ihrem redaktionellen Anspruch, den Lesern in den wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Fragen der Zeit eine klare Orientierung zu geben und Mut zur Meinung zu zeigen. Zugleich folgt die FTD damit in ihrem ersten Bundestagswahlkampf seit dem Start der Zeitung der angelsächsischen Tradition ihrer Schwesterzeitung Financial Times.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr Vertrieb übernimmt Abonnenten-Betreuung von mare

Hamburg, 26. August 2002
Der Fachbereich Vertrieb von Gruner + Jahr hat die Betreuung der rund 20.000 Abonnenten der Zeitschrift mare übernommen. Neben dem klassischen Abonnentenservice übernimmt Gruner + Jahr auch die Abwicklung für das Merchandising-Angebot von mare. Dazu gehören neben Postern und Büchern außergewöhnliche Produkte wie beispielsweise Strandkörbe.


Pressemitteilung

Carola Wargel betreut Anzeigenkunden von WOMAN

Hamburg, 21. August 2002
Carola Wargel, 35, ist ab sofort als Leiterin Anzeigenverkauf WOMAN für die Inserenten der neuen 14-täglichen Frauenzeitschrift aus dem Hause Gruner + Jahr zuständig.


Pressemitteilung

Online Reichweiten Monitor 2002 II belegt starkes Gruner + Jahr EMS Portfolio

Hamburg, 21. August 2002
Mit boerseonline.de, brigitte.de und handy.de, hat G+J Electronic Media Sales (G+J EMS), der Online Vermarkter von Gruner + Jahr, gleich drei Nummer-1-Sites in seinem Portfolio. Das ergibt sich aus dem aktuellen Online Reichweiten Monitor (ORM) 2002 II, der - ähnlich der Media-Analyse für gedruckte Medien - verlässliche, reichweitenbezogene Leistungswerte von 115 Online-Werbeträgern erhebt und ausweist. Im Segment der Finanzsites erobert boerseonline.de mit wöchentlich rund 780.000 Nutzern den Spitzenplatz. Reichweitensieger bei den frauenspezifischen Internetangeboten ist brigitte.de mit rund 400.000 Nutzern pro Woche. handy.de belegt mit wöchentlich 750.000 Nutzern Platz 1 bei den Sites mit dem Schwerpunkt Handy und Mobilfunk.


Pressemitteilung

Österreichweite Hilfsaktion von NEWS-Verlag und Trafikanten für Hochwasser-Opfer

Hamburg, 20. August 2002
Die Verlagsgruppe NEWS, die österreichischen Trafikanten und alle Zeitungsverkaufsstellen starten morgen eine groß angelegte Hilfsaktion für die von der Flut am stärksten betroffenen Opfer der Hochwasser-Katastrophe.


Pressemitteilung

Verschiebung des Konzertes Laut gegen rechte Gewalt am 22.08.02 in Ludwigslust

Hamburg, 20. August 2002
Das von der Amadeu- Antonio- Stiftung, Büro LÄRM, der Stadt Ludwigslust und vom Magazin stern organisierte und geplante Konzert Laut gegen rechte Gewalt (Seeed, Patrice, Ferris MC, Brothers Keepers etc.) muss aufgrund der aktuellen Hochwassersituation im Landkreis Ludwigslust am 22.08.02 leider abgesagt werden. Im Laufe der letzten Tage drohte die Elbe bereits mit der Kraft der Natur. Zunächst waren wir noch zuversichtlich, das Konzert durchführen zu können


Pressemitteilung

'Financial Times Deutschland' mit Sonderthema Windenergie

Hamburg, 19. August 2002
Die Windenergie-Branche gilt bis dato als Boombranche in Deutschland. Nach der Bundestagswahl könnten die Marktbedingungen aber härter werden, wenn eine Regierung unter Edmund Stoiber die Fördergelder möglicherweise einfriert. Wie es mit der Windenergie nach der Wahl weitergeht und welche Subventionsmodelle die Energiegewinnung aus Windkraft in anderen europäischen Ländern unterstützen, sind zwei der Themen des Specials Windenergie der 'Financial Times Deutschland' (ET 22. Oktober 2002). Aber längst agieren die großen Windfirmen nicht mehr nur in Deutschland: Sie erschließen sich die windreichen Auslandsmärkte in Europa und zunehmend auch den Weltmarkt, wo Windkraft zukünftig auch entlegene Gebiete mit Elektrizität versorgen könnte. Der Technik-Export, aber auch die Adaption des deutschen Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) beispielsweise in Frankreich sind weitere Themen des Specials.


Pressemitteilung

stern.de präsentiert exklusiven Chat mit Ariane Sommer

Hamburg, 19. August 2002
stern.de präsentiert begleitend zum neuen stern spezial BIOGRAFIE, das gestern erschienen ist, einen exklusiven Chat mit Ariane Sommer. Am Donnerstag, den 22. August 2002 können sich Internet-Nutzer von 15.00 bis 16.00 Uhr unter www.stern.de/ariane-sommer-chat mit der prominenten Blondine online unterhalten.