Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Financial Times Deutschland versteigert Werke von jungen Gegenwartskünstlern

Hamburg, 20. September 2006
Die Financial Times Deutschland versteigert aufEbay zehn Werke junger deutscher Künstler. Mit dem Erlös der Auktion werdenStipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral unterstützt. Beginn derVersteigerung ist der 21. September 2006 um 22 Uhr. Der entsprechende Link, www.ftd.de/kunstauktion, ist ab diesem Zeitpunkt freigeschaltet. Die Versteigerungen für die einzelnen Werke enden am Sonntag, 01. Oktober 2006,gestaffelt zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr. So können die User auch bis zum Schluss für verschiedene Arbeiten bieten. Die Gebote beginnen alle bei jeweils einem Euro.


Pressemitteilung

BRIGITTE-Romanpreis 2006: Deutschlands führende Frauenzeitschrift prämiert zum dritten Mal ein Romandebüt

Hamburg, 20. September 2006
Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zeichnet BRIGITTE dasErstlingswerk "Sturzflug" von Mark Pätzold mit dem BRIGITTE-Romanpreis aus. Wir ladenhiermit herzlich ein zur Verleihung des Preises am


Pressemitteilung

TOPLevel 2006: GALA überzeugt in Luxuszielgruppen

Hamburg, 20. September 2006
Die Untersuchung belegt die etablierte Positiondes Premium-Peoplemagazins bei den 6,16 Mio. Frauen, die zu den "Top 25" derBevölkerung gehören. GALA wird von 0,36 Mio. Frauen dieser Zielgruppe gelesen,dies entspricht einer Reichweite von 5,9 Prozent (+ 1,7 Prozent im Vergleichzum Vorjahr). Damit spielt das Magazin in einer Liga mit den monatlichenFrauenzeitschriften. Woche für Woche bietet GALA Premium-Content fürPremium-Zielgruppen zu einem unschlagbaren Preis (TKP: 52,25 Euro).


Pressemitteilung

Financial Times Deutschland in der EBRS 2006 Reichweitengewinner der deutschen überregionalen Tageszeitungen

Hamburg, 20. September 2006
Die Financial Times Deutschland legt in derEBRS 2006 weiter deutlich an Reichweite zu. So erreicht die Wirtschaftszeitungin der aktuellen pan-europäischen Entscheiderstudie European Business ReadershipSurvey mittlerweile täglich 21 Prozent mehr Top-Entscheider als 2004. Die FTD istdamit in der internationalen Mediastudie der Reichweitengewinner unter denüberregionalen Tageszeitungen in Deutschland. Seit ihrer ersten Erhebung inder EBRS 2000 hat die FTD ihre Reichweite um 81 Prozent steigern können.


Pressemitteilung

Zwei-Marken-Strategie geht auf

Hamburg, 20. September 2006
Die Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL setztihre Zwei-Marken-Strategie nach erfolgreichem Markttest jetzt flächendeckendum. Zeitgleich mit FRAU IM SPIEGEL erscheint ab 28. September bundesweitdas Pendant LOOK.


Pressemitteilung

NATIONAL GEOGRAPHIC: Die Faszination der Fotografie

Hamburg, 20. September 2006
Seit rund 165 Jahren bilden Fotografen mit ihren Bilderndie Wirklichkeit ab. Sie dokumentieren, inszenieren, schockieren, unterhalten undverzaubern. NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert in der neuen"Enzyklopädie der Fotografie" ein umfassendes Bild der Fotografie in ihremhistorischen und technischen Kontext. Besonders eindrucksvoll sind dabei die 170 Fotosrenommierter Fotografen, die die Reise durch die Geschichte der Fotografie illustrieren.Autorin des Buches ist die Kunsthistorikerin Anne H. Hoy, ehemals Kuratorin des"International Center of Photography" in New York. Die "Enzyklopädie der Fotografie"von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND hat 400 Seiten und kostet 49,95 Euro (D).Das Buch gibt es auch mit begleitender CD-ROM für 69,95 (D).


Pressemitteilung

Axel Ganz und Gruner + Jahr starten die wöchentliche Frauenzeitschrift JASMIN in Frankreich

Hamburg, 19. September 2006
Am 23. Oktober erscheint in Frankreich die neue wöchentlicheFrauenzeitschrift JASMIN, herausgegeben von AG+J, einem Joint-Venture von Gruner + Jahrund Axel Ganz. Der Titel richtet sich an Frauen zwischen 25 und 40 Jahren und positioniertsich im oberen Marktsegment. Das großformatige Heft (220 x 286 mm) mit einem Seitenumfangvon ca. 140 Seiten erscheint montags und kostet 2 Euro.


Pressemitteilung

Sonderheft "Traumbäder" von SCHÖNER WOHNEN stellt Gewinner des Bad-Wettbewerbs 2006 vor

Hamburg, 18. September 2006
Im Februar hat Deutschlands erfolgreichste WohnzeitschriftSCHÖNER WOHNEN ihre Leser aufgerufen, die schönsten und kreativsten Badkonzepte einzusenden.Eine Rekordzahl von mehr als 600 Zuschriften erreichte daraufhin die Redaktion.Die Citibank stellt für die Gewinner einen Geldpreis von mehr als 5.000 ;euro; zur Verfügung.In der Ausgabe 10/06 von SCHÖNER WOHNEN, die am 20. September 2006 erscheint, werdendie fünf Sieger und ihre Traumbäder in einem Sonderheft präsentiert. Der Jury fieldie Entscheidung nicht leicht, denn unterschiedlichste Bad-Konzepte wurden umgesetzt:vom Traumbad hinter Glas über das Komfortbad auf kleinem Raum bis hin zu einer Oasein Sandstein.


Pressemitteilung

Tipps von NATIONAL GEOGRAPHIC für gelungene Digitalfotos

Hamburg, 18. September 2006
NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND bietet in einemneuen Sonderheft kompaktes Know-how rund um die Digitalfotografie. In dem Heft "So gelingen Digitalfotos" geben herausragende NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotografen wie Jim Richardson, Bruce Dale und Randy Olson zahlreiche Tipps, wie auch Laien unvergessliche Momente mit der Kamera einfangen können. Eindrucksvolle Porträts und faszinierende Bilder aus der Natur zeigen die Möglichkeiten, die diese Technik bietet. Informationen über die Ausstattung verschiedener Digitalkameras, über kreative Bildgestaltung und neue multimediale Darstellungsformen runden dieses service-orientierte Magazin ab. Das Sonderheft aus der Reihe "Collector´s Edition" erscheint am 20. September, hat 116 Seiten und kostet 7,50 Euro.


Pressemitteilung

BRIGITTE.de verzeichnet bisher höchste Zugriffsrate seit Bestehen

Hamburg, 17. September 2006
BRIGITTE.de, der Online-Auftritt von Deutschlands führender Frauenzeitschrift BRIGITTE, konnte im vergangenen Monat mit rund 26 Millionen Page Impressions und mehr als 1,6 Millionen Visits seine bisher höchste Reichweite verzeichnen. Diese Nutzerquote macht den August 2006 nicht nur zum trafficstärksten Monat. Innerhalb von zwei Jahren haben sich damit auch die Zugriffe auf BRIGITTE.de nach Page-Impressions beinahe verdoppelt, nach Visits sogar um mehr als 100 Prozent erhöht.


Pressemitteilung

NEON präsentiert das erste Modeheft mit den Herbsttrends 2006

Hamburg, 17. September 2006
Mit der Ausgabe 10/2006 (EVT: 18.September 2006) präsentiert die NEON-Redaktion eine echte Premiere: Zum erstenMal widmet sich das Magazin auf 88 Extra-Seiten dem Thema Mode. Das Specialwurde zusätzlich zum regulären NEON-Heft produziert und ist als Wendeheft in diese Ausgabe integriert. Das Magazin mit einem Gesamtumfang von 260 Seiten istzum unveränderten Copypreis von drei Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.Auf ihre ganz eigene Art zeigt die bereits mit dem Lead Award 2006 ausgezeichnete Redaktion die neuesten Trends für den Herbst. Um die Bedeutung der Mode aus möglichst vielen Blickwinkeln zu beleuchten, erklärt NEON von A bis Z die Welt der Mode: "A wie Anfängerfehler", "J wie Jeanshintern" und "P wie Peinlich" bis zu "Z wie Zwanzig unnütze Designer-Fakten".


Pressemitteilung

Personelle Veränderungen und Verstärkung in der Redaktion des STERN

Hamburg, 17. September 2006
In der STERN-Redaktion kommt es zu einer Reihe von personellen und strukturellen Veränderungen zur Stärkung der redaktionellen Arbeit des STERN. Die drei Textchefs des STERN, Petra Schnitt, Thomas Schumann und Andreas Wolfers werden zum ersten Oktober zu Geschäftsführenden Redakteuren des STERN benannt. In dieser Funktion unterstützen sie abwechselnd für jeweils 14 Tage den STERN-Chefredakteur, der gerade für das Blattmachen verantwortlich ist. Daneben führen sie ihre bisherigen Tätigkeiten als Textchefs weiter fort. Damit gibt es nun mit Frank Thomsen, der stern.de leitet, insgesamt vier Geschäftsführende Redakteure beim STERN.


Pressemitteilung

G+J wächst in China mit Start von FOCUS/XINZHIKE

Hamburg, 17. September 2006
Gruner + Jahr baut seine Aktivitäten in China aus und startet das populärwissenschaftliche Magazin FOCUS/XINZHIKE. Damit gibt G+J im Joint Venture mit dem CLIP-Verlag, Peking, in China vier Zeitschriften heraus. FOCUS/XINZHIKE basiert auf dem international höchst erfolgreichen Konzept von P.M./FOCUS/MUY INTERESANTE. Mit aufwendigen Illustrationen und Infografiken erklärt FOCUS/XINZHIKE leicht verständlich naturwissenschaftliche, historische und technische Themen und Phänomene. Der eigene chinesische Name XINZHIKE bedeutet soviel wie "Wissenstrendsetter" und soll vor allem die junge chinesische Leserschaft in den Großstädten ansprechen. FOCUS/XINZHIKE erschien erstmals Anfang September in einem Umfang von 128 Seiten und einer Druckauflage von 50 TEx. Der Preis beträgt 1 Euro. Chefredakteur ist Jacky Zhang (37).


Pressemitteilung

G+J EMS entwickelt neues Vermarktungsumfeld für WebTV von MensHealth.de

Hamburg, 14. September 2006
G+J EMS entwickelt für seinen Kunden MensHealth.de eine neue digitale Werbeform, und ermöglicht so die Werbevermarktung des neu gestarteten WebTV auf dem Onlineportal des Männer-Lifestyle-Magazins. In Zusammenarbeit mit der Hamburger FUSE GmbH Integrierte Kommunikation und Neue Medien entstand als technische Basis für MensHealth.de WebTV der sogenannte Flash Container. In diesem Container können User Inhalte wie Fitness- und Workoutlektionen, Ernährungs-, Gesundheits- und Modespecials oder Gewinnspiele nicht nur betrachten, sondern auch innerhalb sämtlicher Inhalte navigieren. Auf diese Weise entsteht neben spannenden neuen Inhalten für die User ein attraktives Umfeld für Bewegtbild-Werbung, welches von G+J EMS exklusiv vermarktet wird.


Pressemitteilung

G+J EMS: Marianna Just wird Verkaufsleiterin Online der Verlagsgruppe STERN/GEO/ART

Hamburg, 14. September 2006
G+J EMS stärkt die Online-Vermarktung der G+J-Verlagsgruppe STERN/GEO/ART. Ab dem 15. September übernimmt Marianna Just, 35, zusätzlich zu ihrer Funktion der stellvertretenden Leiterin Portfoliomanagement bei G+J EMS die Position der Verkaufsleiterin Online für stern.de, view-magazin.de, augenzeuge.de, neon.de, geo.de und art-magazin.de. Marianna Just kam im September 2005 zu G+J EMS undarbeitete zuvor u.a. vier Jahre lang als Objektmanagerin bei Bauer Media Online. Rainer Markussen, Geschäftsführer G+J EMS: "Die Umsätze von Online und Crossmedia wachsen seit Jahren stetig und spielen im Mediamix deutscher Werbetreibenden eine immer wichtigere Rolle. Mit der Ernennung einer Verkaufsleiterin Online für die Websites der Verlagsgruppe STERN/GEO/ART tragen wir dieser wachsenden Bedeutung Rechnung. Wir bieten unseren Kunden zusammen mit dem Anzeigenverkauf der Verlagsgruppe einen besseren Service, speziell hinsichtlich crossmedialer Vermarktung bei den Marken rund um STERN und GEO."


Pressemitteilung

"Strategen des Jahres" in Frankfurt gekürt

Hamburg, 14. September 2006
Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender der Puma AG, und "Stratege des Jahres" 2004 und 2005, konnte erneut durch exzellente unternehmerische Leistungen überzeugen. Er ist damit "Stratege des Jahres" 2006 und erhielt dafür den Ehrenpreis "Circle of Strategic Excellence". "Jochen Zeitz ist nicht nur ein "Change Manager", sondern er versteht es, kreative Prozesse zu fordern und meisterhaft zu fördern", würdigte Erwin Staudt, Präsident des VfB Stuttgart, ihn in seiner Laudatio. Zeitz wurde am gestrigen Donnerstagabend vor rund 200 Gästen in Frankfurt am Main von der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND, der WHU - Otto Beisheim School of Management und der Top-Management-Beratung Bain ; Company als "Stratege des Jahres" ausgezeichnet. Dr. Klaus Zumwinkel, Manfred Wennemer und Dr. Klaus Probst sind jeweils in ihrer Kategorie < 5 Mrd. Euro Umsatz, 5 - 15 Mrd. Euro Umsatz und > 15 Mrd. Euro Umsatz "Stratege des Jahres 2006". Die Vorstandsvorsitzenden der Deutsche Post AG, der Continental AG und der Leoni AG wurden in ihrer Größenklasse ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigen die Initiatoren jährlich weitsichtige und erfolgreiche Vorstandschefs börsennotierter Unternehmen.


Pressemitteilung

40 Jahre ELTERN / 10 Jahre ELTERN family

Hamburg, 13. September 2006
Die Zeitschriften ELTERN und ELTERN family haben Geburtstag: 40 Jahre Eltern – 10 Jahre Eltern family. Das wird zusammen mit der Hamburger Kultursenatorin Prof. Dr. Karin von Welck, der Weltklasseschwimmerin Sandra Völker, der ELTERN-Chefredakteurin Marie-Luise Lewicki und vielen Kindern auf dem Rathausmarkt in Hamburg kräftig gefeiert: Unter dem Motto "Mehr Kinder. Mehr Leben." am 20. September 2006, gleichzeitig Weltkindertag und Erscheinungstermin der ELTERN-Jubiläumsausgabe.


Pressemitteilung

Startschuss: BRIGITTE WOMAN erscheint ab jetzt monatlich

Hamburg, 13. September 2006
erstmals als Sonderheft der BRIGITTE. Die Idee dazu entstand im Herzen der Redaktion. BRIGITTE WOMAN entwickelte sich schnell zum Erfolgstitel. Bislang verkaufte sich das Heft in der zweimonatlichen Erscheinungsweise zu einem Copypreis von 3,30 Euro 309.814 Mal. Davon werden ca. 279.000 Exemplare im Einzelhandel und rund 31.000 im Abo vertrieben (IVW/II 2006).


Pressemitteilung

Vodafone Deutschland startet die Vermarktung von Werbung auf Vodafone live! zusammen mit G+J EMS

Hamburg, 13. September 2006
G+J EMS, der Digitalmedien-Vermarkter von Gruner + Jahr, und Vodafone Deutschland haben einen Vertrag für die Vermarktung des größten deutschen Handy-Portals Vodafone live! geschlossen. Damit werden erstmals seit Bestehen des Handy-Portals frei buchbare Werbeschaltungen auf Vodafone live! möglich. G+J EMS wird exklusiv für Vodafone live! Werbepartner vermitteln und dabei Mobile ContentAds, TV Spots, Radio Spots, Sponsorings, Microsites und mehr anbieten. Im Fokus stehendabei Crossmedia-Pakete mit G+J-Print- und Onlinemarken sowie mit der selektiven Ausweitung auf weitere Vodafone-Kommunikationskanäle auch vollintegrierte Kooperations-Kampagnen.


Pressemitteilung

Emotion: Ausbau zur crossmedialen Marke

Hamburg, 13. September 2006
Emotion, das Magazin für Persönlichkeit, Partnerschaft und Psychologie von Gruner+Jahr soll zukünftig als Marke crossmedial strategisch weiter ausgebaut werden. Als konsequenten Schrittwird damit eine enge Verknüpfung der Anzeigenvermarktung und der gesamten emotion-Markenwelt angestrebt. Daher übernimmt Dr. Katarzyna Mol, (32), ab dem 1. Oktober 2006, zu ihrer bisherigen Funktion der stellvertretenden Verlagsleitung, zusätzlich die Anzeigenleitung von emotion.