Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Media-Analyse MA 2006 II Pressemedien: G+J Titel bestätigen ihre Marktführerschaften in den jeweiligen Segmenten mit eindrucksvollen Leistungswerten im Lesermarkt

Hamburg, 25. Juli 2006
Das Titelportfolio von Gruner + Jahr untermauert auf der Basis der Ergebnisse der aktuellen MA 2006 II Pressemedien seine Marktstellung in den jeweiligen Segmenten mit eindrucksvollen Leistungswerten im Lesermarkt, so die aktuellen Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse ag.ma (MA 2006 II Pressemedien).


Pressemitteilung

AWA 2006: G+J Titel behaupten sich aufgrund ihrer Qualitäten und Affinitäten in den Lesermärkten mit stabilen Reichweiten

Hamburg, 12. Juli 2006
Die Gruner + Jahr-Titel haben im Erhebungszeitraum für die AWA 2006 ihre Marktpositionen in anhaltend schwierigen Zeiten überwiegend behauptet. Damit liegen die Reichweiten der G+J-Magazine im Trend der in der AWA 263 ausgewiesenen Publikumszeitschriften und Wochenzeitungen, die im Durchschnitt aller Titel stabil bleiben.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr und Verlagsgruppe Living veranstalten erste Verbrauchermesse EAT´N STYLE vom 10. bis 12. November 2006 in Köln

Hamburg, 17. Mai 2006
Die EAT´N STYLE ist das erste Messe-Event für alle fünf Sinne. Unter dem Dach der Food-Titel von Gruner + Jahr ESSEN ; TRINKEN, E;T FÜR JEDEN TAG und VIVA! und dem Lifestyle-Titel LIVING AT HOME wird es an drei Tagen um nichts anderes gehen, als die Freude am kulinarischen Genuss. Aussteller, Sponsoren und Besucher profitieren von dem außergewöhnlichen Showcharakter sowie der inhaltlichen Qualität der EAT´N STYLE im neuen EXPO XXI in Köln: Besucher können schmecken, riechen, fühlen, hören, sehen und probieren - und all das, was ihnen gefällt, auch kaufen. Aussteller können sich präsentieren, inspirieren, inszenieren, für sich werben und ihre Produkte verkaufen.


Pressemitteilung

"Mehr Farbe wagen!" - STERN startet in Kooperation mit Schwäbisch Hall Wettbewerb

Hamburg, 30. März 2006
Wohnen in Deutschland ist oft farblos, viele Innenstädtewirken grau, Industrie- und Gewerbebauten häufig kalt und düster. Der STERN unddie Bausparkasse Schwäbisch Hall finden, dass Baukultur ohne Farbe nicht denkbar ist.Deshalb rufen sie gemeinsam zu dem Bauwettbewerb "Mehr Farbe wagen!" auf.Mitmachen können Hausbesitzer und Mieter, Architekten und Designer, Planer undStudenten, aber auch Wohnungsunternehmen, Kommunen sowie Industrie und Gewerbe.


Pressemitteilung

Media-Analyse MA 2006/I Pressemedien: G+J Titel bestätigen eindeutig Segment-Marktführerschaften mit eindrucksvollen Leistungswerten im Lesermarkt

Hamburg, 24. Januar 2006
Das Titelportfolio von Gruner + Jahr untermauert auf der Basis der Ergebnisse der aktuellen MA 2006 I Pressemedien seine einzigartige Marktstellung im Lesermarkt, so die aktuellen Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse ag.ma.


Pressemitteilung

SCHÖNER WOHNEN DECORATION heißt künftig DECORATION - DAS INTERNATIONALE STYLE MAGAZIN

Hamburg, 25. Oktober 2005
SCHÖNER WOHNEN DECORATION heißt mit derAusgabe 6/2005 DECORATION - DAS INTERNATIONALE STYLE MAGAZIN. DieNamensänderung ist der letzte Schritt bei der konsequenten Ausrichtungdes Titels in Richtung Premium-Segment. Inhaltlich wurde DECORATION bereitsin den vorangegangenen Ausgaben kontinuierlich überarbeitet. Dabei setztDECORATION jetzt stärker auf internationale Interiors, baut Themen wieDesign und Kunst weiter aus und stellt bei allen Themen den Menschenin den Mittelpunkt.


Pressemitteilung

HEALTHY LIVING: Gruner + Jahr startet Deutschlands ersten Full-Service-Gesundheitsratgeber für Frauen

Hamburg, 20. September 2005
HEALTHY LIVING, der erste Full-Service-Gesundheitsratgeber für Frauen von Gruner + Jahr, Europas größtem Zeitschriftenverlag, kommt am 28. September 2005 in den Handel. Das neue Magazin im Pocket-Format ist die Antwort auf den Mega-Trend Gesundheit: Die Veränderungen im Gesundheitssystem führen zu einem höheren Gesundheitsbewußtsein in weiten Teilen der Bevölkerung sowie mehr Eigenverantwortung für den Einzelnen. Nach dem Motto "Wellness war gestern - jetzt kommt HEALTHY LIVING" bietet der Titel unter der Chefredaktion von Walter Dreher einmal im Monat aktuelle und wissenschaftlich fundierte Informationen rund um das Mega-Thema Gesundheit. Starten wird HEALTHY LIVING mit einem Copypreis von 2,20 Euro sowie einer Druckauflage von 420.000 Exemplaren. Die neue Zeitschrift erscheint in der Life ; Health Verlagsgesellschaft mbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Gruner + Jahr AG & Co KG, unter der Geschäftsführung von Dr. Volker Breid und Dr. Wilhelm Jacob.


Pressemitteilung

G+J-Titel bekräftigen nach aktueller Media-Analyse MA 2005 II Segment-Marktführerschaften und beeindrucken mit exzellenten Leistungswerten im Lesermarkt

Hamburg, 19. Juli 2005
Das Titelportfolio von Gruner + Jahr hat im Lesermarkt nach den Ergebnissen der aktuellen MA 2005 II Pressemedien seine Marktstellung eindeutig untermauert. Viele marktführende Positionen wurden bestätigt und zum Teil weiter ausgebaut. Die Methodenumstellung der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse ag.ma wurde mit der MA 2005 II abgeschlossen, so dass die Ergebnisse der aktuellen Erhebung jetzt wieder in vollem Umfang mit den Vorjahreswerten vergleichbar sind. Wie bei der Januar-Erhebung wurden bei der heute veröffentlichten MA 2005 II alle 38.839 Interviews nach dem Splitmodell durchgeführt und davon 10 Prozent mit der neuen CASI-Methode (Computer Assisted-Self-Administraded-Interview). Das Reichweiten-Niveau für alle vergleichbaren MA-Titel ist fast unverändert; leichte Zuwächse von insgesamt zwei Indexpunkten sind ausschließlich bei den monatlich erscheinenden Publikumszeitschriften in der MA zu konstatieren.


Pressemitteilung

AWA 2005: G+J Titel aufgrund ihrer Qualitäten und Affinitäten in den Lesermärkten gut behauptet

Hamburg, 11. Juli 2005
Die Gruner + Jahr-Titel haben sich im Erhebungszeitraum für die AWA 2005 behauptet und ihre Marktpositionen in schwierigen Zeiten überwiegend ausgebaut. Dennoch brachte das vergangene Jahr den Publikumszeitschriften überwiegend mehr Schatten als Licht. Im Durchschnitt aller Titel sinken die Reichweiten um 1 Prozent.


Pressemitteilung

AWA 2005: Reichweitenausbau bei den Titeln der G+J-Verlagsgruppe LIVING

Hamburg, 11. Juli 2005
Mit der aktuellen AWA baut die G+J-Verlagsgruppe LIVING ihre führende Position im Lesermarkt weiter aus. Die meisten Titel konnten ihre Reichweite steigern.


Pressemitteilung

AGOF-Studie: livingathome.de mit 280.000 Unique Usern Marktführer im Bereich Wohnen / Garten / Food

Hamburg, 30. Mai 2005
livingathome.de - das Internetportal der Gruner+Jahr-Verlagsgruppe LIVING - ist laut der neuen AGOF-Studie (Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung) Marktführer im Bereich Wohnen / Garten / Food. Mit 280.000 Unique Usern pro Monat nimmt livingathome.de die führende Position in diesem Segment ein.


Pressemitteilung

IVW I/2005: Gruner + Jahr erreicht mit insgesamt 31 Zeitschriften stabilen Auflagentrend mit einem Gesamtverkauf von 7,99 Millionen Exemplaren

Hamburg, 13. April 2005
Die 31 IVW-gemeldeten Zeitschriften vonGruner + Jahr erzielten im ersten Quartal 2005 ein deutlichesAuflagenplus von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.Insgesamt bescheinigt die IVW G+J eine verkaufte Gesamtauflagevon 7.995.706 Exemplaren. Im Vorquartalsvergleich ergibt sich füralle IVW -kontrollierten G+J-Magazine ein Zuwachs von 2,7 Prozent.Die wesentlichen Säulen des G+J-Vertriebsgeschäfts liegen dabeimit 45,3 Prozent Auflagenanteil in der Sparte Einzelverkauf und mit34,0 Prozent Auflagenanteil in der Sparte Abonnement. Weiterhinsetzen die G+J-Titel 12,9 Prozent der Auflage im Lesezirkel undlediglich 3,5 Prozent in der Bordauflage bzw. 3,6 Prozent in denSonstigen Verkäufen ab. Überdurchschnittlich zulegen konnten dieG+J-Titel im Einzelverkauf: Hier ergibt sicht im Vorjahresvergleichein Zuwachs von 13,9 Prozent und im Vorquartal einPlus von 3,7 Prozent.


Pressemitteilung

IVW I/2005: Marktführer SCHÖNER WOHNEN baut mit 358.682 verkauften Exemplaren Spitzenposition weiter aus

Hamburg, 13. April 2005
Das Wohn- und Living-Magazin SCHÖNER WOHNEN, Gruner + Jahr, konnte die Auflage im 1. Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr um über 36.000 auf 358.682 verkaufte Exemplare (IVW I/05) steigern. Davon wuchs die Zahl der Abonnementsum 11.310 auf 85.222 Exemplare. Mit diesem Auflagenplus von insgesamt11,3 Prozent konnte der moderne Klassiker unter den Wohnzeitschriften die Marktführerschaft weiter ausbauen. Im Vergleich zum Vorquartal konnte SCHÖNER WOHNEN die Auflage um 12,1 Prozent steigern und setzt damit den positiven Auflagentrend weiter fort. Bereits im IV. Quartal 2004 konnte SCHÖNER WOHNEN einen Zuwachs von über 12,8 Prozent (36.000 Exemplare) im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.


Pressemitteilung

MA 2005 I: G+J-Zeitschriften mit eindrucksvollen Leistungswerten

Hamburg, 25. Januar 2005
Die Titel im Portfolio von Gruner + Jahrhaben laut Erhebung der aktuellen MA 2005 I Pressemedien ihreReichweiten eindrucksvoll bestätigt und dabei die Marktführerschaftin den einzelnen Segmenten in absoluten Zahlen teilweise deutlichausgebaut. Ein Vergleich der Reichweitenzahlen mit denvorangegangenen beiden MA´s ist hingegen aufgrund der methodischenUmstellung auf das Split-Modell problematisch. Es ist im Einzelnennicht analysierbar, inwieweit die Reichweitenveränderungen auf dieMethodenänderung oder auf Marktbewegungen zurückzuführen sind.10 % der Interviews beruhen auf der CASI-Methode (Computer-Assisted-Self-Administrated Interview). Bei der vorangegangenen MA waren eslediglich 5 %. Insgesamt legen die Reichweiten bei den monatlichenTiteln um 4 %, bei den 14-täglichen Titeln um 2 % und beiden wöchentlichen Titeln um 3 % zu.


Pressemitteilung

IVW IV/04: SCHÖNER WOHNEN baut Marktführerschaft mit 12,8 Prozent Auflagenplus aus

Hamburg, 13. Januar 2005
Die Wohnzeitschrift SCHÖNER WOHNENaus dem Hause Gruner + Jahr hat die Auflage im 4. Quartal 2004 imVergleich zum Vorjahr um über 36 000 auf 320 038 verkaufteExemplare (IVW IV/04) gesteigert. Mit diesem Auflagenplus von12,8 Prozent konnte die Marktführerschaft weiter ausgebaut werden.SCHÖNER WOHNEN setzt somit den positiven Auflagentrendseit Beginn des Jahres 2004 weiter fort.


Pressemitteilung

Erweiterte Führungsspitze der G+J-Verlagsgruppe LIVING / Dr. Werner Beba wird Stellvertretender Verlagsgeschäftsführer

Hamburg, 06. Januar 2005
Dr. Werner Beba, 48, - seit sechs Jahren Verlagsleiter der G+J-Verlagsgruppe LIVING - ist zum 1. Januar 2005 zum Stellvertretenden Verlagsgeschäftsführer der Gruppe ernannt worden.Verlagsgeschäftsführerin ist Angelika Jahr, zugleich journalistisches Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr, Chefredakteurin SCHÖNER WOHNEN und Herausgeberin aller weiteren Zeitschriften der LIVING-Gruppe.Zur Verlagsgruppe LIVING zählen inzwischen neun Zeitschriften (u.a.SCHÖNER WOHNEN, ESSEN ; TRINKEN, LIVING AT HOME) sowie das Internet-Portal <a" onfocus="this.blur() target=_new href=http://www.livingathome.de>livingathome.de.


Pressemitteilung

Tine Wittler versteigert Exponat aus SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST für den RTL Spendenmarathon

Hamburg, 15. November 2004
Kunst zum Sitzen - eben Sitzkunst -,das sind achtundsiebzig von Künstlern gestaltete Fiberglas-Sofasund -Sessel, die dieses Jahr den Hamburger Hafen im Sommer in einekunterbunt fröhliche Meile verwandelten und die restlichen Monatebundesweit in fünfzehn Großstädten ausgestellt zum Staunenund Verweilen einluden.


Pressemitteilung

Kölns Bürgermeisterin eröffnet die letzte Ausstellung SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST im Rhein-Center in Köln

Hamburg, 27. Oktober 2004
Die Ausstellungstour SCHÖNER WOHNENSITZKUNST legt einen allerletzten Stopp in Köln ein und ist vom28. Oktober bis 6. November zu Gast im Rhein-Center. Die Ausstellungist während der regulären Öffnungszeiten des ECE-Centers zubesichtigen und kostet keinen Eintritt.Sie wird am 28. Oktober um 11.00 Uhr von BürgermeisterinElfi Scho-Antwerpes offiziell eröffnet.


Pressemitteilung

SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST feiert mit RTL auf der Verleihung des "deutschen Comedy Preises 2004"

Hamburg, 26. Oktober 2004
Kunst zum Sitzen - eben Sitzkunst -, das sind achtundsiebzig vonKünstlern gestaltete Fiberglas-Sofas und -Sessel, die in denvergangenen zehn Monaten bundesweit in fünfzehn Großstädtenausgestellt und bereits von mehr als fünf Millionen Besucherbestaunt und "besetzt" wurden.


Pressemitteilung

Die sonnigste Stimme der Stadt präsentiert Exponat aus SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST für den Event Prominent 2004

Hamburg, 18. Oktober 2004
Kunst zum Sitzen - eben Sitzkunst -, das sind achtundsiebzig von Künstlern gestalteteFiberglas-Sofas und -Sessel, die dieses Jahr den Hamburger Hafen im Sommer in einekunterbunt fröhliche Meile verwandelten und die restlichen Monate bundesweit infünfzehn Großstädten ausgestellt und zum Staunen und Verweilen einluden.