Pressemitteilung

Adlerauge dank GPS – Teams der Silvretta Classic RallyeMontafon im Internet aus virtueller Vogelperspektive verfolgen

Hamburg, 02. Juli 2012 – - Spezialist für Fahrzeugortung YellowFox stellt Etappenverläufe online und ermöglicht die Verfolgung der Fahrzeuge in Echtzeit.

Ab morgen sind die Etappenverläufe der Silvretta Classic Rallye Montafon 2012 im Internet abrufbar. Fans der Old- und Youngtimer-Rallye können damit Details der Streckenführung vorab recherchieren und vom 5. bis 8. Juli dank GPS-Ortung zudem die 152 Teams live im Internet verfolgen.
Beide Angebote sind unter www.motor-klassik.de zu finden. Die Streckenübersicht rufen Sie über den Navigationspunkt "Archiv" auf. Anbieter des Tools ist YellowFox, der Spezialist für Fahrzeugortung und mobile Zeiterfassung. Das Dresdner Unternehmen stattet die Rallye-Fahrzeuge mit einer Ortungs-Box aus.
Das Gerät ermöglicht eine permanente Überwachung per GPS und die korrekte Wertung an den einzelnen Kontrollpunkten.
Die von auto motor und sport (www.auto-motor-und-sport.de) sowie MotorKlassik veranstaltete Zuverlässigkeits- und Gleichmäßigkeitsrallye findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Ziel bei der Rallye ist das Einhalten vorgegebener Streckenzeiten. Wer Kontrollpunkte zu spät erreicht oder bei Wertungsprüfungen an den vorgegebenen Zeiten scheitert, bekommt pro Hundertstelsekunde einen Strafpunkt auf sein Konto geschrieben. Sieger der Rallye wird das Team, das bis zum Ende die wenigsten Strafpunkte sammelt. Aktuelle Informationen zur Silvretta Classic Rallye Montafon 2012 erhalten Sie auf www.motor-klassik.de und auf Facebook.
Kontakt:
Stefan Braunschweig
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 711 182-1289
Mobil: +49 176 11182089
sbraunschweigmotorpresse.de
www.motorpresse.de
www.silvretta-classic.de