Pressemitteilung

AdSpecial-Premiere beim STERN: G+J Media Sales realisiert für die Deutsche Bahn mit dem neuartigen Beihefterformat "BlowUp" eine aufmerksamkeitsstarke AdSpecial-Innovation

Hamburg, 22. September 2010 –

Die neue Sonderwerbeform "BlowUp" unterstreicht in der heute erscheinenden Abo-Auflage der STERN-Ausgabe 39 im Rahmen der Deutsche Bahn Kampagne "City to City" eindrucksvoll die Größe des Streckennetzes der Bahn in Deutschland. Das Besondere an diesem AdSpecial ist die spezielle Falztechnik des Beihefters, die sich für den Leser unerwartet beim Durchblättern des Heftes zeigt und somit besonders aufmerksamkeitsstark ist. Das ungewöhnliche Format geht im auseinandergefalteten Zustand über das Heftformat hinaus, bietet großflächigen Gestaltungsraum und unterstreicht in Kombination mit dem Anzeigenmotiv den Charakter einer Landkarte.

Diese AdSpecial-Innovation ist in Zusammenarbeit mit der Mediaplanung DB Media & Buch GmbH, der Kreativagentur Ogilvy & Mather, Frankfurt am Main, und G+J Media Solutions erstmalig für den Deutschen Zeitschriftenmarkt realisiert worden.

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 35 70 33 – 15
Telefax: +49 (0) 40 / 35 70 33 – 18
E-Mail: holtermann.carola_frguj.de
Internet: www.gujmedia.de
Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Abbildungen des BlowUp-Beihefters können als hochauflösende Bilddateien zur Verfügung gestellt werden:

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4