Pressemitteilung

AdSpecial-Premiere mit hohem Individualisierungsgrad bei IMPULSE: G+J Media Sales schafft eine doppelte Personalisierungsmaßnahme für die Sparkassen-Finanzgruppe

Hamburg, 23. Februar 2011 –

e Kombination einer personalisierten Zangenbanderole um die IMPULSE-Aboauflage mit Verweis auf einen ebenfalls personalisierten Beihefter im Heft sorgt für einen neuen Detailgrad der individuellen und aufmerksamkeitsstarken Zielgruppenkommunikation. Diese wird durch die zeitgleiche Belieferung von Sparkassen- Kunden mit weiteren personalisierten und individualisierten Fortdrucken des Heftes ergänzt.

Hamburg, 24. Februar 2011
Die groß angelegte Kampagne des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes richtet sich unter dem Motto "International besser ankommen" an international tätige Firmenkunden aus dem Segment der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die in der heute erscheinenden Aboauflage des IMPULSE-Hefts 3/2011 erstmals eingesetzte AdSpecial-Kombi aus personalisierter Zangenbanderole um das Heft in Verbindung mit dem ebenfalls personalisierten Beihefter innerhalb des Heftes setzt als Glanzlicht der klassischen Kampagne der Sparkasse neue Maßstäbe in der individuellen Ansprache von IMPULSE-Abonnenten und Sparkassen-Kunden.

Die personalisierte Zangenbanderole spricht den Abonnenten direkt mit seinem Namen an, wobei der Empfängername durch seine geschickte Platzierung zum integralen Bestandteil des Außenmotivs wird. Der Einsatz von getrennten Motiven für männliche und weibliche Empfänger verstärkt den Personalisierungsgrad. Die Zangenbanderole ist so konfektioniert, dass sie direkt ins Heft auf den ebenfalls personalisierten, 4-seitigen Beihefter der Sparkasse führt. Diese Fortsetzung der Personalisierung im Heftinneren sorgt durch die intensive persönliche Ansprache für einen nachhaltigen Zielgruppendialog und eine hohe Wahrnehmung der Werbebotschaft.

Das hohe Niveau der individuellen Ansprache wird in einer Fortdruck-Auflage für die Sparkassen- Firmenkunden weiter gesteigert, indem hier neben dem Empfängernamen auch die entsprechende Sparkassen-Filiale mit Logo und zuständigem Kontakt genannt wird. Alle Personalisierungsmaßnahmen wurden unter Wahrung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen umgesetzt.

Die Entwicklung und Realisierung der Personalisierungsmaßnahmen erfolgte auf Initiative der zur DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) gehörenden Mediaagentur AM | COMMUNICATIONS in engem Zusammenspiel zwischen dem DSGV, IMPULSE, der G+J Media Sales Unit Media Solutions, der G+J Druckzentrale/Herstellung sowie Jung von Matt/Spree GmbH, Berlin.

Ulrike von Oertzen, Referentin Strategie Gemeinschaftswerbung, Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV): "Mit der nun auch innerhalb des Heftes stattfindenden Personalisierung haben wir die im vergangenen Jahr mit CAPITAL erfolgreich umgesetzte Mechanik der individualisierten Ansprache gemeinsam mit AM und G+J Media Sales um neue aufmerksamkeitsstarke Komponenten ergänzt. Dank der damit entstandenen, noch intensiveren Dialogmaßnahmen können wir uns in Kombination mit dem hochwertigen Zielgruppenprofil der IMPULSE-Abonnenten nachhaltig und sehr persönlich als kompetenter Partner positionieren." Martina Hoss, Anzeigenleiterin IMPULSE: "Diese innovative Kampagnenform des DSGV unterstreicht die Zielgruppenaffinität und den hohen Stellenwert von IMPULSE in der Geld- und Finanzbranche, wobei die personalisierte Ansprache die Wertschätzung unserer Leser in besonderem Maße zeigt."

Yunfeng Cui, Director Media Solutions bei G+J Media Sales: "Gemeinsam mit dem DSGV ist es uns wieder gelungen, neue Maßstäbe bei der zielgerichteten Kundenansprache zu setzen, indem wir die externe Personalisierung nun auch in das Heftinnere übertragen haben. Damit zeigen wir als Innovationstreiber wie Zeitschriftenwerbung und individuelles Dialogmarketing wirkungsstark kombiniert werden können. Außerdem unterstreicht die für diesen hohen Individualisierungsgrad notwendige hohe Logistikkompetenz unseren Anspruch und unsere Fähigkeiten als Qualitätsvermarkter."

Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 35 70 33 – 15
E-Mail: holtermann.carola_frguj.de
Internet: www.gujmedia.de
Verfügbares Bildmaterial
Die nachfolgenden Abbildungen des AdSpecials können als hochauflösende Bilddateien zur Verfügung gestellt werden:

Bild 1

Bild 2

Bild 3