Pressemitteilung

AGOF internet facts 2007-I belegt: BRIGITTE.DE ist Deutschlands größte Website einer Frauenzeitschrift

Hamburg, 01. August 2007 – BYM.DE weiter auf Erfolgskurs

BRIGITTE.DE, das Online-Angebot von Deutschlandsführender Frauenzeitschrift, steigert erneut im ersten Quartal 2007 seine Reichweite. Das belegen die heute veröffentlichten Daten der AGOF internet facts 2007-I. Aktuell erreicht BRIGITTE.DE jeden Monat 720.000 UserInnen, das entspricht einer Steigerung von knapp 22 Prozent (130.000 UserInnen) gegenüber dem Vorquartal 2006-IV. Damit ist BRIGITTE.DE die größte Website einer Frauenzeitschrift.

Die Mehrheit der überwiegend weiblichen Nutzerinnen (66 Prozent) von BRIGITTE.DE ist zwischen 20 und 49 Jahren. Ein großer Teil ist überdurchschnittlich gebildet, 36 Prozent haben Abitur oder einen Fach-/Hochschulabschluss. Die Zielgruppe ist sehr einkommensstark, 32 Prozent der BRIGITTE.DE UserInnen verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen von über 3.000,- ;euro;, 14,5 Prozent sogar von über 4.000 Euro. Neben einem großen Interesse für die Themen Kosmetik, Parfums, Mietwagen,Mode, Urlaub und Reisen nutzen die BRIGITTE.DE-UserInnen verstärkt das Internetzum Shoppen sowie als Informationsquelle für die Themen Fitness, Wellness, Essen, Trinken, Stars, Prominente sowie regionale und lokale Nachrichten.

Die Mehrheit der überwiegend weiblichen Nutzerinnen (66 Prozent) von BRIGITTE.DE ist zwischen 20 und 49 Jahren. Ein großer Teil ist überdurchschnittlich gebildet, 36 Prozent haben Abitur oder einen Fach-/Hochschulabschluss. Die Zielgruppe ist sehr einkommensstark, 32 Prozent der BRIGITTE.DE UserInnen verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen von über 3.000,- ;euro;, 14,5 Prozent sogar von über 4.000 Euro. Neben einem großen Interesse für die Themen Kosmetik, Parfums, Mietwagen,Mode, Urlaub und Reisen nutzen die BRIGITTE.DE-UserInnen verstärkt das Internetzum Shoppen sowie als Informationsquelle für die Themen Fitness, Wellness, Essen, Trinken, Stars, Prominente sowie regionale und lokale Nachrichten.

BYM.DE erreicht monatlich 40.000 UserInnen, die überwiegend weiblich sind (60 Prozent). 46 Prozent der UserInnen sind zwischen 14 und 29 Jahre alt und haben ein überdurchschnittliches Einkommen (41 Prozent monatliches HHNE von über 2.500 Euro). Die UserInnen sind besonders an Themen wie Kosmetik, Parfums,gebührenpflichtige Downloads, Theater und Büchern interessiert.

Antje Dittrich, stellvertretende Verlagsleiterin BRIGITTE und Geschäftsführerin Woman New Media: "Die heute veröffentlichten AGOF-Zahlen bestätigen eindrucksvoll, dass unsere redaktionell anspruchsvollen und innovativen Internetangebote erstklassige UserInnen erreichen. BRIGITTE.DE, Deutschlands führende Frauensite und BYM.DE, die erfolgreichste deutsche Online-Community für junge Frauen erreichen nicht nur viele, sondern vor allem überdurchschnittlich gebildete und einkommensstarke UserInnen. Ein Grund zur Freude und ein großer Ansporn, den eingeschlagenen Wegkonsequent weiterzuverfolgen."

Für Rückfragen:
Iliane Weiß
Leitung Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: +49-40-3703-2468
Telefax: +49-40-3703-5703
E-Mail: weiss.ilianeguj.de