Pressemitteilung

"Börse Online" feiert 15. Geburtstag:
Mit kritischem Blick auf das Börsengeschehen überzeugt das führende Anlegermagazin seit 1987 seine Leser

Hamburg, 05. November 2002 –

Das Anlegermagazin Börse Online wird 15 Jahre. 1987 als kombiniertes Print-Online-Angebot gestartet, überzeugt der wöchentliche deutsche Marktführer seither in Print und online private Geldanleger mit fundiertem Börsenwissen, investigativem Journalismus und kompetenter Beratung zur ganzen Welt der Finanzanlage. Als jüngste Anerkennung der journalistischen Qualität von Börse Online dient der Helmut-Schmidt-Journalistenpreis, der kürzlich an die Börse Online-Redakteurin Renate Daum für die Aufdeckung des ComRoad-Skandals verliehen wurde. Auch die Kontinuität in der Chefredaktion gewährleistet den gleichbleibend hohen Standard: Zehn Jahre war der heutige Herausgeber Hans G. Linder Chefredakteur des Anleger-Titels, bevor er diese Funktion zum 1. April 2000 an den damaligen stellvertretenden Chefredakteur Johannes Scherer abgab. Mit der Börsenwelt hat sich seit 1987 auch Börse Online verändert und weiterentwickelt. An unserem Grundkonzept eines nutzwertigen Finanzjournalismus, der unseren Leserinnen und Lesern Woche für Woche mit kompetenten Analysen und fundierten Einschätzungen die ganze Welt der Kapitalmärkte näher bringt, halten wir auch weiterhin fest, skizziert Scherer die Zukunft für Börse Online.

Seit der ersten Ausgabe von Börse Online am 6. November 1987, die damals noch in der Markt ; Technik Verlag AG erschien, hat das Anlegermagazin eine rasante Entwicklung vollzogen. Anfang Oktober 1994 hatte das Verlagshaus Gruner + Jahr AG & Co. Börse Online vom Verlag Moderne Industrie übernommen. Mit dem Beginn des Börsenbooms Ende 1996/ Anfang 1997 wurde aus der Fachzeitschrift eine Publikumszeitschrift, die Börsenlaien und -kennern jede Woche Informationen, Orientierungshilfe und Empfehlungen zum Börsengeschehen vermittelte. Auch in den gegenwärtig harten Börsenzeiten, die so manchen Wettbewerber zur Aufgabe zwangen, konnte Börse Online seine führende Stellung ausbauen.

Das Vertrauen der Leser in die Seriosität und Kompetenz der Börse Online-Redaktion zeigt sich darin, dass Börse Online nach wie vor das meistverkaufte Anlegermagazin Deutschlands ist. Im Vergleich mit der Zeit vor dem Einsetzen des Börsenbooms, als der Verkauf um die 50.000 Exemplare pendelte, hat sich die Auflage auf rund 150.000 Exemplare verdreifacht, fasst Verlagsleiter Axel Beisner die Erfolgsgeschichte zusammen.

Mit der Geburtstagsausgabe 46/2002 vom 7. November lädt Börse Online seine Leser dazu ein, 15 Jahre Marktpräsenz mitzufeiern. In einem 46-seitigen Special werden die Highlights aus 15 Börsenjahren vorgestellt, aber auch Entwicklungen für die Zukunft prognostiziert. Ferner ist in der Ausgabe ein Poster mit der Dax-Entwicklung der vergangenen 15 Jahre als Geburtstags-Goody für die Leser enthalten.

Für Rückfragen:

Axel Beisner,
Verlagsleitung Börse Online,
Telefon: +49-89-4152-272
Telefax: +49-89-4152-381

Johannes Scherer,
Chefredaktion Börse Online,
Telefon: +49-89-4152-236,
Telefax: +49-89-4152-382