Pressemitteilung

BRANDS: Lizenzbereich von G+J mit neuem Namen und Fokus auf den Handel

Hamburg, 29. Oktober 2019 – G+J baut das Geschäft rund um seine Marken systematisch aus. Dafür richtet Frank Stahmer das Lizenzgeschäft des Hamburger Verlags stärker auf den Handel aus und baut bestehende Geschäftsfelder aus. Im Zuge dessen erhält der Geschäftsbereich auch einen neuen Namen: BRANDS – Licensing by G+J.

Frank Stahmer, Executive Director BRANDS: „Wir sind Deutschlands größte Lizenzagentur für Media Brands. Um weiter zu wachsen, fokussieren wir uns noch stärker in Richtung Handel und deren Lieferanten. Im Direct-to-Retail-Geschäft sehen wir große Chancen, gemeinsam mit dem Handel bzw. deren Partnern innovative, begeisternde Produkte ohne große Umwege auf den Markt zu bringen. Ein Beispiel sind die COUCH-Lieblingsstücke mit Otto, die exklusiv über otto.de vertrieben werden. Auch das Siegel-Geschäft bauen wir weiter aus, welches wir bei CAPITAL bereits sehr erfolgreich betreiben. Und wir entwickeln das Mandanten-Geschäft, denn wir wollen unser Know-how auch anderen Unternehmen anbieten.“

BRANDS ist Deutschlands größte Lizenzagentur für Media Brands. Zusammen mit Lizenzpartnern verschiedener Branche entwickelt BRANDS Produktwelten und Services rund um das Portfolio starker Lifestyle-Marken wie SCHÖNER WOHNEN, GALA, BRIGITTE, GEO, STERN, BARBARA, LANDLUST, ELTERN, CHEFKOCH, CAPITAL oder ESSEN & TRINKEN.

Pressekontakt:

Christine Haller
G+J Kommunikation + Marketing
20444 Hamburg     
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 7288   
E-Mail     haller.christineguj.de
www.guj-brand-business.de