Pressemitteilung

BRIGITTE Diät-Aktion 2013: Gesund und bewusst essen – auch im Job

Deutschlands Kantinen-Chefs können sich ab sofort auf www.brigitte-diaet-aktion.de anmelden und im Februar die BRIGITTE Diät servieren

Mehr als 1.000 Betriebskantinen bieten bundesweit jedes Jahr die BRIGITTE Diät an. Allein 2012 haben rund 500.000 Menschen die gesunden undkalorienbewussten Gerichte an ihrem Arbeitsplatz genossen. So servierten beispielsweise dieFirmen Playmobil, TUI und WMF ihren Mitarbeitern die BRIGITTE Diät. Ab sofort können sichDeutschlands Kantinen-Chefs wieder für die BRIGITTE Diät-Aktion im Februar 2013 registrieren. Küchenleiter, die ihren Tischgästen die BRIGITTE Diät Anfang kommenden Jahres servierenmöchten, melden sich unter www.brigitte-diaet-aktion.de für die Kantinen-Aktion an. Das Service-Portal bietet alle Informationen rund um die zweiwöchige Aktion, die am 18. Februar2013 startet. Registrierte Kantinen-Chefs erhalten hier exklusiv die Möglichkeit, sich die neuen Rezepte bereits Anfang Dezember online herunterzuladen – zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Großküchen. So können sie rechtzeitig mit der Planung und Organisation der Aktion beginnen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, kostenfreie Werbemittel wie Plakate, Tischaufsteller und Flyer zur Aktion zu bestellen. Zusätzlich stehen ihnen die BRIGITTE Diät-Experten für alle Fragen rund um die Aktion, Ernährung und Diät zur Verfügung.
Über die BRIGITTE Diät

Die BRIGITTE Diät wurde 1969 in Zusammenarbeit von BRIGITTE mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und Diätexperten entwickelt. Bis heute begeisterte sie schon über eine Million Frauen und wird von Ärzten befürwortet. Die BRIGITTE Diät empfiehlt 1.200 Kilokalorien pro Tag, für Männer 300 mehr. Der Fokus liegt allerdings auf der Energiedichte von Lebensmitteln, also dem Kaloriengehalt pro einer bestimmten Menge, etwa 100 Gramm. Je geringer die Energiedichte eines Lebensmittels oder einer Speise, desto günstiger fürs Abnehmen. Denn Lebensmittel mit geringer Energiedichte machen gut satt, weil sie meist wasserhaltig sind. Die BRIGITTE Diät besteht aus einer Vielzahl von Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen, die im Baukastensystem zu individuellen Diätplänen zusammengestellt werden. So garantiert die BRIGITTE Diät eine ausgewogene und genussvolle Ernährung. Sie rät zur Zubereitung mit frischen Zutaten, hält aber auch ausgewählte handelsübliche Fertigprodukte bereit, wenn einmal keine Zeit zum Kochen bleibt. Auch digital ist die BRIGITTE Diät breit aufgestellt: mit Online-Diät-Coaches und Diät-Apps. BRIGITTE Diät-Bücher sind im Buchhandelerhältlich.
Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenzeitschriften Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,6 Millionen Frauen gelesen (MA 2012 PM II). Damit liegt BRIGITTE um ca. 800.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nuran der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 601.696 Ex. (IVW II/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauenzeitschriften in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2012/II). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.
Pressekontakt
BRIGITTE
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation/PR BRIGITTE, GALA, GRAZIA, IN, XX-WELL.COM
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68

E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.brigitte.de
www.brigitte-woman.de
www.bym.de

Myriam Kappelhoff
Kommunikation/PR
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 72 66

E-Mail: kappelhoff.myriamguj.de