Pressemitteilung

BRIGITTE im Gespräch mit Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger, FDP, am 21. April im Münchner Künstlerhaus

Ticketvorverkauf ab sofort eröffnet Hamburg, 6. März 2013
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe BRIGITTE LIVE: "Frauen wählen!" gibt die Bundesjustizministerin und bayerische FDP-Landesvorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am 21. April im Münchner Künstlerhaus (Lenbachplatz 8, 80333 München), 11:00 Uhr, im öffentlichen Gespräch mit der BRIGITTE Chefredaktion Antworten auf aktuelle politische und persönliche Fragen. Im Anschluss an das Interview hat auch das Publikum die Möglichkeit, der Ministerin Fragen zu stellen. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet, Tickets zum Preis von 13,00 Euro bzw. 8,00 Euro ermäßigt sind über www.eintrittskarten.de , Telefon 01805 – 2001 (0,14 EUR/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min.) sowie bei mehr als 700 Vorverkaufsstellen erhältlich.

 Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wurde 1951 in Minden geboren. Sie stammt aus einer Familie mit juristischer Tradition; ihr Vater war Rechtsanwalt, ihr Onkel unter Konrad Adenauer Justizminister. Sie studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Bielefeld und trat mit Abschluss ihres Studiums im Jahr 1978 der FDP bei. 1976 heiratete die Politikerin den Journalisten und Autoren Ernst Schnarrenberger, der 2006 verstarb. Leutheusser- Schnarrenberger ist seit 1995 Mitglied im Präsidium der FDP, seit Dezember 2000 Landesvorsitzende der FPD in Bayern und seit 2011 stellvertretende Bundesvorsitzende der FPD. Nach 14-jähriger Unterbrechung wurde sie 2009 zum zweiten Mal Bundesjustizministerin. Zu den Hobbys der Ministerin gehören Bergwandern, Skifahren und ihr Öko-Garten. Sie lebt in Feldafing am Starnberger See.

 Die Termine von BRIGITTE LIVE: "Frauen wählen!": Katrin Göring-Eckardt, Bündnis 90/Die Grünen (27. Januar in Berlin), Sahra Wagenknecht, DIE LINKE (24. Februar in Düsseldorf), Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, FDP (21. April in München), Angela Merkel, CDU (2. Mai in Berlin), Ursula von der Leyen, CDU (24. Mai in Hamburg), Andrea Nahles, SPD (30. Juni in Köln), Claudia Roth, Bündnis 90/Die Grünen (25. August in Frankfurt). Mehr Informationen unter www.brigitte.de/LIVE.

Über BRIGITTE LIVE
BRIGITTE LIVE ist ein öffentliches Veranstaltungsformat von Deutschlands führendem Frauenmagazin, das 2013 erstmalig ins Leben gerufen wurde. Seit jeher rückt BRIGITTE wichtige kulturelle und gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus und stößt öffentliche Diskussionen an. Im Zentrum stehen dabei traditionell starke Frauen, die unsere Gesellschaft maßgeblich prägen. Mit BRIGITTE LIVE setzt BRIGITTE diese Kompetenz auch außerhalb des Magazins ein. Startschuss und thematischer Auftakt ist im Bundestagswahljahr 2013 die Gesprächsreihe "Frauen wählen!", bei der das Magazin Deutschlands Spitzenpolitikerinnen einem gesellschaftlich interessierten Publikum vorstellt. Zwischen Januar und August 2013 werden die Kandidatinnen in wechselnden Städten auf Herz und Nieren geprüft. Im Interview mit den BRIGITTE Chefredakteuren gibt pro Stadt eine Politikerin Antworten auf die aktuellen politischen Fragen. Neben Wahlkampfthemen geht es in den Gesprächen aber auch um die Personen; BRIGITTE LIVE: "Frauen wählen!" hinterfragt kritisch, ist gesellschaftlich relevant, persönlich, nah und unverfälscht.

Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenmagazinen Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,42 Millionen Frauen gelesen (MA 2013/I). Damit liegt BRIGITTE um 700.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 577.049 Ex. (IVW IV/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauentitel in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2013/I). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.

Pressekontakt

BRIGITTE
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation/PR BRIGITTE, GALA, GRAZIA
Am Baumwall 11
20459 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68

E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.brigitte.de
www.brigitte-woman.de
www.bym.de