Pressemitteilung

BRIGITTE-Kooperation mit dem Verlag Philipp Reclam junior:

Hamburg, 12. Dezember 2004 – Lese-Extra für BRIGITTE-Leserinnen

Mit der aktuellen Ausgabe von BRIGITTE(Heft 1/2005, EVT: 22.12.04) bekommen BRIGITTE-Leserinnen einbesonderes Extra: auf dem Titel klebt eine eigens für BRIGITTEhergestellte Sonderausgabe des Reclam-Bandes "Die Marquise von O..."von Heinrich von Kleist. Dieses Lese-Extra bezieht sich als"Klassiker zum Thema" das BRIGITTTE-Dossier, das gleichzeitigTitel-Thema ist: "Die Sehnsucht nach der großen Liebe".

BRIGITTE-Chefredakteur Andreas Lebert: "Kleist ist es meisterhaftgelungen, ein Frauenschicksal des 19. Jahrhunderts spannend zuschildern. Seine Themen, wie Sehnsucht, ewige Liebe, ungewollteSchwangerschaft oder ein Kind allein großziehen zu müssen, sindheute genauso aktuell wie damals, zeigen aber auch, wie sehr sichunsere Gesellschaft verändert hat." Die Zusammenarbeit mit demVerlag Philipp Reclam jun. in Stuttgart passt zum neu erwachtenallgemeinen Interesse an Literaturklassikern und Geschichtsthemen."BRIGITTE-Leserinnen sind begeisterte Buch-Fans, sie lesen vielund gern, und wir schenken ihnen für die Feiertage noch zusätzlichzur BRIGITTE anregenden Lesestoff", so BRIGITTE-ChefredakteurAndreas Lebert.

Für Rückfragen:

Sabine Schmidt-Kruse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verlagsgruppe BRIGITTE
Gruner + Jahr AG & Co KG
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-3703–2455
Telefax: +49-40-3703-17-2455
E-Mail: schmidt-kruse.sabinebrigitte.de

/htdocs/downloads/presse/cover_brigitte_reclam_200412.zip