Pressemitteilung

BRIGITTE und BARMER kooperieren:

Hamburg, 03. Januar 2005 – Jede zweite Frau hat gute Vorsätze zum Jahreswechsel / Leichter geht´s nicht! Gesund abnehmen mit BRIGITTE-Diät und BARMER / Gruppenkurse in 120 Städten / 260 Kantinen in Deutschland kochen die BRIGITTE-Diät 2005

Jede zweite Frau (52 Prozent) hat für 2005 gute Vorsätze gefasst (Männer: 46 Prozent). Das ergab eine Umfrage von BRIGITTE, Deutschlands führender Frauenzeitschrift. Eines der wichtigsten Ziele dieser Frauen: das Abnehmen - 40 Prozent von ihnen haben sich das zum Jahreswechsel vorgenommen. Ebenso viele möchten "gesünder leben". Knapp dahinter steht der Wunsch nach körperlicher Fitness: 38 Prozent haben vor, mehr Sport zu treiben. Und 25 Prozent wollen weniger Süßes essen.

Schlanker werden ist ein Dauerthema bei Deutschlands Frauen. 68 Prozent haben sich das schon einmal vorgenommen, ergab die BRIGITTE-Umfrage. Doch viele haben es nicht geschafft. Die größte Hürde: "Der Wille war nicht stark genug". Das gaben 66 Prozent der Befragten an, die vorzeitig aufgegeben hatten.

Was hilft, besser durchzuhalten? "Viele brauchen die Unterstützung anderer", sagt die Hamburger Motivationsexpertin Dr. Marianne Schneider. Deshalb startet BRIGITTE jetzt eine große Kooperation mit der BARMER Ersatzkasse, Deutschlands größter Krankenkasse mit 7,5 Millionen Versicherten und einem Frauenanteil von über 60 Prozent. Wenn es um die Gesundheit geht, ist jeder Einzelne gefragt. Prävention ist eine lohnende Investition in die Zukunft. Die BARMER hat sich zur Aufgabe gemacht, dass Bewusstsein der Menschen dafür zu schärfen, dass sie aktiv etwas dafür tun können, so Klaus H. Richter, Vorstand der BARMER.

"Leichter geht´s nicht! Gesund abnehmen mit BRIGITTE-Diät und Barmer".Zusammen mit der BRIGITTE bietet die BARMER auf der Grundlage der BRIGITTE Diät ein Präventionsprogramm an. In Gruppenkursen erfahren die Teilnehmerinnen alles Wichtige über gesundes Abnehmen, Ernährung und Bewegung. Außerdem werden sie von Experten individuell gecoacht. Die Kurse finden in 120 Städten statt, in den BARMER Geschäftsstellen. Interessierte können sich ab sofort in den BARMER Geschäftsstellen und online unter <a" onfocus="this.blur() target=_new href=http://www.barmer.de>www.barmer.de anmelden. Pro Filiale gibt es zwei bis drei Kurse. Start ist Mitte Februar.

Kleine Gruppen garantieren den Erfolg: Mit zehn bis maximal 13 Frauen und Männern haben die Kurse die richtige Größe für eine erfolgreiche Diät. Das Programm läuft über drei Monate, in dieser Zeit sind acht Treffen ;agrave; 90 Minuten vorgesehen.

Nie wieder dick! Wie funktioniert die BRIGITTE-Diät? Was tun gegen Heißhungerattacken? Wie lässt sich Bewegung im Alltag unterbringen? So lauten drei der Themen, um die es in den Kursen geht. Und vor allem: Wie schaffe ich es, nach der Diät das Gewicht zu halten?

Deutschlands Kantinen kochen die BRIGITTE-Diät 2005Zeitgleich mit Erscheinen von Heft 02/05 kochen rund 260 Kantinen und Betriebsrestaurants in ganz Deutschland leichte BRIGITTE-Gerichte.

Die BRIGITTE-Diät – das Erfolgkonzept seit 35 JahrenDie BRIGITTE-Diät ist eine abwechslungsreiche Mischkost mit 1200 Kalorien am Tag. Damit ist man rundum gut versorgt und kann ganz mühelos die Ernährung umstellen. Das Grundprinzip: Die Speisepläne (drei Hauptmahlzeiten und bis zu zwei Zwischenmahlzeiten am Tag) werden nach einem Baukastensystem zusammengestellt. Schnell und umkompliziert kommt so die richtige Mischung auf den Teller. Jeder findet seine Lieblingsgerichte, ob Fleischfan oder Vegetarier. Desserts und Süßes gehören ebenso zum Programm wie Familien- und Blitzrezepte.

Das Diät-Konzept wurde im Laufe der Zeit immer wieder dem aktuellen Stand der Forschung angepasst. Zuletzt wurden Erkenntnisse der BRIGITTE-Ernährungs-pyramide berücksichtigt, die die Redaktion zusammen mit Wissenschaftlern auf der Grundlage neuester Forschungen entwickelt hat. Danach muss beim Abnehmen Fett nicht um jeden Preis gespart werden. Fett ist in Form von hochwertigem Pflanzenöl in Maßen sogar empfehlenswert. Eiweiß spielt als Sattmacher eine wichtige Rolle während einer Diät. Und Kohlenhydrate sind die Basis einer gesunden Ernährung, sie machen bei der BRIGITTE-Diät 50 Prozent der täglichen Kalorien aus. Wenig Kalorien, viel Geschmack und ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis – das ist seit langem das Erfolgrezept dieses Diät-Klassikers!

Für Rückfragen:

Sabine Schmidt-Kruse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verlagsgruppe BRIGITTE
Gruner + Jahr AG & Co KG
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2455
Telefax: +49-40-3703-17-2455
E-Mail: schmidt-kruse.sabinebrigitte.de

Susanne Rüsberg-Uhrig
Leiterin Presseabteilung
Barmer Ersatzkasse
Lichtscheider Straße 89 – 95
42285 Wuppertal
Telefon: +49-202-568-1421
Telefax: +49-202-568-1459
E-Mail: pressebarmer.de

;nbsp;