Pressemitteilung

BRIGITTE.de macht mobil: Jetzt mit Android-App, iPhone-App und Web-App

Hamburg, 31. Juli 2011 –

Als neuester Zugang in der mobilen Familie von BRIGITTE.de ist ab sofort eine Android-App verfügbar. Gleichzeitig stellt Deutschlands führende Website für Frauen die vollständig überarbeitete iPhone-App vor. Grundlage hierfür ist die ebenfalls neue BRIGITTE.de-Web-App. Somit ist BRIGITTE.de jetzt für mobile Nutzerinnen über viele Kanäle schnell erreichbar, www.brigitte.de/mobil bietet die jeweiligen Download-Links. Die Apps zeigen sich mit einheitlichem User Interface und bieten die gleichen Inhalte, die alle über eine zentrale Redaktionsplattform gespeist werden. Das vereinfacht die Einführung zukünftiger weiterer Angebote. Alle Neuerungen wurden bei G+J inhouse umgesetzt.
Die mobilen Angebote von BRIGITTE.de bieten deutlich mehr und aktuelleren Content als bisher. Großes Augenmerk legten die Entwickler auf die Usability: Die Inhalte sind klar strukturiert in die vier Themenkategorien Style, Balance, Liebe und Leben unterteilt. Eine frische Optik und interaktive Features wie Kommentar-Funktion und Gewinnspiele sowie Quizze und Psychotests machen die Apps unterhaltsam und lebendig. Hochglanz- Fotoshows präsentieren die neuesten Fashion- und Beauty-Trends.
Antje Dittrich, Geschäftsführerin G+J Women New Media GmbH: "Mobil wird BRIGITTE zukünftig noch viel von sich hören lassen. Mit der Einführung der neuen technischen Plattform haben wir dafür einen hervorragenden Grundstein gelegt. Und mit drei App- Versionen sind wir schon heute für das Gros der mobilen Kunden erreichbar."
Pressekontakt:
Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2468; Telefax: -5703
E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de