Pressemitteilung

Burda versucht Grosso-Vertrieb von LIFE ; STYLE zu behindern

Hamburg, 21. März 1999 –

Hierzu stellt Gruner + Jahr erneut fest: Die erlassene und mittlerweile zugestellte einstweilige Verfügung richtet sich ausschließlich gegen den Verlag und nicht gegen das Grosso oder gegen den Einzelhandel. LIFE ; STYLE darf ohne Einschränkung weiter angeboten und verkauft werden. Hiervon hat Gruner + Jahr das Grosso bereits unterrichtet.

Gruner + Jahr wertet das Schreiben des Burda Verlages als gezielten Versuch, das deutsche Grosso zum Boykott des Titels LIFE ; STYLE zu verleiten, so Verlagsgeschäftsführer Bernd Klosterfelde heute in Ham-burg.

Gruner + Jahr hat alle notwendigen juristischen Schritte gegen die einstweilige Verfügung eingeleitet.

Für Rückfragen:

Julia Jäkel
Geschäftsführende Redakteurin
Telefon: +49-40-3703-4391