Pressemitteilung

CAVI Int. GmbH und BRIGITTE.de kooperieren – Shopping durch inVideo-Technologie

Hamburg, 10. September 2009 – Die innovative Verschmelzung von Online–Videos und E-Commerce beschert BRIGITTE.de-Userinnen jetzt eine neue interaktive Form des Einkaufens

Die Videos der BRIGITTE.de-Schminkschule, vor gut einem Jahr als multimediale Ergänzung zum Heft gelauncht, begeistern immer mehr BRIGITTE.de-Nutzerinnen. Mittlerweile 38 Beauty-Filme zeigen neue Make-up- Trends und erklären anschaulich, wie man sie ganz einfach nachschminken kann. Weitere Clips begleiten backstage BRIGITTE-Fotoproduktionen und verraten, wie die Bilder ins Heft kommen. Ab sofort werden die BRIGITTE.de-Schminkschule und die Beauty-Videos zusätzlich mit der CAVI inVideo-Technologie ausgestattet (www.brigitte.de/videoshop).

CAVI (Click after view) ist eine inVideo-Shopping-Anwendung, die es den Userinnen und Usern ermöglicht, direkt aus einem Online-Video heraus Produkte zu bestellen. CAVI bietet auch Dritt-Shops die Möglichkeit, Produkte über einen inVideo-Shop zu vertreiben, ermöglicht den Eintritt ins Transaktionsgeschäft mit Endkunden und eröffnet damit neue, dezentrale Vertriebskanäle über Online-Videos.

Die Produkte kommen zum Start von cadooz und yamando, zwei Unternehmen, die CAVI für die Formate gewinnen konnte: Der Gutschein- und Prämienanbieter cadooz bietet via BRIGITTE.de Wellness-Gutscheine an, yamando hochwertige Erlebnisprodukte von Ayurveda bis Outdoor-Cooking.

Pressekontakt:
Eva Kersting
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: 040/3703-2990
Telefax: 040/3703-5703
E-Mail: kersting.evaguj.de