Pressemitteilung

Chefredakteurswechsel beim STERN und der BERLINER ZEITUNG

Hamburg, 10. November 1998 –

Im Rahmen der bei Gruner + Jahr langfristig angelegten Personalplanung wird Dr. Werner Funk, 61, die Chefredaktion des STERN bis zum Jahresende abgeben. Zum neuen Chefredakteur des STERN soll Dr. Michael Maier, 40, bislang Chefredakteur der BERLINER ZEITUNG, berufen werden. Entsprechende Gespräche werden derzeit geführt.

Nachfolger von Dr. Maier wird Martin E. Süskind, 54, derzeit Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeiger.

Dr. Werner Funk hat im Juli 1994 die Chefredaktion des STERN übernommen. Es ist ihm in schwieriger Zeit gelungen, den STERN zu restrukturieren, sein politisches Profil stärker zu konturieren und die Marktposition signifikant zu verbessern. Höhepunkt und Abschluþ dieser Aufgabe war die Vorbereitung und Durchführung der vielfältigen Aktivitäten zum 50. Geburtstag des STERN. Zudem gelang es Dr. Funk, u. a. durch Line-extensions wie KONR@D, START und AMADEO sowie durch den Gründerwettbewerb Start Up die Marke STERN verstärkt an jüngere Zielgruppen heranzuführen.

Dr. Michael Maier ist seit dem 1. Januar 1996 Chefredakteur der BERLINER ZEITUNG. Unter seiner Leitung wurde die journalistische Kompetenz des Blattes ausgebaut und das redaktionelle Konzept überarbeitet.

Martin E. Süskind ist seit dem 1. Januar 1997 Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeiger. Zuvor war er langjähriges Mitglied der Redaktion der Süddeutschen Zeitung, zuletzt als Leiter der Bonner Redaktion. Süskind wird das Ziel, die Position der BERLINER ZEITUNG zur führenden Hauptstadtzeitung weiter auszubauen, mit Nachdruck verfolgen.

Gruner + Jahr AG & Co
Peter Caspar Hamel
Pressesprecher
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617