Pressemitteilung

Das neue ESSEN&TRINKEN: "Wir wissen schon heute, was morgen gekocht wird."

Hamburg, 14. September 2009 – Sinnliche Bildsprache, neue Rubrizierung, großer Nutzwert

ESSEN&TRINKEN, Deutschlands führendes Food-Magazin, setzt seit über 35 Jahren Maßstäbe für kulinarischen Genuss. Von morgen an liegt das neue ESSEN&TRINKEN am Kiosk. Was genau ist neu? Die persönlichere Leseransprache, der größere Nutzwert, die sinnlichere Optik. Was bleibt? Das sichere Gespür für Gourmet-Trends, die in der eigenen Versuchsküche entwickelten Rezepte, die jahrzehntelange Expertise, das Format, der Copy-Preis. Alles in allem macht die Oktober-Ausgabe des Magazins vor allem Lust: Lust auf gutes Essen, das nächste Kocherlebnis – und auf frischen Wind in der Küche.

Das Auge isst mit, sagt man. Das neue ESSEN&TRINKEN bietet viel Schönes fürs Auge und nähert sich dem Lebensumfeld der Leser. Die sinnliche Bildsprache zeigt auch einmal einen Teller, von dem schon gegessen wurde. Die Gerichte und Zutaten erscheinen in stimmungsvollem Licht.

Durch die neue Typographie werden die Strecken entspannt und gut lesbar. Auf passende Weinempfehlungen, alternative Zutaten, Deko-Varianten, Einkaufstipps oder Wissenswertes zu vorgestellten Reisezielen machen kleine Symbole aufmerksam.

Weiter entwickelt wurde auch die Rubrizierung des Magazins. Vier "Bücher" bestimmen die neue Heftstruktur: "Jetzt" setzt Speisen mit jahreszeitlichem Bezug auf die Agenda und spürt Food- Trends auf. "Zuhause" bietet Rezepte, Ratschläge und Tests für den perfekten Genuss in den eigenen vier Wänden. "Unterwegs" fahndet nach den besten Köchen und Restaurants – rund um den Globus. Das vierte Buch schließlich versammelt jede Menge "Service".

Und es wird persönlich mit ESSEN&TRINKEN: Redakteure und Food-Experten geben dem Magazin mit ihren eigenen kulinarischen Empfehlungen ein Gesicht. Sie philosophieren über Genießer-Themen und geben Insider-Wissen und Geheim-Tipps weiter. Im Mittelpunkt der Reportagen stehen neben regionalen Besonderheiten und Gerichten auch die Menschen an den Kochtöpfen.

"Unsere Köche und Experten sind Meinungsführer im Bereich Food. Was von Tellern lockt und in Gläsern leuchtet: Wir wissen schon heute, was morgen gekocht wird", so Katja Burghardt, Chefredakteurin ESSEN&TRINKEN, zum redaktionellen Credo des Magazins.

Die Werbekampagne für das neue ESSEN&TRINKEN umfasst ein Mediavolumen von rund 500.000 Euro und wird von Wolfgang Behnken (Creative Director) und Andreas Haller (Texter) von Young & Rubicam gestaltet.

ESSEN&TRINKEN erscheint monatlich zum Preis von 4 Euro. Das Magazin wird im Internet ergänzt durch ein umfangreiches Service-Angebot:
www.essen-und-trinken.de.

Für Rückfragen:
Sandra Pickert und Verena Steinkamp
G+J Exclusive & Living, Kommunikation/PR
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04 und - 24 77
E-Mail pickert.sandraguj.de und steinkamp.verenaguj.de
Internet www.essen-und-trinken.de