Pressemitteilung

Die sonnigste Stimme der Stadt präsentiert Exponat aus SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST für den Event Prominent 2004

Hamburg, 18. Oktober 2004 – Indra Gerdes, Moderatorin bei Radio Hamburg, nimmt Platz

Kunst zum Sitzen - eben Sitzkunst -, das sind achtundsiebzig von Künstlern gestalteteFiberglas-Sofas und -Sessel, die dieses Jahr den Hamburger Hafen im Sommer in einekunterbunt fröhliche Meile verwandelten und die restlichen Monate bundesweit infünfzehn Großstädten ausgestellt und zum Staunen und Verweilen einluden.

Mit der Aktion SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST haben das WohnmagazinSCHÖNER WOHNEN, die Koelnmesse mit der imm cologne - der internationalenMöbelmesse - und OTTO, der größte Versandhändler der Welt, das ThemaMöbel auf ungewohnte Art und Weise inszeniert und bundesweit für großeAufmerksamkeit gesorgt. Jedes SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST-Objekt wurdedabei von einem Partner aus der Möbelbranche, Wirtschaft oder Gesellschaftgefördert und von einem Künstler individuell gestaltet. Insgesamt wurdedie Aktion von mehr als sechzig Partnern unterstützt und realisiert.

Das für OTTO von Jette Joop gestaltete Exponat "Hommage an Fischli undWeiß" hat nun neben drei weiteren Exponaten seine letzte Reise angetreten.Nachdem es sich im Laufe des Jahres als Ausstellungsobjekt von SCHÖNERWOHNEN SITZKUNST rund sechs Millionen Besuchern präsentiert hat, wird esjetzt als exklusiver Tombola-Gewinn an "Event Prominent 2004" übergeben.Die Fashion-Charity-Gala "Event Prominent 2004" ist eineBenefizveranstaltung, deren Erlös an Hamburg Leuchtfeuer (Hospiz) undDunkelziffer e.V. (Hilfe für sexuell missbrauchte Kinder) geht.Am 31. Oktober 2004 zeigen sieben bekannte deutsche Designer (u.a.Hugo Boss, Uli Schneider und Iris von Arnim) eine gemeinsame Modenschau,die ausschließlich von prominenten Persönlichkeiten präsentiert wird.Einen kleinen Vorgeschmack bietet die Radio Hamburg-ModeratorinIndra Gerdes. Auf dem Exponat "Hommage an Fischli und Weiß" präsentiertsie ein lindgrünes Abendkleid von Talbot Runhof. Weitere Models sind,um nur einige von vielen zu nennen: Dana und Til Schweiger, Jenny undJohn Jürgens, Anja Schüte und Natascha Ochsenknecht.

Eintrittskarten für 150 Euro sind über die Hotlines von HamburgLeuchtfeuer (Telefon 0 40-38 73 80) und Dunkelziffer e.V.(Telefon 0 40-48 48 84) erhältlich.

Für Fragen zur Ausstellung und SCHÖNER WOHNEN:
Bettina Feldgen und Sonja Öhlckers
Projektleitung SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST
G+J-Verlagsgruppe LIVING
Gruner+Jahr Verlag
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2246
Telefax: +49-40-3703-5692
E-Mail: swsitzkunst@guj.de
Für Fragen zu OTTO:
Nicola Schleicher
Presse und Information
OTTO (GmbH ; Co KG)
Wandsbeker Str. 3-7
22179 Hamburg
Telefon: +49-40-6461-283
Telefax: +49-40-6461-7197
E-Mail: nicola.schleicherotto.de

/htdocs/downloads/presse/Indra_Gerdes_Foto_Klaus_Knuffmann.zip

Foto: Klaus Knuffmann