Pressemitteilung

"DoubleFlap" bei BUSINESS PUNK: Ad Special-Premiere auf dem Heftumschlag

Hamburg, 14. September 2011 – G+J Media Sales entwickelt eigens für die aktuelle BMW-Kampagne zur neuen BMW 1er- Reihe die Sonderwerbeform "DoubleFlap". Diese garantiert hohe Aufmerksamkeit und macht den Kampagnenclaim erlebbar.

Unter dem Motto "Richtungsweisend, egal wohin er fährt" zeigt die von G+J Media Sales entwickelte Sonderwerbeform "DoubleFlap" auf der dritten und vierten Umschlagsseite ein BMW 1er Modell in den Ausstattungslinien Sport Line und Urban Line. Dabei "fährt" der vordere Wagenteil in Form einer Stanzung aus der Anzeigenseite heraus. Der ausgestanzte Wagenumriss ist so gefalzt, dass er vorne über dem Titelbild liegt und somit zum unmittelbaren Blickfang für den Leser wird. Das in der heute erscheinenden BUSINESS PUNK Ausgabe 2/2011 erstmals zum Einsatz kommende Ad Special "DoubleFlap" greift die duale Thematik auf und sorgt mit seiner Mechanik für eine hohe Interaktion mit dem Werbemittel.
Die Entwicklung und Realisierung des neuen Ad Specials erfolgte in engem Zusammenspiel zwischen der BMW AG, BUSINESS PUNK, der G+J Media Sales Unit Media Solutions, der Media- Agentur mediaplus media 2 in München sowie der Kreativagentur Service Plan, Hamburg. Die Kundenverantwortung seitens G+J Media Sales liegt beim Verkaufsbüro Süd in München.
Martina Hoss, Anzeigenleiterin BUSINESS PUNK: "BUSINESS PUNK bietet mit seiner trend- und innovationsbewussten, urbanen und männlichen Leserschaft die ideale Zielgruppe für die aktuelle BMW 1er-Kampagne. Diese Ad Special-Innovation ist so unkonventionell und originell wie das Magazin selbst. Wir freuen uns, damit eine perfekte Bühne für die Inszenierung des neuen BMW 1er bieten zu können."
Yunfeng Cui, Director Media Solutions bei G+J Media Sales: "Das neue Ad Special DoubleFlap stellt einmal mehr unsere Kompetenz als innovativer und kreativer Vermarkter unter Beweis. Es zeigt, wie maßgeschneiderte Kommunikationslösungen zu einer besonders zugkräftigen Inszenierung von Werbebotschaften beitragen können."
Für Rückfragen:
Carola Holtermann
Marktkommunikation G+J Media Sales
c/o Holtermann.CC
Schmarjestraße 50, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 35 70 33 – 15
E-Mail: E-Mail holtermann.carola_frguj.de
Internet: www.gujmedia.de