Pressemitteilung

"Ein Schal fürs Leben": Die Kinderrechtsorganisation Save the Children und BRIGITTE rufen gemeinsam Spendenaktion für syrische Flüchtlingskinder ins Leben

Hamburg, 21. Oktober 2014 – Über 1,5 Millionen syrische Flüchtlingskinder leben derzeit in den Grenzregionen Syriens, die dringend humanitäre Hilfe benötigen. Um die schwächsten Opfer des Krieges zu unterstützen, rufen die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation Save the Children und Deutschlands führendes Frauenmagazin BRIGITTE zu der Spendenaktion "Ein Schal fürs Leben" auf. Die Aktion wird von zahlreichen Prominenten wie Caren Miosga, Doris Dörrie, Christiane Paul, Natalia Wörner und Fahri Yardim unterstützt.

Mit Ausgabe 23/14 (EVT 22.10.) startet BRIGITTE die große Spendenaktion, die bis zum Aktionstag am 10. Dezember über mehrere Ausgaben fortlaufend in BRIGITTE begleitet wird.

Zum Auftakt berichtet das Magazin über die Not syrischer Flüchtlingskinder, die derzeit im Libanon leben. Um diesen Mädchen und Jungen zu helfen, ruft BRIGITTE ihre Leserinnen auf, am Tag der Menschenrechte (10. Dezember) einen Schal als Zeichen des Mitgefühls zu tragen. Vorbild für die Aktion ist der "Christmas Jumper Day," an dem im Dezember Millionen von Briten einen selbstgestrickten Pullover für den guten Zweck tragen.

Für alle Unterstützer, die für das Spendenprojekt zu Wolle und Nadel greifen möchten, bietet BRIGITTE ein Wollpaket an, um einen für die Aktion exklusiv entworfenen Schal selbst zu stricken. Dabei zahlen fünf Euro des Wollpaketes direkt als Spende in die Aktion ein. Wer nicht selbst stricken möchte, kann den Aktions-Schal käuflich erwerben oder einfach an seinem eigenen Schal den Aktions-Button tragen, erhältlich unter www.brigitte.de/schal-fuers-leben.

Auch hier gilt: Jeweils fünf Euro Spende kommen den syrischen Mädchen und Jungen zugute. Mit dem gespendeten Geld kauft Save the Children Nahrung, Wasser oder Medizin, bietet psychologische Unterstützung und baut sichere Spiel- und Lernorte auf, in denen die Kinder wieder Halt und Freude in ihrem Leben erfahren.

Neben der Berichterstattung im Magazin trommelt BRIGITTE auch Online und in den sozialen Netzwerken für die Aktion, um so viele Spendengelder wie möglich zu sammeln. Ihr Engagement und Mitgefühl mit den syrischen Kindern können Unterstützer zeigen, indem sie ihr Foto mit Schal bis zum Aktionstag am 10. Dezember auf www.brigitte.de/schal-fuers-leben hochladen. So werden sie Teil einer großen Spenden-Community. Außerdem können sie ihr Foto auf Facebook, Instagram, Pinterest teilen oder es mit dem Hashtag #schalfuersleben twittern und so Bekannte und Freunde auf die Spendenaktion aufmerksam machen.

"Wir dürfen die syrischen Kinder nicht allein lassen. Neben einer Erstversorgung brauchen sie eine sichere Umgebung, um ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten zu können. Spendengelder sind hierbei dringend vonnöten, um die schwächsten Opfer des Krieges ganz konkret dort zu unterstützen, wo Hilfe benötigt wird. Mit der Aktion ‚Ein Schal fürs Leben' setzen wir gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung! Dazu braucht es nicht viel. Schon eine kleine Spende hilft – für nur 10 Euro kann ein Kind schon eine komplette Schulausstattung erhalten. Eine Selbstverständlichkeit für uns; für diese Mädchen und Jungen aber ein Stück zurück in die Normalität", so Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE.

"Die syrischen Flüchtlinge haben um ihr Leben zu retten alles zurückgelassen und sind häufig unter unvorstellbaren Bedingungen geflohen. Diejenigen, die die Nachbarländer erreichen, sind in beklagenswertem Zustand. Die Menschen sind abgemagert und dehydriert, häufig haben die Kinder vor und während der Flucht Ängste ausgestanden, die kein Kind erleben sollte. Mit der Aktion ‚Ein Schal fürs Leben' können wir den Kindern wieder ein Stück Hoffnung geben. Wir können mit einer Spende, dem Schal, dem Button oder dem Foto ein Zeichen gegen das Vergessen setzen und bewirken, dass die Welt wieder hinsieht", so Kathrin Wieland, Geschäftsführerin Save the Children Deutschland.

Alle Informationen und Spendenmöglichkeiten sind auf www.brigitte.de/schal-fuers-leben oder www.savethechildren.de/schal-fuers-leben zu finden.

Für TV-Redaktionen:
Sendefähiges Footage erhalten Sie zur kostenfreien Verwendung über den Sharefolder unter: http://m4-tv.com/schaal_fuers_leben/

Für Hörfunk-Redaktionen:
Beitrag zum Download unter http://kunde.radionews.de/EinSchalfuersLeben/

Fotos:
http://storycentral.savethechildren.org.uk/?c=25505&k=82f4fa94d7
http://storycentral.savethechildren.org.uk/?c=25970&k=a24e8791ea (Child Friendly Spaces)

Über BRIGITTE
BRIGITTE ist das Leitmedium für Frauen in Deutschland, weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. BRIGITTE hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. Sie nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. Als meistgelesene klassische Frauenzeitschrift erzielt BRIGITTE mit 2,68 Millionen Leserinnen pro Ausgabe die höchste Reichweite im Wettbewerb über alle Altersgruppen hinweg (ma 2014-II) und erreicht eine verkaufte Auflage von durchschnittlich 553.268 Exemplaren (IVW II/2014). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs zum Preis von 2,80 Euro.

Über Save the Children
Save the Children ist als größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt in mehr als 120 Ländern tätig. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schule und Bildung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie Überleben und Gesundheit – auch in Katastrophensituationen. Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Caren Miosga und Christiane Paul

Pressekontakt

BRIGITTE
Myriam Kappelhoff
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 72 66
E-Mail: kappelhoff.myriamguj.de

Save the Children
Head of Communications & PR
Claudia Kepp
Telefon: +49 (0)30 - 27 59 59 79 – 28
E-Mail: Claudia.Keppsavethechildren.de