Pressemitteilung

Einstweilige Verfügung des Hamburger Landgerichts gegen TV TODAY

Hamburg, 26. November 1998 –

Die gestern erlassene Einstweilige Verfügung des Heinrich Bauer Verlags gegen den Magazin-Verlag am Fleetrand (MVF) besagt, daß der MVF vorläufig bis zur endgültigen rechtlichen Klärung die 14-tägliche Programmzeitschrift TV TODAY nicht mehr für DM 1,00 abgeben darf.

Von dieser Einstweiligen Verfügung ist nur der Verlag MVF betroffen, nicht aber der Handel. Sowohl Groß- als auch der Einzelhandel können damit TV TODAY ungehindert zum aufgedruckten Preis weiterverkaufen.

MVF weist darüber hinaus darauf hin, daß er alle Rechtsmittel gegen die Einstweilige Verfügung einlegen wird. Der Verlag ist sicher, daß diese Verfügung, wie auch bei Preisaktion 1996, aufgehoben werden wird. Schon 1996 wurde TV TODAY in einer Marketing- und Preisoffensive für DM 1,00 verkauft. Dagegen wurden etliche Einstweilige Verfügungen erlassen, die in den anschließenden Verfahren ausnahmslos wieder aufgehoben wurden.

Gruner + Jahr AG & Co
Peter Caspar Hamel
Pressesprecher
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617