Pressemitteilung

AGOF-Studie internet facts II/2005: stern.de erzielt eine Reichweite von rund 2,2 Millionen Internet-Nutzern

Hamburg, 27. September 2005 – 44 Prozent der User des Internet-Magazins sind zwischen 20 und 39 Jahre alt / 67 Prozent nutzen das Internet schon länger als drei Jahre

Nach den Ergebnissen der heute veröffentlichtenStudie internet facts II/2005 der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF)erzielt <a" onfocus="this.blur()" target="_new" href="http://www.stern.de">stern.de eine Reichweite von rund 2,2 Millionen Unique Usern pro Monat.Wöchentlich erreicht das Online-Magazin 750.000 Internetnutzer.Damit kann stern.de seinen dritten Platz im Segment der aktuellenNachrichtenmagazine im Internet festigen. Bei der repräsentativen Studiewurden insgesamt 54.214 Internetnutzer und 4.216 stern.de-User befragt.Erhoben wurde der Zeitraum 1. Januar bis 31. März 2005. Der Unique User,also der "einzelne Nutzer", drückt aus, wie viele Personen in einem bestimmtenZeitraum Kontakt mit einem Werbeträger, beziehungsweise einzelnenBelegungseinheiten haben.

Auffällig in Hinblick auf die soziodemographischen Daten ist, dass sichder "stern im Netz" einen eher jungen Kreis von Unique Usern erschließt:44 Prozent der befragten stern.de-Nutzer sind im Alter von 20 bis 39 Jahren.Außerdem nutzt der Großteil der stern.de-User (67 Prozent) das Internetschon länger als drei Jahre als Informationsquelle. Zum Vergleich: Bezogenauf die Gesamtheit aller Internet-Angebote sind nur 57 Prozent allerInternet-Nutzer länger als drei Jahre online. 34 Prozent der stern.de-Nutzerverfügen zudem über eine überdurchschnittliche Bildung (Abitur, Hochschulreife).

Barbara Hamm, stern.de-Geschäftsführerin und -Chefredakteurin: "Wir freuenuns über den stetigen Reichweitenanstieg und die zunehmende Resonanz auf unserredaktionelles Angebot, welches wir kontinuierlich ausbauen. Dabei setzen wirauf die besonderen Stärken der Marke stern – Aktualität und Visualität.Außerdem werden wir ab Oktober die Redaktionszeiten ausweiten und dieMannschaft verstärken. Dieser Ausbau wird im kommenden Jahr fortgesetzt.Damit etabliert sich stern.de als leistungsstarker und zuverlässigerOnline-Werbeträger."

Für Rückfragen:

Birgit Deker
STERN
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-3706
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: deker.birgit@stern.de

<a" onfocus="this.blur()" target="_new" href="http://www.stern.de">stern.de