Pressemitteilung

Astrid Awards: TERRITORY erhält zwei Grand Awards

Hamburg, 24. Mai 2016 – Der Content Communication-Dienstleister TERRITORY, ehemals G+J Corporate Editors, veredelt seine bei den Astrid Awards 2016 gewonnen Gold-Medaillen. Das "Lamborghini Magazin" und das für DB Mobility Logistics produzierte Video "Der neue Fernverkehr" wurden jetzt zusätzlich mit einem Grand Award ausgezeichnet. Das "Lamborghini Magazin" erhielt die begehrte Trophäe in der Kategorie "Custom Publications" und "Der neue Fernverkehr" im Segment "Video". Damit sicherte sich TERRITORY zwei der 20 vergebenen Grand Awards. Zunächst hatte der Content Communication-Dienstleister bei dem Wettbewerb sechsmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze gewonnen. Fünf Arbeiten hatte die Jury mit dem Prädikat Honors gewürdigt.

"Die zwei Grand Awards sind die Krönung für unser hervorragendes Ergebnis bei den diesjährigen Astrid Awards", sagt Sandra Harzer-Kux, Geschäftsführerin TERRITORY. "Wir freuen uns sehr, dass zwei unserer sechs gewonnenen Gold-Medaillen jetzt mit der höchstmöglichen Auszeichnung bedacht wurden."

Über TERRITORY
TERRITORY ist Deutschlands Marktführer für Content Communication. Das Unternehmen ist durch den Zusammenschluss der Corporate-Content-Experten G+J Corporate Editors und Medienfabrik, dem Personalmarketing-Spezialisten Employour, einer der größten unabhängigen Mediaagenturen Deutschlands, CrossMarketing, sowie trnd, Europas führendem Anbieter für Collaborative Marketing, entstanden. Unter dem Leitspruch "Content to results" haben 850 Mitarbeiter an 14 Standorten in 8 Ländern den Content-Value – und damit den unternehmerischen Erfolg – ihrer Kunden im Blick. Sie betreuen Unternehmen über die reine inhaltsgetriebene Kommunikation hinaus bis hin zu Fulfilment, Vermarktung, Produktion, Reporting und Sales. Das Angebot umfasst u.a. Content Marketing, Sales Marketing, Employer Branding, Mitarbeiterkommunikation, Word-of-Mouth-Marketing, Collaborative Customer Engagement und Content Campaigning. TERRITORY betreut Unternehmen wie Daimler, die Deutsche Bahn, EY, Hornbach, Lamborghini, Lufthansa, Miele, Nissan, Rossmann, Rewe, Telekom und Wrigley.

Pressekontakt

G+J Corporate Editors/TERRITORY
Joachim Haack
PR/Kommunikation
"Wirtschaft" und Corporate Editors
c/o PubliKom, Telefon: +49 (0) 40 / 39 92 72-0
E-Mail: jhaack@publikom.com