Pressemitteilung

AWA 2002 First Class: GEO ist reichweitenstärkstes Monatsmagazin

Hamburg, 09. September 2002 –

Die GEO-Familie setzt ihren Erfolgskurs fort: Wie die neue AWA 2002 First Class zeigt, ist das grüne GEO das reichweitenstärkste Monatsmagazin in gehobenen Zielgruppen. GEO erreicht hier 1,07 Millionen Leser und kann damit seine Reichweite gegenüber dem Vorjahr von 16,4 auf 16,7 Prozent steigern. Im Segment der Wissensmagazine belegt GEO damit wie schon im Vorjahr Platz eins und baut mit einem leichten Reichweitenzuwachs (+0,3 Prozentpunkte) seine Führungsposition noch weiter aus.

Positiv entwickeln sich auch die beiden Reisemagazine GEO Saison und GEO Special. Beide Magazine gewinnen in der AWA First Class Leser hinzu. GEO Saison steigert seine Reichweite in der Premiumzielgruppe um 40.000 Leser, das entspricht einem Anstieg um 0,5 Prozentpunkte. Der Titel kommt in dieser Zielgruppe nun auf insgesamt 320.000 Leser, was einer Reichweite von 4,9 Prozent entspricht. Ebenfalls um 40.000 Leser legt GEO Special zu, womit die First-Class-Reichweite um 0,6 Prozentpunkte auf 660.000 Leser (Reichweite von 10,3 Prozent) wächst. GEO Saison und GEO Special führen damit das Segment der Reisezeitschriften an.

Das GEO First Class Package, das die Titel GEO, GEO Saison und GEO Special einschließt, wächst in seiner Reichweite um 50.000 Leser. Diese Kombination verbessert sich um 0,6 Prozentpunkte auf insgesamt 24,5 Prozent.

GEO-Anzeigenleiterin Anke Wiegel: Die besondere redaktionelle Qualität der GEO-Zeitschriften spiegelt sich in der Qualität der Leserschaft wieder. So überrascht es nicht, dass GEO in der gehobenen Zielgruppe mit über einer Million Lesern im Ranking gleich hinter Spiegel, Stern und Focus steht. Im GEO First Class Package erreichen die GEO-Zeitschriften nun nahezu dieselbe Reichweite wie der Spiegel (25 Prozent), was die Attraktivität dieser Kombination noch einmal zusätzlich erhöht.