Pressemitteilung

Berndt Schramka, stellvertretender Schulleiter der Hamburger Henri-Nannen-Schule, scheidet bei Gruner + Jahr zum Jahresende 2002 aus und macht sich selbständig

Hamburg, 08. Juli 2002 –

Der stellvertretende Schulleiter Berndt Schramka, 50, wird zum 31.12. 2002 die Hamburger Henri-Nannen-Schule verlassen, um neue Herausforderungen zu suchen. Er wird sich als Berater und Trainer selbstständig machen. Er kam 1991 in der Position des stellvertretenden Schulleiters zu Gruner + Jahr.

Grund für das Ausscheiden von Schramka ist eine Umstrukturierung der Leitung der Schule. Schulleiterin Ingrid Kolb wird künftig verstärkt mit eigenverantwortlichen Seminarleitern für die verschiedenen Ausbildungsblöcke zusammenarbeiten.

Schulleiterin Ingrid Kolb: Berndt Schramka erkannte früh, wie wichtig die Neuen Medien für die deutschen Journalisten werden würden und hat diese in das Ausbildungsangebot der Henri-Nannen-Schule integriert. Er konzipierte Seminare für die Online-Recherche und das Produzieren von Web-Sites im Netz. In Kooperation mit dem Institut für Interaktive Medien an der Fachhochschule Nordostniedersachsen entwickelte er im Jahr 2000 eine Volontariatsausbildung für Online-Journalisten und war bei Gruner + Jahr verantwortlicher Leiter dieses Pionierlehrgangs. Berndt Schramka hat sich um die multimediale Journalistenausbildung in Deutschland verdient gemacht. Ich wünsche ihm bei seinen neuen Projekten viel Erfolg und Glück.

Kurt Otto
Pressesprecher
Gruner + Jahr AG & Co
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617
otto.kurt@guj.de