Pressemitteilung

Besuch beim Begleiter der Erde

Hamburg, 01. Dezember 2003 – GEO Special "Der Mond" macht mit einer magischen Welt vertraut - am Himmel und auf Erden

Rund drei Jahrzehnte, nachdem zum letztenMal ein Mensch auf dem Mond stand, hat der zweite Aufbruch zumTrabanten begonnen: Im September 2003 startete Europas ersteMondsonde. Auch Japan, Indien und China planen unbemannte Flüge zumMond. Aus diesem Anlass stellt das neue GEO Special "Der Mond" denHimmelskörper detailliert vor - und dessen vielfältigeEinflüsse auf Erden.

Seit jeher zieht das Nachtgestirn die Menschen in seinen Bann: früheAstronomen und Literaten, Forscher, Esoteriker und Romantiker jedenAlters. GEO-Reporter beschreiben Mondfeste in aller Welt,präsentieren die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über dieBeschaffenheit des Trabanten, stellen Unternehmen vor, dieTouristenflüge zum Mond planen. Das Heft enthält ein minutiösesProtokoll der Mondlandung von Apollo 11 - und ein Portrait jenerwachsenden Zahl an Menschen, die dieses Ereignis für die größteFälschungsaktion aller Zeiten halten. Ein Beitrag ist der Überzeugunggewidmet, dass der Mond Einfluss auf menschliches Verhalten habe;laut einer GEO-Umfrage glauben 92 Prozent der Deutschen daran.Der Serviceteil dieser Ausgabe nennt die schönsten Möglichkeiten,den Mond zu erleben, von Planetarien bis zu Büchern, Filmen undMusikstücken. Und er stellt - für alle, die gern langfristig planen -fünf spannende Wanderrouten auf dem Mond vor, unter anderem fürBildungsreisende, Mystiker und Extremsportler.

GEO-Special "Der Mond" umfasst 164 Seiten, kostet 7,80 Euro und istab dem 3. Dezember im Handel erhältlich.

Für Rückfragen:

Victoria Schacht
GEO Presse- + Öffentlichkeitsarbeit
20444 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2157
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: schacht.victoria@geo.de
GEO im Internet: <a" onfocus="this.blur() target=_new href=http://www.geo.de>www.geo.de

/htdocs/downloads/presse/TitelMond.zip GEO Special "Der Mond"