Pressemitteilung

DB MOBIL baut Erfolgskampagne "Mein liebstes Stück Deutschland" im Netz weiter aus

Ab sofort auf dbmobil.de neben Fotos der User von ihren Lieblingsorten auch Tipps von Prominenten und Fundstücke der Redaktion / User können die Site jetzt auch per Smartphone jederzeit mitgestalten / Ursprünglich befristetes Projekt hat sich längst zur festen Institution entwickelt

Hamburg, 18. Februar 2016 – G+J Corporate Editors hat mit dem Relaunch von DB MOBIL (Ausgabe 03/2016, EVT 19. Februar) die erfolgreiche Leser-Kampagne "Mein liebstes Stück Deutschland" weiter ausgebaut. Neben den Fotos, die User im Rahmen dieser Kampagne von ihren Lieblingsorten in Deutschland hochladen können, finden sich auf www.dbmobil.de ab sofort auch Tipps von Prominenten und Fundstücke der Redaktion. Neu ist zudem, dass die Nutzer das Portal jetzt auch jederzeit bequem mit dem Smartphone von unterwegs und von zu Hause mitgestalten und sich Orte in ihrer unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen können.

"Die User sind mit stets wachsender Begeisterung dabei, sie teilen großartige Fotos und erzählen uns ihre Geschichten", sagt Antje Neubauer, Leiterin PR und interne Kommunikation DB Konzern. "Daraus haben wir den klaren Auftrag abgeleitet, das Angebot intensiv auszubauen und noch ansprechender zu gestalten."

Die Redaktion von DB MOBIL hatte die Leser-Kampagne im Oktober 2013 gestartet. Die zunächst für ein Jahr geplante Aktion stieß auf derart große Resonanz, dass sie sich längst zu einer festen Institution entwickelt hat. Inzwischen haben die User mehr als 10.000 Motive hochgeladen, wobei jeden Monat die drei schönsten Beiträge prominent im Print-Magazin DB MOBIL präsentiert werden. "Die Kampagne ‚Mein liebstes Stück Deutschland‘ ist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte", sagt DB MOBIL-Chefredakteur Stephan Seiler. "Mit dem Ausbau des Portals bieten wir den Usern noch mehr Möglichkeiten, diesen einzigartigen virtuellen Reiseführer mit ihren ganz persönlichen Hotspots mitzugestalten."

Über DB MOBIL
DB MOBIL wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt sehr erfolgreiche Magazin erreicht bei einer verbreiteten Auflage von mehr als einer halben Million Exemplaren rund 1,4 Millionen Menschen. Es präsentiert den Fahrgästen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist.

Über Corporate Editors
G+J Corporate Editors ist einer der führenden Corporate Publishing-Dienstleister in Deutschland mit Büros in Hamburg, Berlin und München. Als Tochterunternehmen von Gruner + Jahr (G+J) stellt G+J Corporate Editors alles, was ein Inhaltehaus leisten kann, in den Dienst von Unternehmen und Marken. Von Kunden- und Mitarbeitermagazinen über Corporate Books und Corporate Films bis zu mobilen Anwendungen und Nachhaltigkeitsberichten, von der Markenberatung bis zur Wirkungskontrolle, bietet G+J Corporate Editors die umfassende Infrastruktur einer leistungsstarken Agentur. Um alle Möglichkeiten journalistischer Unternehmens-kommunikation nutzen zu können, stehen die Kompetenzbereiche Publishing, Digital, Video und Literatur gleichberechtigt neben- einander. Die Central Editorial Teams recherchieren und publizieren den Content dabei plattformübergreifend. Darüber hinaus bietet G+J Corporate Editors weiterführende Leistungen wie Vertrieb, Druck, Anzeigenvermarktung, Targeting und Internationali- sierung sowie Screen Design, Programmierung, SEO, Tracking und Hosting. Für seine Arbeiten erhielt G+J Corporate Editors -zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen, darunter neben der Deutschen Bahn auch Lufthansa, Telekom, Beiersdorf, comdirect, REWE und viele mehr.

Pressekontakt

Joachim Haack, PR/Kommunikation
"Wirtschaft" und Corporate Editors
c/o PubliKom, Telefon: +49 (0) 40 / 39 92 72-0
E-Mail: jhaack@publikom.com