Pressemitteilung

GEO WISSEN EXTRA: Ein Heft über sexuelle Vielfalt und Identität

Hamburg, 10. Juni 2022 – „Sei, wer du bist!“, titelt GEO WISSEN EXTRA und richtet sich damit an alle, die mehr über Sexuelle Vielfalt und Identität erfahren möchten. Auch wenn queeres Leben in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, gibt es immer noch viele Menschen, die viele Fragen dazu haben. Zum Beispiel: Was bedeutet trans*? Was ist der Unterschied zwischen Geschlechtsidentität und Sexualität? Wo finde ich Rat, wenn ich Opfer von Diskriminierung geworden bin? Diese Extra-Ausgabe von GEO WISSEN soll auf journalistische Weise helfen, Antworten zu finden und miteinander ins Gespräch zu kommen. So gibt eine Kommunikationsberaterin Tipps, wie ein Dialog über intime Themen gelingen kann; ein Dossier erklärt die wichtigsten Begriffe rund um das Thema LGBTQI+; eine Reportage zeigt, wie schwierig es in Deutschland immer noch ist, als homosexuelles Paar eine Familie zu gründen; eine Sozialpsychologin erklärt, was es braucht, um ein Leben in Vielfalt und Gleichberechtigung für alle zu erreichen. Und nicht zuletzt erzählen etliche queere Personen, wie es sich anfühlt, anders als die Mehrheit zu sein – und was Freiheit ihnen bedeutet.

Das Heft ist ein Beitrag der GEO-Redaktion zur Woche der Vielfalt von RTL Deutschland, die vom 20. bis 26.06. stattfindet. Für die Produktion hat sich GEO WISSEN mit der ohhh! foundation zusammengetan. Seit vielen Jahren setzt sich das Team für Aufklärung in Sachen Liebe, Sex und Geschlecht ein – etwa an Schulen gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit oder mit dem Aufklärungsangebot FAQYOU.de.

GEO WISSEN EXTRA erscheint einmal jährlich. Das Magazin hat 134 Seiten und kostet 6 Euro.

Bertram Weiß und Sebastian Witte, GEO-Heftredakteure: „Einerseits leben wir in einer Zeit, in der queere Influencer*innen Millionen Menschen erreichen, trans* Personen in den Bundestag einziehen, Regenbogenfamilien in Kirchengemeinden willkommen sind, und schwul-lesbische Datingshows Fernsehpreise gewinnen. Andererseits erleben auch heute noch Menschen Ablehnung bis hin zu rechtlicher Diskriminierung, weil sie anders lieben und empfinden als die Mehrheit. Unser Magazin soll helfen, die vielen Wissenslücken beim Thema Sexuelle Vielfalt und Identität zu schließen.“

Daniel Nagel, CEO ohhh! foundation e. V.: „Unser Anliegen ist Aufklärung – und das schaffen wir in der Schule mit Workshops, im Netz und Social Media mit FAQYOU.de und nun eben auch in gedruckter Form gemeinsam mit der GEO. Unser Ziel ist es, junge Menschen dabei zu unterstützen zu sich zu stehen und ein offenes und informiertes Miteinander zu prägen. Denn Vorurteile und Berührungsängste entstehen meistens durch Unwissen – das lösen wir durch unsere Arbeit.“

Pressekontakte

Ansprechpartnerin GEO
Xenia El Mourabit
Gruner + Jahr Deutschland GmbH
PR/Kommunikation GEO
Telefon: 040 / 37 03 – 24 85
E-Mail: elmourabit.xenia@guj.de
geo.de

Ansprechpartner Ohhh!
Marlon Jost
Organisation for Human Health and Happiness / Foundation
Brand & Communications Director
Telefon:  040 / 271 48 001
Mobil: 0151 61 68 87 66
E-Mail: Marlon.jost@ohhh.org
faqyou.de, ohhh.org