Pressemitteilung

ART SPEZIAL „documenta fifteen + 59. Biennale Venedig“

Hamburg, 07.07.2022 – Unter dem Motto „Sommer der Kunst“ widmet sich Europas größtes Kunstmagazin ART gleich zwei großen, internationalen Kunstereignissen in diesem Jahr: der „documenta fifteen“ in Kassel und der 59. Biennale Venedig. Mit dem heute erscheinenden Sonderheft ART SPEZIAL bekommen die Besucher:innen der Ausstellungen einen umfassenden Kunstführer an die Hand, der informiert, inspiriert und Orientierung bietet.

Das ART SPEZIAL „documenta fifteen + 59. Biennale Venedig“ führt die Leser:innen systematisch durch alle Spielorte in Kassel sowie in Venedig. Das Sonderheft zeigt auf insgesamt 172 Seiten unter anderem die Höhepunkte beider Schauen in Bildern, liefert Hintergrundberichte zu den ausstellenden Künstler:innen und Kollektiven sowie Meinungsbeträge und nimmt sich nicht zuletzt auch der aktuellen documenta-Kritik an. Als zusätzlichen Service bietet das ART SPEZIAL übersichtliche Stadtpläne zum Herausnehmen mit allen Spielorten sowie hilfreichen Informationen und Tipps an.

Tim Sommer, Chefredakteur des Kunstmagazins ART: „Die Produktion dieses Sonderhefts war für uns in der Redaktion eine herrliche Reise an wunderbare Orte, in die seltsamsten Kosmen und verrücktesten Welten, wie nur Künstlerinnen und Künstler sie uns bieten können. Nun wünschen wir viel Freude mit diesem doppelt opulenten ART SPEZIAL und natürlich vor Ort in Kassel und Venedig!“

Das ART SPEZIAL „documenta fifteen + 59. Biennale Venedig“ ist für 18,80 Euro im stationären Handel und im ART-Onlineshop erhältlich. Das Sonderheft wird ab dem 20. Juli erstmals auch in englischer Sprache an ausgewählten Verkaufsstellen und online verfügbar sein.

Pressekontakt

Tamara Klaproth
Gruner + Jahr Deutschland GmbH
PR/Kommunikation ART
Telefon: 040 / 37 03 - 5550
E-Mail: klaproth.tamara@guj.de
www.art-magazin.de