Pressemitteilung

Die besten Tierfotografien von NATIONAL GEOGRAPHIC in St. Ingbert

Hamburg, 04. November 2009 –

Auf Augenhöhe mit Löwen, Eisbären und Walen: Vom 8. November bis zum 15. Januar präsentiert NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in St. Ingbert "Die 100 besten Wildlife-Fotos". Die Bilder versammeln die eindrucksvollsten Tierfotografien aus der mehr als 120-jährigen Geschichte des Magazins.

Die Ausstellung zeigt Momentaufnahmen, die die Vielfalt der Tierwelt auf faszinierende und selten gesehene Weise darstellen. Fotos, für die renommierte Fotografen wie Steve McCurry, David Doubilet oder Michael Nichols während ihrer Expeditionen oft bis an ihre Grenzen gingen und vor allem eins brauchten: viel Geduld. Eine einzelne Fotografie vermittelt nicht nur ein Bild vom Aussehen eines Tieres, sondern transportiert in der Auswahl des abgebildeten Moments gleichermaßen eine Verhaltensstudie.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts reisen die Fotografen von NATIONAL GEOGRAPHIC in die entlegensten Winkel der Erde, um den Lesern des legendären Reportagemagazins die Schönheit der Welt zu zeigen.

Termin:
Was? NATIONAL GEOGRAPHIC-Ausstellung "Wildlife"
Wann? 8. November 2009 bis 15. Januar 2010
Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr
Wo? Rathausgalerie der Stadt St. Ingbert

Für Rückfragen:
Sandra Pickert
G+J Exclusive & Living
Kommunikation/PR
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
E-Mail pickert.sandra@guj.de
Internet www.nationalgeographic.de