Pressemitteilung

Financial Times-Titel in Deutschland meistzitierte Wirtschaftsmedien

Hamburg, 14. Juli 2002 –

Im ersten Halbjahr 2002 führt der Financial Times-Zeitungsverbund nach einer Analyse des Bonner Medienforschungsinstituts Medien Tenor mit 148 Zitaten in 18 überregionalen Medien die Rangliste der Wirtschaftstitel an, aus denen in Deutschland am meisten zitiert wird. Die Plätze zwei und drei belegen die Titel Handelsblatt (111) und Wall Street Journal (85).

Die Financial Times Gruppe steht weltweit für seriösen, meinungsführenden und modernen Wirtschaftsjournalismus. Die Auszeichnung als meistzitierter Wirtschaftstitel zeigt, dass unser Konzept in Deutschland hervorragend ankommt, sagt Wolfgang Münchau, Chefredakteur der FTD. Wir freuen uns sehr, dass die paneuropäische Zusammenarbeit der FT-Gruppe Früchte trägt. Das Ranking ist Ausdruck für den Trend zur Globalisierung von Wirtschaftsinformationen, ergänzt Andrew Gowers, Chefredakteur der Financial Times und Herausgeber der FTD.

Der Medien Tenor weist in seinem aktuellen Ranking erstmals FTD und FT auch gemeinsam aus und korrigiert damit den unsauberen Ausweis der Quellen. Bisher wurde in den überregionalen Medien oftmals die Financial Times als Quelle zitiert, während die deutsche Ausgabe, also die Financial Times Deutschland gemeint war und umgekehrt.

Für Rückfragen:

Susanne Jesche
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
'Financial Times Deutschland'
Telefon: +49-40-31990-603
Telefax: +49-40-31990-503
E-Mail: jesche.susanne@ftd.de