Pressemitteilung

Fotograf des Jahres gesucht: Start des Fotowettbewerbs von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND und OLYMPUS in 2016 unter dem Motto "Begegnungen"

Hamburg, 26. Februar 2016 – Ab sofort sucht NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND gemeinsam mit dem Partner OLYMPUS wieder den "Fotograf des Jahres". In diesem Jahr steht der Fotowettbewerb unter dem Motto "Begegnungen": Ob die Zusammenkunft mit bekannten oder fremden Menschen, ein tierisches Aufeinandertreffen in der Natur, Begegnungen in der Stadt oder in der Wildnis – das Thema bietet zahlreiche Möglichkeiten der Interpretation.

Teilnehmer können bis zum 15. Juli 2016 Fotos einreichen, die ihre persönliche Sicht auf das Thema "Begegnungen" zeigen. Die Fotos können auf www.nationalgeographic.de/fotowettbewerb hochgeladen werden. Dort sind auch die Teilnahmebedingungen zu finden. Jeder Teilnehmer darf maximal fünf Bilder einreichen. Die Jury, bestehend aus Fotografen und Vertretern von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND und OLYMPUS, wird dann die besten Fotos auswählen.

Die Preisträger dürfen sich über hochwertige Gewinne freuen. Der erste Preis ist ein exklusiver Fotoworkshop mit der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotografin Ulla Lohmann; dazu gibt es die Ausrüstung Olympus OM-D E-M1 Kit mit Objektiv M.Zuiko Digital ED 12–40mm f1:2.8 PRO im Wert von 1.800 Euro. Auch die Plätze 2 und 3 bekommen jeweils eine erstklassige OLYMPUS-Ausrüstung.

Alle Siegerfotos werden in der Oktober-Ausgabe (EVT: 23.09.2016) von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND veröffentlicht. Ausgerichtet wird der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotowettbewerb in Kooperation mit OLYMPUS, einem der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten in den Bereichen Medizintechnik und Unterhaltungselektronik.

Pressekontakte:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Internet: www.nationalgeographic.de

OLYMPUS DEUTSCHLAND GmbH
Elisabeth Claußen-Hilbig
PR / Öffentlichkeitsarbeit + Media
Wendenstraße 14-18
20097 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 23773 - 4673
E-Mail: elisabeth.claussen@olympus.de
Internet: www.olympus.de