Pressemitteilung

G+J Corporate Editors wird CP-Partner des World Health Summit, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Hamburg/Berlin, 20. September 2013 – Der World Health Summit (WHS), das weltweit führende strategische Forum im Bereich Global Health, hat G+J Corporate Editors Berlin mit der Entwicklung und Realisierung des ersten World Health Summit-Jahrbuchs beauftragt. Dieses international hoch angesehene Diskussionsforum findet vom 20. bis 22. Oktober 2013 in den Räumen des Auswärtigen Amtes in Berlin statt. Erwartet werden rund 1.200 führende Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Zivilgesellschaft aus über 90 Ländern – darunter Nobelpreisträger und Entscheidungsträger aus allen gesellschaftlichen Bereichen.

Publizistisches Ziel des Jahrbuchs ist es, nicht allein die Erkenntnisse des diesjährigen World Health Summit in Wort und Bild festzuhalten, sondern auch die weiteren Aktivitäten dieser Initiative über das gesamte Jahr hinweg zu kommunizieren. Gespräche mit führenden Entscheidungsträgern zu den weltweit drängendsten Gesundheitsthemen werden im Jahrbuch mit Essays bedeutender Wissenschaftler verknüpft. Das in englischer Sprache aufgelegte Buch wird einen Umfang von 96 Seiten haben und in einer Auflage von 10.000 Exemplaren gedruckt werden. Die Veröffentlichung ist für Januar 2014 geplant.

"Wir freuen uns, die inhaltlich-strategische Arbeit des World Health Summit und unser sprunghaft wachsendes Netzwerk, die WHS-Community, erstmals mit einem Jahrbuch zu präsentieren. Mit der kontinuierlich wachsenden Bedeutung des World Health Summit wachsen auch die kommunikativen Herausforderungen", erklärt Geschäftsführer Dr. Jörg Heldmann.

"Die Entwicklung des World Health Summit-Jahrbuchs 2013 ist ein Musterbeispiel für anspruchsvolle journalistische Auftragskommunikation. Es zeigt, wie Institutionen Corporate Publishing nutzen können, um auch komplexe Sachverhalte anschaulich zu kommunizieren", so Joerg Strauss, Leiter des Berliner Büros von G+J Corporate Editors.

Über World Health Summit:
Der World Health Summit steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident François Hollande und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Das akademische Rückgrat bildet die M8 Alliance, ein internationaler Zusammenschluss exzellenter Universitäten, Forschungseinrichtungen und National Akademien. Organisiert wird der WHS von der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Über Corporate Editors
G+J Corporate Editors ist einer der führenden Corporate Publishing-Dienstleister in Deutschland mit Büros in Hamburg, Berlin und München. Als Tochterunternehmen von Gruner + Jahr (G+J) stellt G+J Corporate Editors alles, was ein Inhaltehaus leisten kann, in den Dienst von Unternehmen und Marken. Von Kunden- und Mitarbeitermagazinen über Corporate Books und Corporate Films bis zu mobilen Anwendungen und Nachhaltigkeitsberichten, von der Markenberatung bis zur Wirkungskontrolle, bietet G+J Corporate Editors die umfassende Infrastruktur einer leistungsstarken Agentur. Um alle Möglichkeiten journalistischer Unternehmenskommunikation nutzen zu können, stehen die Kompetenzbereiche Publishing, Digital, Video und Literatur gleichberechtigt nebeneinander. Die Central Editorial Teams recherchieren und publizieren den Content dabei plattformübergreifend. Darüber hinaus bietet G+J Corporate Editors weiterführende Leistungen wie Vertrieb, Druck, Anzeigenvermarktung, Targeting und Internationalisierung sowie Screen Design, Programmierung, SEO, Tracking und Hosting. Für seine Arbeiten erhielt G+J Corporate Editors zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen, darunter neben der Deutschen Bahn auch Lufthansa, Telekom, Beiersdorf, comdirect, Swarovski, REWE und viele mehr.

Pressekontakte

Pressekontakt Gruner + Jahr
Christian Merl
Pressesprecher
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 29 08
E-Mail merl.christian@guj.de

Pressekontakt World Health Summit
Tobias Gerber
Media & Communication Manager
10117 Berlin
Telefon +49 (0) 30 / 450 - 572 114
E-Mail tobias.gerber@worldhealthsummit.org
Internet www.worldhealthsummit.org