Pressemitteilung

GALA Launch im Nahen Osten

Hamburg, 11. Juni 2009 – GALA erscheint erstmals als Lizenzausgabe in Syrien und dem Libanon

Das People-Lifestyle-Magazin wird im Nahen Osten gemeinsam von Gruner + Jahr und der United Group herausgegeben. Die United Group verlegt unter anderem die Lizenzausgabe von "Marie Claire" sowie eigene Premium-Titel.

Der hochwertige inhaltliche Mix aus internationalen und lokalen Stars, Fashion, Beauty und Lifestyle ist eng an die deutsche Ausgabe von GALA angelehnt. Dabei stammen Layout sowie Look&Feel des People-Lifestyle-Magazins von GALA Deutschland, der internationale Content wird den Redaktionen vor Ort in Syrien und dem Libanon durch GALA International geliefert.

Chefredakteurin von GALA Middle East ist May Ziade, eine erfahrene People-Journalistin aus dem Libanon, die bereits führende Positionen in Radio, Fernsehen, Zeitung und dem renommierten pan-arabischen Frauenmagazin "Laha" innehatte.

GALA Middle East erscheint monatlich und startet mit einer Gesamtauflage von 15.000 Exemplaren bei einem Heftpreis von umgerechnet rund drei Euro.

"Wir freuen uns sehr, mit GALA in der anzeigenrelevanten und wachstumsstarken Region Middle East vertreten zu sein und in Zusammenarbeit mit dem kompetenten Partner United Group die Marke GALA weiter auszubauen", betont Kathrin Haase, Director GALA International.

Für Rückfragen:
Claus-Peter Schrack
Leiter Unternehmenskommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 13
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 17
E-Mail schrack.claus-peter@guj.de