Pressemitteilung

Gefunden: Deutschlands beste Hobbyfotografen

Hamburg, 10. November 2005 – Digitalfotowettbewerb von Panasonic, T-Online und NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND erfolgreich abgeschlossen / 28.000 eingereichte Bilder und 20 Millionen Page Impressions

Gut 28.000 eingereichte Bilder und 20 Millionen Page Impressions: Die Resonanz auf den Lumix Digitalfotowettbewerb ist überwältigend. Panasonic, T-Online und NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND riefen im Juli gemeinsam ambitionierte Hobbyfotografen auf, ihre besten Bilder der Kategorien "Porträt","Action" und "Natur" auf das Internetportal von T-Online hochzuladen. Unter Vorsitz des Chefredakteurs von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, Klaus Liedtke, wählte eine Expertenjury jetzt die besten Fotografien aus. Ab sofort sind sie unter www.t-online.de/lumix zu bestaunen.

Für die Jury war es keine leichte Aufgabe, unter 28.000 Bildern die besten zu finden. Ein Trampolin springender Junge, ein durch eine Rauchwolke vernebelter älterer Mann und ein vom Wind zerzauster Löwe machten schließlich das Rennen. Platz 1 in der Kategorie "Action" ging an Thomas Golka aus Köln, die Kategorie "Porträt" gewann ebenfalls eineKölnerin, Marjam Bouchi, und Jürgen Winter aus Hanau ließ in der Kategorie "Natur" die zahlreiche Konkurrenz hinter sich. Das Publikum schloss ein nachdenkliches Baby auf der Schulter seiner Mutter besonders ins Herz und bedachte Daniel Olivier aus Wolfsburg mit dem Publikumspreis.

Die Sieger der Kategorien freuen sich über eine Wochenendreise nach Rom inklusive Fotokurs mit einem Fotografen von NATIONAL GEOGRAPHIC. Dort können die ebenfalls gewonnenen Digitalkameras von Lumix, der Marke für digitales Fotografieren von Panasonic, getestet werden.

"Die Qualität der eingereichten Arbeiten ist wirklich gut und beweist einmal mehr, dass auch mit digitalen Kameras ausdrucksvolle Bilder komponiert werden können", resümiert Klaus Liedtke, Chefredakteur des Magazins mit dem gelben Rahmen, seine Arbeit in der Jury. Zudem bietet die Digitalfotografie viele Vorteile: Die Kameras sind meist kleiner und leichter zu handhaben als ein analoges Gerät. Ohne ein Fotolabor in Anspruch nehmen zu müssen, können Fotografen kostengünstig sehr viele Fotos machen und sofort die besten Bilder auswählen. Die Gewinner-Fotos des Lumix Digitalfotowettbewerbs werden in der Januar-Ausgabe 2006 von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND abgedruckt.

Über Panasonic
Mit einem Umsatz von 81,44 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2004/05 und ca. 335.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit ist Matsushita Electric Industrial Ltd. (Osaka), besser bekannt unter dem MarkennamenPanasonic, eines der größten Elektronik-Unternehmen der Welt. Die europäischen Aktivitäten mit über 12.000 Mitarbeitern steuert die Panasonic Europe (HQ) Ltd. mit Hauptsitz in London. Als Division der Panasonic Marketing Europe GmbH in Wiesbaden ist Panasonic Deutschland mit Sitz in Hamburg für den Vertrieb und das lokale Marketing in Deutschland zuständig. Sie gliedert sich in die Vertriebs-Divisionen Panasonic Consumer Electronics Deutschland (PCED), die hochwertige TV-, Video-, HiFi- und Audiogeräte, Digitalkameras, Telefone, Car Media, Haushalts-, Medical Care- und Klimageräte sowie schnurlose Elektrowerkzeuge vertreibt, und die Panasonic Business Systems Deutschland (PBSD).

Über T-Online
Die T-Online International AG ist mit rund 13,5 Millionen angemeldeten Kunden (FY 2004) in wichtigen europäischen Märkten und einem Umsatz von mehr als 2 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2004 einer der größten Anbieter unter den europäischen Internet Service Providern. Mit rund 2900 Mitarbeitern tritt der Konzern in Frankreich unter der Marke Club Internet, in Spanien unter Ya.com und in Portugal unter Terravista auf. In Österreich und der Schweiz ist er mit der Marke T-Online vertreten. In Deutschland ist T-Online mit dem Portal www.t-online.de eine der reichweitenstärksten Seiten im Internet (IVW, September 2005).

Über NATIONAL GEOGRAPHIC
Das Magazin NATIONAL GEOGRAPHIC ist seit mehr als 100 Jahren das Sprachrohr der National Geographic Society, der größten gemeinnützigen Wissenschaftsorganisation der Welt, die seit ihrer Gründung etwa 8000Forschungsprojekte unterstützt und gefördert hat. Seit 1999 berichtet das Magazin mit dem gelben Rahmen auch in einer deutschsprachigen Ausgabe über die Abenteuer dieser Welt. Mit einer Auflage von rund 260 000Exemplaren und einem Abonnenten-Anteil von mehr als 50 Prozent zählt National Geographic Deutschland zu den erfolgreichsten Zeitschriften-Neueinführungen der vergangenen Jahre (Verlag G+J/RBA GmbH ; Co KG).

Für Rückfragen:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Public Relations
Sandra Pickert
Kehrwieder 8
20457 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-5504
Telefax: +49-40-3703-5590
E-Mail: pickert.sandra@nationalgeographic.de

Kategorie Action Platz 1
Trampolinaction unter dem Sommerhimmel von Zeeland
Fotograf: Thomas Golka, 50737 KölnKategorie Porträt Platz 1
San Diego
Fotograf: Marjam Bouchi, 50823 KölnKategorie Natur Platz 1
Löwe, Süd Afrika
Fotograf: Jürgen Winter, 63454 Hanau